Virgin Atlantic Boeing 747 400 Pixabay
27. September 2022 Mark 1 Highlights, News

Virgin Atlantic verkündet SkyTeam Beitritt

Virgin Atlantic wird Anfang 2023 der SkyTeam Allianz beitreten. Das verkündete die in London beheimatete Airline heute während einer Pressekonferenz. Virgin Atlantic wird damit das 19. Mitglied der SkyTeam Allianz, welche aktuell zum Beispiel Air France, KLM und Delta umfasst. Der Beitritt baut auf dem bestehenden engen transatlantischen Bündnis mit Delta und Air France-KLM auf.

Beitritt für Anfang 2023 geplant

Wie das SkyTeam und Virgin Atlantic heute auf einer Pressekonferenz verkündeten wird Virgin Atlantic die erste britische Airline im SkyTeam Bündnis. Der Beitritt soll Anfang 2023 umgesetzt werden. Virgin Atlantic soll das transatlantische Streckennetz sowie die Verbindungen von und zu den Flughäfen London Heathrow und Manchester verstärken.

“Virgin Atlantic is synonymous with innovation and excellent service, an iconic British airline with a global outlook that puts customers at the heart of its operations – like SkyTeam and its members – and we are delighted to welcome them into our alliance.” [Walter Cho, SkyTeam Chairman]

“As a member of SkyTeam, Virgin Atlantic will benefit from increased opportunities to expand its global network through partnerships and synergies: customers will have more ways to earn and burn miles while enjoying the service for which Virgin Atlantic is renowned. Virgin Atlantic shares SkyTeam’s values, caring for our customers, our employees, and the world in which they live, and we are excited to have them as part of the SkyTeam family.” [Kristin Colvile, SkyTeam CEO]

“At Virgin Atlantic we strive to create thoughtful experiences that feel different for our customers and SkyTeam shares that customer first ethos. 2022 marks the year Virgin Atlantic gets back to its best for our customers and people and joining SkyTeam is an important milestone. Our membership will allow us to enhance established relationships with our valued partners at Delta and Air France-KLM, as well as opening up opportunities to collaborate with new airlines. It will enable a seamless customer experience, with an expanded network and maximised loyalty benefits.” [Shai Weiss, CEO Virgin Atlantic]

Bedeutend ist der Beitritt insbesondere für Vielflieger der SkyTeam Airlines. Ein Status wird zukünftig allianzweit anerkannt und ermöglicht den Zugang in den laut Presesmitteilung 750+ Lounges weltweit. In Zukunft wird es möglich sein Virgin Club Meilen mit allen SkyTeam Flügen zu sammeln und für Flüge mit diesen Airlines einzulösen. Umgekehrt werden Teilnehmer aller bestehenden SkyTeam Vielfliegerprogramme Meilen mit Virgin Atlantic Flügen sammeln und für diese einlösen können. Dabei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass Virgin Atlantic bereits jetzt eng mit Air France, KLM und Delta zusammenarbeitet und auch eine Partnerschaft zwischen den Vielfliegerprogrammen Flying Blue, Delta SkyMiles und Virgin Atlantic Flying Club besteht.

Die aktuellen Mitglieder des SkyTeam Bündnisses sind Aerolineas Argentinas, Aeroméxico, Air Europa, Air France, China Airlines, China Eastern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Garuda Indonesia, ITA Airways, Kenya Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Korean Air, Middle East Airlines, Saudi Arabian Airlines, TAROM, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines. Das langjährige SkyTeam Mitglied Aeroflot wurde jüngst aus dem SkyTeam ausgeschlossen.

Unklar ist welche Auswirkungen der SkyTeam Beitritt auf die bestehenden Kooperationen von Virgin Atlantic mit allianzunabhängigen oder -fremden Airlines wie bspw. Singapore Airlines, Air India, oder auch EasyJet hat. Die Kooperationen umfassen dabei zum Teil Codeshares oder die Gewährung ausgewählter Vielfliegervorteile.

Über das SkyTeam

Die SkyTeam Alliance wurde im Jahr 2000 von den vier Gründungsmitgliedern Aeromexico, Air France, Delta Airlines und Korean Air gegründet und ist mit derzeit 19 Mitgliedern die zweitgrößte Luftfahrtallianz der Welt. Im Laufe der Zeit sind zahlreiche neue Fluglinien der Allianz beigetreten und andere wiederum aus verschiedenen Gründen ausgetreten – zuletzt etwa Alitalia, nachdem die italienische Fluglinie im Oktober 2021 aufgelöst wurde und als ITA neu gegründet wurde. Zusätzlich zu den 19 Vollmitgliedern gibt es auch noch eine Reihe an “Affiliate”-Mitgliedern, wobei es sich um Tochterunternehmen der Vollmitglieder handelt. Welche Vorteile die SkyTeam Alliance für ihre Mitglieder und insbesondere für Meilensammler bietet, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen:

SkyTeam – Was ihr als Vielflieger und Meilensammler über die Allianz wissen müsst

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.