singapore airlines business class a350 900ulr kabine hinten 1
16. August 2021 Mark 2 Meilen & Punkte einlösen, Meilen & Punkte sammeln, News

Neu: KrisFlyer for Families – Meilenpooling für Familien

Mit KrisFlyer for Families Feature haben KrisFlyer Mitglieder ab sofort die Möglichkeit einen Meilenpool innerhalb der Familie zu bilden. Eltern können ihr Vielfliegerkonto mit ihren Kindern verknüpfen und gesammelte Meilen auf das Konto des Elternteils transferieren. Für die erste Verknüpfung winkt ein Bonus von 500 Meilen. Im Gegensatz zum Miles & More Meilenpooling können jedoch keine Erwachsenen zusammen sammeln.

KrisFlyer for Families – So funktioniert’s

KrisFlyer for Families ist die neueste Ergänzung des KrisFlyer Vielfliegerprogramms, welches hier bei Singapore Airlines erläutert wird. Vielflieger können ab sofort nicht nur mit ihren eigenen Flügen und sonstigen Aktivitäten Meilen sammeln, sondern auch ihre Kinder dazu einspannen. Dazu muss zunächst das KrisFlyer Konto des Elternteils mit jenem des Kindes verknüpft werden. Ein Kind kann stets nur mit einem Elternteil verlinkt sein. Elternteile wiederum können mit bis zu fünf Kindern verlinkt sein. Die Verlinkung wird erst aufgehoben, wenn das Kind 16 Jahre alt ist.

“Starting today, parents and guardians can link their children’s KrisFlyer accounts to theirs, and from 18 August 2021, they will be able to transfer miles from their children’s KrisFlyer accounts to their account. Up to 5 child accounts can be linked1 to one adult KrisFlyer account, and a cap of 50,000 KrisFlyer miles per child’s account each calendar year can be transferred. Service fees and other terms and conditions will apply for miles transferred.”

Ein Transfer ist dabei nur vom Kind zum Elternteil möglich. Der umgekehrte Transfer ist ausgeschlossen. Zudem muss das Kind mindestens 1 Meile mit Flügen innerhalb der letzten 36 Monate gesammelt haben. Wurden die Meilen des Kindes ausschließlich mit Kreditkartentransaktionen, Shopping-Gutschriften oder Transfers von anderen Programmen erzeugt, ist kein Transfer zum Elternteil möglich. Laut Programmbedingungen ist ein Transfer sogar wohl dann ausgeschlossen, wenn auch nur ein Teil der Meilen mit der Umwandlung von Kreditkarten- oder Bank-Punkten gesammelt wurde.

“A Minor must not have accrued any KrisFlyer miles from the conversion of bank points to KrisFlyer miles or via spend on KrisFlyer co-branded cards in the 36 months before a request for a transfer of KrisFlyer miles is made.”

Pro Kalenderjahr dürfen maximal 50.000 KrisFlyer Meilen vom Kind zum Elternteil transferiert werden. Dabei fällt eine Gebühr von 5 USD je 5.000 Meilen an. Wer 50.000 Meilen transferiert, zahlt also 50 USD. Die vollständigen Bedingungen findet ihr im Abschnitt O der KrisFlyer Terms & Conditions.

500 KrisFlyer Meilen für das Hinterlegen von Kindern

Eltern, die ihr Konto noch vor dem 31.08.2021 mit dem ihres Kindes verlinken, erhalten 500 KrisFlyer Meilen für das erste Kind geschenkt. Dem Kleingedruckten lässt sich entnehmen, dass allerdings nur die ersten 5.000 Verlinkten von dem Bonus profitieren. Die Gutschrift soll vier bis sechs Wochen nach Aktionsende erfolgen.

KrisFlyer for Families – Fazit

Das KrisFlyer mit dem KrisFlyer for Families das Meilenpooling für Familien erlaubt ist sicherlich zu begrüßen. Bei genauem Hinsehen zeigt sich jedoch, dass das Feature einige kritische Einschränkungen hat. So kann offenbar nur ein Elternteil mit dem Konto eines Kindes verknüpft werden. Mit Ausnahme von Alleinerziehenden ist der Begriff “Familie” damit nur minimal abgedeckt. Weiterhin scheint man bei Singapore Airlines Bedenken vor Missbrauch des Features zu haben. Anders sind die restriktiven Einschränkungen in Bezug auf mit Kreditkarten gesammelte Punkte/Meilen nicht zu erklären. In der Praxis ist der Nutzen von KrisFlyer for Families im Vergleich mit bspw. dem Miles & More Meilenpooling oder EuroBonus Point Sharing doch sehr begrenzt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.