Virgin Atlantic Boeing 747 400 Pixabay
06. Januar 2022 Mark 0 Status

Virgin Atlantic Flying Club Status Match – Nun 20 Programme matchbar

Der bereits Anfang letzten Jahres veröffentlichte Virgin Atlantic Flying Club Status Match war ursprünglich nur für Statusinhaber im Executive Club von British Airways nutzbar. Zwischenzeitlich ist dieser nun für Vielflieger von 21 Vielfliegerprogrammen nutzbar, darunter bspw. Lufthansa Miles & More, Turkish Airlines Miles&Smiles, Emirates Skywards, Etihad Guest oder SAS EuroBonus. Voraussetzung für den Statusmatch bei Virgin Atlantic ist neben einem bereits vorhandenen Status ein bereits gebuchter Flug mit Virgin.

Virgin Atlantic Flying Club Status Match – Die Details

  • Aktion: Statusmatch für Vielflieger aus 20 Programmen
  • Aktionsdauer: NA
  • Status-Gültigkeit: 12 Monate

Zur Aktion

Der Virgin Atlantic Flying Club Status Match ermöglicht den Erhalt des Virgin Atlantic Flying Club Silver oder Gold Status und richtet sich ausschließlich an Teilnehmer ausgewählter Vielfliegerprogramme, darunter zum Beispiel auch Miles & More. Die gesamte Liste umfasst 20 Vielfliegerprogramme. Die folgende auf der Aktionsseite veröffentlichte Liste bzw. Tabelle spezifiziert welcher Status für den Silver bzw. Gold Status bei Virgin Atlantic als Grundvoraussetzung erforderlich ist. So können Miles & More Senatoren beispielsweise den Virgin Atlantic Silver, Miles & More HON Circle Member den Virgin Atlantic Gold Status erhalten.

Statusmatch zum Virgin Atlantic Flying Club Silver Status

  • Air New Zealand Airpoints Gold
  • Alaska Mileage Plan MVP Gold
  • American Airlines AAdvantage Platinum Pro
  • British Airways Executive Club Silver
  • Cathay Pacific Marco Polo Club Gold
  • EL Al Matmid Gold
  • Emirates Skywards Gold
  • Etihad Guest Gold
  • Hawaiian Airlines Hawaiian Miles Gold
  • Hong Kong Airlines Fortune Wings Gold
  • Iberia Plus Oro
  • Miles & More Senator
  • Qantas Frequent Flyer Gold
  • Qatar Airways Privilege Club Gold
  • SAS Eurobonus Gold
  • Singapore Airlines KrisFlyer Silver
  • South African Voyager Silver
  • Turkish Airlines Miles&Smiles Elite
  • United Mileage Plus Premier Platinum
  • Virgin Australia Velocity Gold

Statusmatch zum Virgin Atlantic Flying Club Gold Status

  • Air New Zealand Airpoints Elite Plus
  • Alaska Mileage Plan MVP Gold 75k
  • American Airlines AAdvantage Exec Platinum
  • British Airways Executive Club Gold
  • Cathay Pacific Marco Polo Club Platinum
  • EL Al Matmid Platinum
  • Emirates Skywards Platinum
  • Etihad Guest Platinum
  • Hawaiian Airlines Hawaiian Miles Platinum
  • Hong Kong Airlines Fortune Wings Platinum
  • Iberia Plus Platino
  • Miles & More Hon Circle
  • Qantas Frequent Flyer Platinum
  • Qatar Airways Privilege Club Platinum
  • SAS Eurobonus Diamond
  • Singapore Airlines KrisFlyer Gold
  • South African Voyager Gold, Platinum
  • Turkish Airlines Miles&Smiles Elite Plus
  • United Mileage Plus Premier 1k
  • Virgin Australia Velocity Platinum

Beachtet, dass ein vorhandener Status bei einem der obigen Programme nicht genügt, um von Statusmatch zu profitieren. Zusätzlich muss eine bestehende Flugbuchung mit Virgin Atlantic nachgewiesen werden. Strebt ihr den Virgin Atlantic Gold Status an, muss diese für die Premium Economy oder Upper Class bestehen. Im Falle des Virgin Atlantic Silver Status kommen alle Reiseklassen von Virgin Atlantic in Frage. Ein von Virgin Atlantic gematchter Status ist 12 Monate gültig. In diesem Zeitraum müssen Gold Statusinhaber 1.000 Statuspunkte sammeln, um den Gold Status ein weiteres Jahr zu erhalten. Für Silver Statusinhaber sind es 400 Statuspunkte. Dies entspricht den regulären Statusanforderungen.

Wollt ihr am Status Match teilnehmen müsst ihr euch zunächst beim Virgin Atlantic Flying Club anmelden und dann dieses Formular auf der Aktionsseite ausfüllen. Dabei werden die folgenden Informationen bzw. Nachweise benötigt.

  • Name
  • Email
  • Flying Club Membership Nummer
  • Nachweis des vorhandenen Status (bspw. Foto oder Screenshot Mitgliedskarte)
  • Buchungsreferenz für Virgin Atlantic Flug

Im Erfolgsfall sollte Virgin Atlantic euren Status innerhalb von 30 Tagen aktualisieren.

Welche Vorteile bietet ein Virgin Atlantic Flying Club Status?

Virgin Atlantic gehört keiner der großen Luftfahrtallianzen an, die Statusvorteile beschränken sich daher auf Flüge mit Virgin Atlantic selbst sowie ausgewählten Partnerairlines wie Delta, Air France, KLM, Singapore Airlines oder Air New Zealand. Eine Übersicht der Statusvorteile findet ihr hier bei Virgin Atlantic.

Virgin Atlantic Flying Club Silver Status

  • 30% mehr Virgin Punkte auf Flügen
  • Premium Check-In
  • Kostenlose Sitzplatzauswahl im Economy Light Tarif

Virgin Atlantic Flying Club Gold Status

  • 60% mehr Virgin Punkte auf Flügen
  • Upper Class Check-In
  • Zugang zu Virgin Clubhouses und London Heathrow Revivals
  • Kostenloses Zusatz-Gepäck

Virgin Atlantic Flying Club Status Match – Fazit

Der Virgin Atlantic Flying Club Status Match ermöglicht Vielflieger von 20 Progammen den Erhalt eines Silver oder Gold Status bei Virgin. Neben einem vorhandenen Status ist allerdings ein gebuchter Flug mit Virgin Atlantic Voraussetzung um den Match nutzen zu können. In der Regel dürfte es sich nicht lohnen einen solchen Flug zu buchen nur um einen Status bei Virgin Atlantic zu erhalten. Wer die Voraussetzungen jedoch bereits erfüllt und schon einen Flug mit Virgin gebucht hat, sollte den Match auf jeden Fall nutzen.

Das könnte dich auch interessieren:

Virgin Atlantic Flying Club Meilen kaufen – Alle Infos

Danke YHBU!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.