Singapore Airlines renoviert die Terminal 3 Lounges

Singapore Airlines hat angekündigt 50 Millionen SGD in die Renovierung der SilverKris und KrisFlyer Gold Lounges im Terminal 3 des Flughafen Changi investieren zu wollen. Die Umbauarbeiten sollen im August diesen Jahres beginnen und Mitte 2021 abgeschlossen sein. Den Anfang wird die Business Class Lounge machen. Es folgen die First Class Lounge, der Private Room und schließlich die Gold Lounge…

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 3 SilverKris Lounge Logo
SilverKris Lounge Logo

Die Singapore Airlines Lounges im Terminal 3 sind mittlerweile über 10 Jahre alt. Während mir persönlich die Lounges nachwievor gut gefallen, gelten sie vielen als veraltet und zu dunkel und sind häufig überfüllt. Das neue Design stammt von der Firma Hirsch Bedner Associates und soll die Lounges laut Singapore Airlines deutlich moderner, gemütlicher und zeitloser werden lassen. Zudem sollen die neuen Lounges in Summe 30% mehr Platz bieten.

“With extensive research and feedback garnered from our customers, we have relooked and re-envisioned our customer journey to develop this new design concept for our lounges at T3. Keeping the needs and wants of our customers in mind, we aim to deliver an experience that exemplifies the luxury and warm hospitality that SIA is known for. The project is a key part of our commitment to constantly elevate the customer experience, on the ground as well as in the air, and we look forward to revealing the exciting new offerings as construction progresses,” [Senior Vice President Customer Services & Operations, Mr Marvin Tan]

Zusammen mit der Ankündigung wurden erste Renderings der neuen Lounges veröffentlicht, die allerdings noch nicht zwangsläufig das finale Design darstellen.

Die neue SilverKris Business Class Lounge

Die Renovierung der KrisFlyer Business Lounge in Terminal 3 soll bereits im August beginnen. Die neue Lounge soll mehr Platz bieten und wird in vier unterschiedliche Zonen unterteilt sein. Versprochen wird eine Full Service Bar, welche in der Business Lounge bisher nicht vorhanden ist, ein Dining Bereich mit Live Cooking Station, ein Cafe für Snacks, “Productivity Pods” für entspanntes Arbeiten, und ein Ruhebereich zum Schlafen.

© Singapore Airlines

Die unweit entfernte Gold Lounge für Star Alliance Gold Status Inhaber soll ihre Kapazität verdoppeln und zukünftig WCs und Duschen verfügen. Die Gold Lounge wird als letztes umgebaut werden, sodass die neue Gold Lounge erst 2021 eröffnen wird.

Die neue SilverKris First Class Lounge

Die neue SilverKris First Class Lounge soll gleichermaßen zum Arbeiten und Ausruhen einladen und wird weiterhin eine bediente Bar aufweisen. Weitere Details wurden noch nicht angekündigt.

© Singapore Airlines

Der neue Private Room

Der Singapore Airlines Private Room ist die exklusivste Lounge der Airline. Bisheriges Highlight der Lounge ist das Restaurant der Lounge. Dieses wird natürlich auch im neuen Private Room zu finden sein.

“Customers can look forward to an enhanced epicurean journey with fresh and seasonally curated dining offerings, on top of the perennial local favourites.”

© Singapore Airlines

Um die durch den Umbau der Lounges hervorgerufenen Störungen so gering wie möglich zu halten wird Singapore Airlines temporäre Lounges eröffnen zu denen allerdings noch keine weiteren Infos veröffentlicht wurden.

Vermutlich wird es die letzte Renovierung der Singapore Airlines Lounges werden. Die Airline soll 2030 in das derzeit im Bau befindliche “Mega-Terminal” 5 umziehen.

Was haltet ihr von den neuen Singapore Airlines Lounges?

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*