ritz carlton kuala lumpur zimmer kingsize bett
29. September 2020 Markus 0 News

Verliert auch Marriott über 120 Hotels an Sonesta?

Ende August haben wir davon berichtet, dass die InterContinental Hotels Group, kurz IHG, zum Ende des Jahres 103 Hotels an die Sonesta International Hotels Corporation verlieren wird. Grund dafür ist die Entscheidung der Immobiliengesellschaft Service Properties Trust’s (SVC), die Zusammenarbeit zum 30. November 2020 zu beenden. Marriott International könnte nun das gleiche Schicksal drohen.

Verliert auch Marriott über 120 Hotels an Sonesta?

SVC droht Marriott damit, den Vertrag zu kündigen und die 122 Hotels in insgesamt 31 US-Bundesstaaten an Sonesta zu übertragen. Denn offenbar hat Marriott vereinbarte Zahlungen an SVC in Höhe von 11 Millionen USD nicht geleistet. Eigentlich läuft der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen noch bis 2035. Marriott hat eine Frist von 10 Tagen erhalten, um die Zahlung zu leisten. Die 122 Hotels, die Marriott in den USA verlieren könnte, sind in folgende Hotelmarken eingeteilt:

  • 2 Marriott Hotel (Marriott Kauai Resort & Beach Club & Marriott Nashville Airport)
  • 2 Springhill Suites
  • 12 TownePlace Suites
  • 35 Residence Inns
  • 71 Courtyards

Es handelt sich also um Häuser, die eher für Langzeitaufenthalte gedacht sind oder um Hotels in der gehoben Mittelklasse. Im Großen und Ganzen trifft es uns Europäer daher nicht so stark.

Sonesta wächst weiter

Warum die Immonioliengesellschaft die Objekte so einfach an Sonesta transferiert, hat einen einfachen Grund: SVC hält rund 34 Prozent der Anteile an Sonesta. Bereits durch Transfer der IHG-Marken wird sich die Anzahl der Hotels der Sonesta International Hotels Corporation mehr als verdoppeln und rund 200 Hotels weltweit erreichen. Sollten nun die 122 Marriott Hotels dazukommen, würde Sonesta noch einmal sprunghaft auf über 300 Häuser – die meisten davon in den USA – wachsen. Auf der Sonesta-Website findet ihr mehr Informationen über das Unternehmen und das Hotelportfolio.

Auch Hyatt (22 Hyatt Place Hotels), Radisson (9) und Wyndham (20) haben Hotelmarken in Immobilien von SVC untergebracht. Mal sehen, ob diese Hotelketten ihre Zahlungen pünktlich geleistet haben…

Das könnte dich auch interessieren:

Danke LoyaltyLobby!


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Amex Business Gold (50.000 Punkte) und Amex Platinum [Österreich] (50.000 Punkte) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.