marriott rewards punkte in meilen umwandeln
21. Juni 2021 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, News

Hilton Honors hat 11 Transferpartner gestrichen

Hilton Honors, das Kundenbindungsprogramm der Hilton Hotelgruppe, bietet neben Prämiennächten noch andere Möglichkeiten an, um die gesammelten Hilton Punkte einzulösen. So können gesammelte Hilton Honors Punkte in Meilen umgewandelt werden. Zur Auswahl standen bisher 35 Vielfliegerprogramme. 11 dieser Transferpartner hat Hilton Honors nun aus der Liste gestrichen.

Streichung der Transferpartner erfolgt unangekündigt

Soweit wir wissen, hat Hilton Honors die Änderung nicht per Pressemeldung oder Mitgliederkommunikation bekanntgegeben. Stattdessen findet man den Hinweis erst, wenn man einen Transfer von Hilton Punkten zu einem Vielfliegerprogramm anstoßen möchte.

Hilton Honors Elf Transferpartner Gestrichen

Änderungen verschmerzbar

Da das Tauschverhältnis sehr schlecht ist (meist 1.000 Prämienmeilen je 10.000 Hilton Punkte), lohnt sich das Umwandeln von Hilton Punkten in Meilen ohnehin nur in Ausnahmefällen. Beispielsweise, wenn euch nur noch wenige Meilen zur Wunschprämie fehlen oder ihr für eure Hilton Honors Punkte einfach keine Verwendung in Form von Übernachtungen habt. Deshalb ist die Reduzierung der Transferpartner auch keine schmerzhafte Änderung im Programm. Vor allem, weil die meisten der wegfallenden Vielfliegerprogramme nicht die erste Wahl bei europäischen Meilensammlern sind. Am ehesten werden die Vielfliegerprogramme von Avianca, Alaska Airlines und Finnair genutzt. Diese bieten jedoch den Direktkauf von Meilen oder den Transfer von American Express Membership Rewards Punkten zu viel besseren Konditionen an. Folgend die 11 Transferpartner, die mit Wirkung zum 15. Juni 2021 gestrichen wurden:

  • Aeroflot
  • Alaska Airlines
  • Avianca
  • Amtrak
  • Finnair
  • Frontier Airlines
  • Garuda Indonesia
  • Hawaiian Airlines
  • LATAM Airlines
  • Philippine Airlines
  • South African Airlines

Warum hingegen die indische Jet Airways als Transferpartner nicht von Hilton Honors gestrichen wurde, ist verwirrend. Denn die Fluglinie existiert zwar noch, hat aber ihren Flugbetrieb eingestellt. Welche 24 Airlinepartner bei Hilton Honors übriggeblieben sind und wie ihr Hilton Honors Punkte in Meilen umwandelt, lest ihr hier: Hilton Honors Punkte in Meilen umwandeln

Sofortiger Hilton Honors Gold Status dank Kreditkarte

Falls ihr euch für eure Hilton Aufenthalte dauerhaft Statusvorteile und gute Chancen auf ein Zimmerupgrade sichern wollt, empfiehlt sich der Abschluss der Hilton Kreditkarte, durch die ihr direkt und ohne weitere Anforderungen den Gold Status im Hilton Honors Programm erhaltet, welcher regulär 20 Aufenthalte, 40 Übernachtungen oder 75.000 Hilton Honors Basispunkte in einem Kalenderjahr erfordert. Als Gold Statusinhaber profitiert ihr bei allen Aufenthalten unter anderem von den folgenden Vorteilen. Eine komplette Übersicht findet ihr hier auf der Hilton Webseite.

  • 80% mehr Hilton Honors Basispunkte sammeln (Reguläre Rate 10 Punkte pro 1 USD Umsatz bei den meisten Marken)
  • Tägliches kostenfreies Frühstück für 2 Personen
  • Zimmerupgrades und Zugang zur Executive Lounge
  • 5 Prämiennächte zum Preis von 4
  • Kostenloser Internetzugang in der Lobby und auf dem Zimmer
  • Später Check-Out (muss angefragt werden und unterliegt der Verfügbarkeit)
  • 2 Flaschen Wasser auf dem Zimmer

Der Gegenwert dieser Vorteile übersteigt die Jahresgebühr der Hilton Kreditkarte in der Regel nach 1 bis 2 Aufenthalten, sodass sich ein Abschluss uneingeschränkt lohnt. Zimmerupgrades sind mit einem Hilton Honors Gold Status zwar nicht garantiert, unserer persönlichen Erfahrung nach klappt es aber in ca. 75% aller Fälle. Einen großen Unterschied kann bereits ein Upgrade in ein Zimmer auf dem Executive Floor machen. Auch wenn damit das Zimmer nicht zwangsweise besser oder größer sein muss, erhaltet ihr hierdurch Zugang zur Executive Lounge des Hotels. Dort zu finden sind neben Arbeitsbereichen in der Regel auch inkludierte Buffets und Drinks. Je nach Tageszeit gibt es hier Frühstück, Kaffee und Kuchen oder auch eine Happy Hour für Drinks am Abend. Das Hilton Gold Frühstück ist dagegen ein garantierter Vorteil. Das Frühstück gibt es natürlich jeden Tag und für zwei Personen – vorausgesetzt, die zweite Person übernachtet im selben Zimmer.

Gebühr: 48€/Jahr

  • 5.000 Hilton Honors Punkte bei Abschluss
  • 1 Hilton Honors Punkt je 1€ Umsatz sammeln
  • Hilton Honors Gold Status für Zimmerupgrades und kostenloses Frühstück
  • 5. Gratisnacht bei Punktebuchungen
  • Hilton Honors Diamond Status ab 20.000 Euro Jahresumsatz
  • Kostenlos weltweit Geld abheben in Verbindung mit dem DKB Konto
  • Punkte sammeln mit jeder Überweisung dank Revolut

Alternativ könnt ihr auch mit der deutschen American Express Platinum Kreditkarte Hilton Honors Punkte sammeln und euch ohne Umwege den Hilton Honors Gold Status sichern. Da die Jahresgebühr der Amex Platinum allerdings um ein Vielfaches höher ausfällt, macht ein Abschluss nur Sinn, wenn ihr auch die anderen Vorteile der Kreditkarte nutzt.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke LoyaltyLobby!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte (bis zu 32.000 Meilen) statt regulär 20.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 200 Euro Bargeld umwandeln.

  • 40.000 Punkte Rekord-Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Gold Kreditkarte gibt es mit 50.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.

American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es mit 150.000(!) Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.