lufthansa business lounge frankfurt b24 b28 beitragsbild
28. Juni 2019 Markus 0 Lounge Review

Review: Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 (Non-Schengen)

Die Lufthansa Lounge Frankfurt B24 ist eine von insgesamt acht Lufthansa Business Lounges am Frankfurter Flughafen. Sie befindet sich im Terminal 1 Flugsteig B und damit im Non-Schengen-Bereich. Für uns war die Lounge der Beginn des nächsten Kapitels unserer Weltreise. Nach mehreren Monaten in Südamerika und Afrika hatten wir sechs Wochen in Deutschland verbracht, um neue Reisepässe zu beantragen und Freunde sowie Familie zu treffen. Das nächste Kapitel der Weltreise soll nun in Ozeanien geschrieben werden. Hierfür machten wir uns ab Frankfurt über London und Singapur auf nach Australien. Vor dem ersten Leg blieb uns noch Zeit für ein Frühstück in der Lufthansa Business Lounge welche uns positiv überraschen konnte…

Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 – Lage und Zugang

Die Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 ist eine von insgesamt 16 Lufthansa Lounges am Flughafen Frankfurt. Diese teilen sich auf in das Lufthansa First Class Terminal, zwei First Class Lounges, vier Senator Lounges, 8 Business Lounges und die Welcome Lounge. Eine vollständige Liste, Lageplan und Erläuterungen der verschiedenen Lounges erhaltet ihr in unserer Lufthansa Lounge Übersicht.

Die Lufthansa Business Class Lounge B24 befindet sich in Terminal 1, Bereich B (Non-Schengen). Der Zugang liegt im oberen Stockwerk, oberhalb der Gates B24-B28. Nach der Passkontrolle, die den Bereich B zwischen Schengen und Non-Schengen teilt, haltet ihr euch an der Weggabelung rechts und lauft zum Ende des Arms. Habt ihr die Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24-B28 dann erreicht, erfolgt die Eingangskontrolle bereits am Fuße der Treppe. Wird euch der Zugriff gewährt, nehmt ihr entweder den Aufzug oder ihr geht die Treppe hoch in den zweiten Stock zum Eingang. Falls ihr von den umliegenden Gates abfliegt, braucht ihr tatsächlich nur 10 Sekunden vom Ausgang der Lounge zu den Gates. Geöffnet ist die Lounge täglich von 05:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Würdet ihr euch übrigens an der oben erwähnten Gabelung nach links wenden, erreicht ihr nach wenigen Momenten die Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt sowie die Lufthansa Senator Lounge Frankfurt B42.

Lage Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24-B28 (Terminal1)
Lage der Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24-B28 (Terminal1)

Zugang zu den Lufthansa Business Lounges erhalten Lufthansa und Star Alliance Business und First Class Passagiere, sowie Miles & More Teilnehmer mit einem Frequent Traveller, Senator oder HON Circle Status. Auch Star Alliance Gold Status Inhaber erhalten Zugang. Im Detail wird euch der Zugang zur Lounge unter den folgenden Voraussetzungen gestattet:

  • First Class Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Lufthansa / SWISS Fluges desselben Tages
  • First Class Star Alliance Bordkarte eines abfliegenden Fluges desselben Tages
  • HON Circle Status und Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare-Partner Fluges desselben Tages
  • Senator Status und Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare-Partner Fluges desselben Tages
  • Frequent Traveller Status und Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare-Partner Fluges desselben Tages
  • Star Alliance Gold Status und Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa / Star Alliance Fluges desselben Tages
  • Business Class Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa / SWISS / Star Alliance Fluges desselben Tages

Nur als Business Class Passagier oder als Inhaber des Frequent Traveller Status dürft ihr keinen Gast mit in die Lounge nehmen. In allen anderen aufgeführten Fällen erhält neben euch noch ein weiterer Gast Zugang zur Lounge, sofern dieser ein Lufthansa oder Star Alliance Ticket für denselben Tag vorzeigen kann. Zusätzlich dürfen Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren jederzeit in eine Lounge mitgenommen werden. Seid ihr First Class Passagier oder habt man einen Miles & More Senator oder HON Circle Status, könnt ihr außerdem noch eure Kinder unter 18 Jahren mit in die Lounge nehmen. Eine detaillierte Erläuterung aller Regeln zum Lufthansa Lounge Zugang findet ihr in unserem Artikel zu den Swiss, Austrian und Lufthansa Lounge Zugangsregeln.

Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 – Loungeausstattung

Ein großer, halbkreisförmiger Raum beherbergt die Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24-B28, die auf uns sehr hell wirkte. Dafür sorgt eine Front von Fenstern, die vom Boden bis zur Decke reichen. Man kann durch diese zwar das gegenüberliegende Rollfeld sehen, jedoch befindet sich dazwischen noch ein weiterer Teil des Gebäudes, sodass der Blick etwas eingeschränkt ist. Insgesamt ist das Design der Lounge in hellen Naturtönen gehalten. Sitzmöglichkeiten sind diverse vorhanden – von erhöhten Tischen und Barhockern, über Esstische und -stühle bis hin zu gemütlichen Sesseln. Zwischen den Sitzbereichen wurden immer wieder kleine Wände als Raumtrenner angebracht.

Auch Arbeitsbereiche gleich am Anfang der Lounge sind vorhanden. Hier scheint die Idee zu sein, die arbeitenden Gechäftsreisenden räumlich etwas von den Gästen zu trennen, die sich unterhalten und am Buffet bedienen wollen.

Folgend eine kurze Auflistung, was die Lounge sonst noch zu bieten hat:

  • Warme und kalte Speisen
  • Alkoholfreie Getränke, alkoholische Getränke, Tee und Kaffee
  • Arbeitsbereiche und Telefonkabinen
  • Tageszeitungen und Zeitschriften
  • Kostenfreies W-LAN sowie LAN-Zugänge
  • TV-Bereich
  • Duschen
  • Aktuelle Fluginformationen
  • Schließfächer
Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24-B28 Telefonzellen
Telefonzellen?

Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 – Essen und Getränke

Das Buffet erstreckt sich entlang der linken Wand im Zentrum des Raums auf einer langen Theke. Die Speisen darauf wiederholen sich – so können lange Schlangen vermieden werden, wenn es einmal voll ist. Als wir die Lounge am Morgen besucht haben, gab es eine Auswahl an Brot und Brötchen, Wurst- und Käseaufschnitt, sowie Aufstrich. Auch ein paar warme Speisen wie Frikadellen und Rührei waren am Buffet zu finden. Wer es am Morgen lieber süß mag, wird mit Kuchen, Keksen, Marmeladen, Müsli und Joghurts fündig. Wem das noch nicht genügt, der kann an der Candy Bar zugreifen. Auch frisches Obst wird angeboten. Mehrere Kaffeemaschinen sorgen dafür, dass es nicht an Koffein mangelt. Wasser, Säfte, Sekt und Weine stehen in Kühltruhen zur Selbstbedienung parat. Alkoholfreie Soft Drinks, sowie Bier kann sich jeder nach Herzenswunsch selbst zapfen. Auch die Auswahl an Hochprozentigem kann sich sehen lassen und ist frei zugänglich. Der Service ist auf Zack – auch wenn das angesichts der wenigen Gäste am frühen Morgen zu erwarten ist.

Lufthansa Business Lounge Frankfurt B24 – Fazit

Eigentlich wusste ich vor dem Reiseantritt fast gar nichts über die Lufthansa Business Class Lounges am Frankfurter Flughafen. Die einzigen Informationen hatte ich aus Social-Media-Gruppen, in denen sich meist abfällig über die Überlastung der Lounge sowie den Leberkäse bzw. Kartoffelsalat geäußert wurde. Meine Erwartungen waren daher eher gedämpft und ich rechnete mit vollem Haus mit Hauen und Stechen am Buffet. Aber dazu kam es nicht und ich war positiv überrascht vom Gesamteindruck der Lounge. Der Aufbau und die Strukturierung finde ich gelungen und es war keineswegs voll oder laut. Ob dies Zufall war oder diese Lufthansa Business Class Lounge wenig besucht wird, mag ich nach nur einem Besuch natürlich nicht zu beurteilen. Insgesamt herrschte eine entspannte Atmosphäre. Trotz des positiven Eindrucks würde ich aber die nahegelegene Air Canada Maple Leaf Lounge für einen mehrstündigen Aufenthalt bevorzugen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Manager Magazin mit 7.560 Meilen

7.560 Payback Punkte bzw. Miles & More Meilen für 99,40 Euro (1,31 Cent/Meile) mit dem Manager Magazin (nur bis 13.12.2019 10 Uhr) [Mehr Infos]