Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen – So könnt ihr Guthaben aufladen

Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen – das kann Sinn machen, wenn euer Kreditkartenlimit bereits ausgeschöpft ist und ihr dieses kurzfristig erhöhen wollt. Denn wer die Miles and More Kreditkarte im Guthaben führt, kann über dieses plus den Kreditrahmen verfügen. In diesem Artikel erfahrt ihr Miles and More Kreditkarte aufladen könnt und wie lange die Überweisung dauert…

Anmerkung: Dieser Artikel erläutert nur, wie ihr Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen oder euch überschüssiges Guthaben auf der Miles and More Kreditkarte wieder auf euer Girokonto auszahlen lassen könnt. Unabhängig davon bietet die Miles and More Kreditkarte auch noch den sogenannten Überweisungsservice, mit dem ihr Überweisungen auf beliebige Drittkonten vornehmen könnt. Mehr zu diesem kostenpflichtigen Service hier: Miles and More Kreditkarte Überweisungsservice – Lohnt es sich?

Warum kann man Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen?

Im Normalfall wird eine Kreditkarte nicht im Guthaben geführt, denn die Grundidee ist es ja dem Karteninhaber einen Kredit zu gewähren. Umsätze und Ausgaben, die heute getätigt werden, müssen nicht direkt beglichen werden, sondern werden vom Karteninhaber erst mit der nächsten Kreditkartenabrechnung oder bei Teilzahlung noch später beglichen. Abhängig vom Zahlungsziel handelt es sich also um einen kurzfristigen zinslosen Kredit. Erst bei Teilzahlung über mehrere Monate fallen Sollzinsen an. Es ist daher selbsterklärend, dass man die Kreditkartenabrechnung nach Möglichkeit monatlich zum Abrechnungstag und in voller Höhe begleichen sollte.

Doch man kann auch noch einen Schritt weitergehen und die Miles and More Kreditkarte im Guthaben führen oder zumindest den ausstehenden Saldo reduzieren. Dazu überweist man einfach Geld an die Miles and More Kreditkarte. Die Höhe dieser Zahlung bestimmt ihr selbst. Die Geld Einzahlung wird dann im Anschluss in der Monatsabrechnung berücksichtigt.

Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen - Die Einzahlung wird bei den Kreditkartenumsätzen vermerkt
Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen – Die Einzahlung wird bei den Kreditkartenumsätzen vermerkt

Das „Aufladen“ der Miles and More Kreditkarte kann dann Sinn machen, wenn ihr euer Kreditkartenlimit bereits vollständig oder nahezu ausgeschöpft habt, aber der Monat noch nicht zu Ende ist und ihr noch weitere Umsätze mit der Miles and More Kreditkarte tätigen wollt. Indem ihr Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweist, erhöht sich euer Verfügungsrahmen wieder. Beträgt euer Kreditkartenlimit beispielsweise 1.000 Euro und ihr wollt aber einen Flug für 1.500 Euro buchen, könnt ihr einfach 500 Euro auf die Miles and More Kreditkarte überweisen und schon kann der Umsatz getätigt werden. So könnt ihr auch bei größeren Ausgaben oder in Zeiträumen mit hohen Ausgaben weiterhin eure Miles and More Kreditkarte nutzen, dafür wertvolle Miles and More Meilen sammeln und müsst nicht auf eine andere Kreditkarte oder andere Zahlungsmethoden ausweichen. Die Einzahlung auf die Miles and More Kreditkarte selbst führt übrigens nicht zu einer Meilengutschrift, diese gibt es nur für die getätigten Umsätze mit der Kreditkarte.

Wie überweise ich Geld auf die Miles and More Kreditkarte?

Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen könnte einfacher nicht sein. Die Überweisung funktioniert wie jede andere SEPA-Überweisung auch, mit dem Unterschied, dass ihr als Empfänger „Lufthansa Credit Card eintragt“ und im Betreff eure Miles & More Servicekartennummer vermerkt. Folgend die laut Miles & More Webseite erforderlichen Angaben für Empfänger, IBAN und Verwendungszweck. Die Angaben sind mit Stand 10.10.2018 aktuell. Überprüft die Daten ggf. hier auf der Miles & More Webseite auf ihre Akualität.

  • Empfänger: Lufthansa Credit Card
  • IBAN: DE64120300000029995552
  • Kreditinstitut: Deutsche Kreditbank AG
  • Verwendungszweck: 15-stellige Miles & More Servicekartennummer und Name Kreditkarteninhaber

Achtet darauf, dass ihr im Verwendungszweck euren Namen und eure Miles & More Servicekartennummer (nicht Kreditkartennummer!) eintragt. Nur so kann die DKB eure Zahlung der Kreditkarte zuordnen. Es ist euch überlassen, ob ihr eine einmalige Einzahlung vornehmt oder einen Dauerauftrag einrichtet mit dem ihr regelmäßig Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen könnt.

Wie lange dauert die Überweisung auf die Miles and More Kreditkarte?

Eine Überweisung auf die Miles and More Kreditkarte dauert genau so lang wie jede andere Überweisung im SEPA-Zahlungsverkehr. Nach wenigen Werktagen sollte eure Überweisung als Einzahlung unter euren Kreditkartenumsätzen vermerkt sein.

Die Miles & More Gold Kreditkarte - Jede Menge Meilen und Schutz vor Meilenverfall

  • Aktion: 15.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus bei Abschluss bis zum 31.10.2018
  • Kein Meilenverfall unabhängig vom Kreditkarten-Umsatz
  • Avis Gutschein Wochenendmiete + 1 Jahr Avis Preferred Plus Status
  • Versicherungsleistungen: Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
Zum AngebotMehr Infos

Miles and More Kreditkarte Guthaben auszahlen lassen

Solltet ihr überschüssiges Guthaben auf eurer Miles and More Kreditkarte haben, könnt ihr dieses auch wieder auszahlen lassen. Eine Auszahlung funktioniert allerdings immer nur auf euer hinterlegtes Abrechnungskonto.

„Der Guthabenservice bietet Ihnen die Möglichkeit, Guthaben auf das hinterlegte Abrechnungskonto umzubuchen. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Der Service ist Bestandteil des Online-Kartenkontos und kostenfrei, TAN-pflichtig und an keinen Höchstbetrag gebunden.“

Eine Auszahlung auf ein anderes Konto oder Konten dritter Personen ist nicht möglich. Hierfür müsstet ihr den kostenpflichtigen Überweisungsservice der Miles and More Kreditkarte nutzen. Die Auszahlungsfunktion findet ihr in eurem Miles and More Kreditkartenkonto unter „Finanzüberblick“ > „Guthabenauszahlungsservice“.

Miles and More Kreditkarte Guthaben auszahlen
Miles and More Kreditkarte Guthaben auszahlen

Auch mit Guthabenauszahlungen sammelt ihr keine Miles & More Meilen.

Geld auf die Miles and More Kreditkarte überweisen – Fazit

Geld auf die Miles and More Kreditkarte zu überweisen, macht immer dann Sinn, wenn euer Kreditkartenlimit bereits ausgeschöpft ist und ihr dieses kurzfristig erhöhen wollt. Eine normale Überweisung genügt und schon steht euch mehr Geld über die Miles and More Kreditkarte zur Verfügung. Zusätzliche Meilen sammelt ihr mit diesen Überweisungen aber nicht.

Zum weiterlesen:

Meilenaktion des Monats:

Erhalte 15.000 Miles & More Meilen für den Abschluss der Miles & More Gold Kreditkarte bis zum 31.10.2018! Alle Infos hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*