KrisFlyer Meilen für Lufthansa Prämienflüge einlösen

KrisFlyer und Lufthansa – in Kombination boten das Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines und Europas größte Airline-Gruppe für einige Zeit einen der besten Sweetspots für die Einlösung von Meilen überhaupt. Für nur 35.000 KrisFlyer Meilen flog man in der Lufthansa First Class von Frankfurt nach Dubai oder zu anderen Zielen im Nahen Osten. Zwar gibt es diesen Sweetspot mittlerweile nicht mehr, dennoch bleibt KrisFlyer ein gutes Vielfliegerprogramm, um Prämienflüge mit Lufthansa zu buchen. Wann ihr KrisFlyer der Buchung über Miles & More vorziehen solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel…

KrisFlyer Meilen für Lufthansa Prämienflüge einlösen - Es muss nicht immer Miles & More sein
KrisFlyer Meilen für Lufthansa Prämienflüge einlösen – Es muss nicht immer Miles & More sein

Dieser Artikel ist Teil unseres umfangreichen Singapore Airlines KrisFlyer Tutorials. Neben den Grundlagen und Besonderheiten des Programms erfahrt ihr wie man auf einfache Weise KrisFlyer Meilen sammelt und auf der anderen Seite möglichst gewinnbringend und effizient einlöst. So werdet ihr im Handumdrehen zum KrisFlyer Experten.

KrisFlyer Meilen für Lufthansa First Class Flüge einlösen

Wer Flüge in der Lufthansa First Class mit Meilen buchen möchte, sollte beachten, dass Miles & More das einzige Vielfliegerprogramm ist, das dies ohne Restriktionen möglich macht. Gegenüber Partnerprogrammen aus der Star Alliance stellt man sich dagegen etwas knausriger an. Nur Lufthansa Flüge in den jeweils kommenden 15 Tagen können gebucht werden. Wollt ihr also KrisFlyer Meilen für einen Lufthansa First Class Flug einlösen, müsst ihr recht spontan buchen und fliegen. Diese Einschränkung gilt so nur für Lufthansa First Class Flüge. Bei Flügen in der Lufthansa Business oder Economy Class steht euch bereits wieder der gesamte Kalender zur Verfügung. Unter Berücksichtigung der 15-Tages Regel könnt ihr Lufthansa First Class Prämienflüge online über die KrisFlyer Webseite buchen.

Europa – Nordamerika: 85.000 Miles & More Meilen vs. 95.000 KrisFlyer Meilen

Zu den Sweetspots im Miles & More Awardchart gehören definitiv First Class Flüge in die USA bzw. Nordamerika. Ein Lufthansa First Class Flug von Frankfurt oder München in die USA erfordert immer nur 85.000 Miles & More Meilen, unabhängig davon, ob ihr nur an die Ost- oder bis an die Westküste fliegen wollt. Das KrisFlyer Programm ist mit 95.000 Meilen oneway etwas teurer, wenn auch immer noch sehr günstig.

Sowohl Miles & More als auch KrisFlyer geben Treibstoffzuschläge weiter, wenn diese von der Airline, mit der geflogen wird, erhoben werden. Für einen Lufthansa First Class Oneway Flug von Deutschland nach Nordamerika zahlt ihr daher bei beiden Programmen ca. 300 Euro Steuern und Gebühren. Wie das folgende Beispiel zeigt sind es auf der Strecke Frankfurt – Boston zum Beispiel 306 Euro.

Auf einem Returnflug ab Deutschland in die USA und zurück könnt ihr entsprechend mit ca. 500 bis 600 Euro Zuzahlungen rechnen.

Europa – Nahost: 62.000 Miles & More Meilen vs. 60.000 KrisFlyer Meilen

Sehr attraktive Preise bieten beide Programme bei Flügen zwischen Europa und dem Nahen Osten. Bei Miles & More sind es 62.000 Meilen und bei KrisFlyer sind es 60.000 Meilen oneway. Wie bereits oben erwähnt waren es bei KrisFlyer mal nur 35.000 Meilen. Ein hervorragender Deal angesichts von ca. 6 Stunden Flugdauer. Mittlerweile fliegt Lufthansa leider nur noch sehr wenige Ziele im Nahen Osten überhaupt noch mit einer First Class Kabine an, was die Einlösung auf diesen Strecken in der Praxis fast unmöglich macht. Die einzigen Lufthansa First Class Strecken im Winterflugplan 2018/2019 sind Kuwait, Dammam und Riad, welche touristisch natürlich nur bedingt interessant sind.

Europa – Fernost: 105.000 Miles & More Meilen vs. 129.000 – 147.500 KrisFlyer Meilen

Klar die Nase vorn hat Miles & More auf den Lufthansa First Class Strecken nach Asien. Flüge nach Südostasien, Nordasien und Fernost erfordern 105.000 Miles & More Meilen oneway. Bei KrisFlyer sind es dagegen 129.000 bis 147.500 Meilen. Die Bandbreite an Werten bei KrisFlyer ergibt sich durch die feingliedrigere Zoneneinteilung innerhalb Asiens. So kosten Flüge nach Südostasien 129.000 KrisFlyer Meilen, Flüge nach North Asia 1 (Hongkong, Macau , Taiwan) 147.500 und Flüge nach North Asia 2 (z.B. China, Japan, Südkorea) 138.000 KrisFlyer Meilen.

Europa – Indien: 85.000 Miles & More Meilen vs. 84.000 KrisFlyer Meilen

Gleichauf liegen die Programme, wenn es um Lufthansa First Class Flüge von Europa nach Indien geht. Diese erfordern bei Miles & More 85.000 Meilen und bei KrisFlyer 84.000 Meilen.

Europa – Südafrika: 85.000 Miles & More Meilen vs. 70.000 KrisFlyer Meilen

Sehr attraktiv ist der KrisFlyer Meilenpreis für First Class Flüge von Europa nach Südafrika. Für nur 70.000 KrisFlyer Meilen fliegt ihr in der Lufthansa First Class nach Kapstadt oder Johannesburg. Zumindest wenn ihr Verfügbarkeiten findet. Die Strecken nach Südafrika sind nicht für ihre guten Verfügbarkeiten bekannt.

KrisFlyer Meilen für Lufthansa Business Class Flüge einlösen

In der Praxis etwas flexibler ist das Einlösen von KrisFlyer Meilen für Prämienflüge in der Business Class, denn hier besteht keine 15-Tages Sperre. Einen Lufthansa Business Class Flug könnt ihr deshalb auch über KrisFlyer weit im Voraus buchen. Wie der folgende Vergleich auf den wichtigsten Strecken zeigt, kann dies in einigen Fällen auch Sinn machen.

  • Europa – Nordamerika: 52.000 Miles & More Meilen vs. 65.000 KrisFlyer Meilen
  • Europa – Fernost: 62.000 Miles & More Meilen vs. 85.000 – 100.000 KrisFlyer Meilen
  • Europa – Nahost: 35.000 Miles & More Meilen vs. 25.000 KrisFlyer Meilen
  • Europa – Indien: 52.000 Miles & More Meilen vs. 47.500 KrisFlyer Meilen
  • Europa – Südafrika: 52.000 Miles & More Meilen vs. 45.000 KrisFlyer Meilen

Ist auf Flügen nach Nordamerika und Asien Miles & More grundsätzlich das bessere Programm, spielt KrisFlyer seine Stärken auf Flügen zwischen Europa, Nahost, Indien und Südafrika aus. Gegenüber Miles & More könnt ihr hier mehrere tausend Meilen sparen.

Für Star Alliance Flüge zwischen Europa und Asien hat KrisFlyer nicht unbedingt den besten Awardchart
Für Star Alliance Flüge zwischen Europa und Asien hat KrisFlyer nicht unbedingt den besten Awardchart

KrisFlyer Meilen sammeln

Zwar hat Miles & More auf den meisten Strecken die Nase vorn, doch auf manchen Verbindungen kann es sich auszahlen KrisFlyer für die Buchung vorzuziehen. Aber KrisFlyer hat noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Das Programm ist Transferpartner der deutschen American Express Kreditkarten. Solltet ihr dort Punkte sammeln und eure Miles & More Meilen schonen macht ein Transfer zu KrisFlyer Sinn. Generell gilt: Die mit den American Express Kreditkarten gesammelten Membership Rewards Punkte sind im Tauschverhältnis 5 zu 4 zu 13 verschiedenen Vielfliegerprogrammen übertragbar – darunter KrisFlyer. Für Umsätze mit der Kreditkarte wird 1 Membership Rewards Punkt je 1 Euro Umsatz vergeben. Das sind umgerechnet 0,8 KrisFlyer Meilen. Mit dem Membership Rewards Turbo sammelt ihr sogar 1,5 Membership Rewards Punkte bzw. 1,2 KrisFlyer Meilen je 1€ Umsatz. Darüber hinaus werden die American Express Kreditkarten meist mit einem hohen Willkommensbonus beworben. Für den Abschluss der American Express Gold bekommt ihr beispielsweise bis zu 20.000 Membership Rewards Punkte, die sich in 16.000 KrisFlyer Meilen umwandeln lassen.

Die American Express Gold Kreditkarte - Maximale Flexibilität beim Meilen Sammeln

  • Bis zu 20.000 Membership Rewards Punkte (=16.000 Meilen) Willkommensbonus bei Abschluss bis zum 13.02.2019 (auch für Inhaber einer anderen American Express Kreditkarte)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr
15.000 Punkte Angebot20.000 Punkte AngebotMehr Infos

KrisFlyer und American Express machen es mit einem kleinen Kniff außerdem möglich den Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen zu erreichen. Grund hierfür ist die unter dem Namen Infinite Journeys vermarktete Kooperation von Singapore Airlines KrisFlyer (Vielfliegerprogramm) und Shangri-La Golden Circle (Hotelprogramm). Diese erlaubt es Golden Circle Jade Status Inhabern direkt zum KrisFlyer Elite Silver Status zu matchen. Absolviert man außerdem noch 3 Flüge mit Singapore Airlines oder Silkair gibt es sogar den KrisFlyer Elite Gold und damit den Star Alliance Gold Status. Wer keinen Jade Status in Golden Circle Programm hat, kann einfach eine American Express Platinum Kreditkarte abschließen, die diesen Status automatisch beinhaltet.

Die American Express Platinum Kreditkarte - Maximaler Willkommensbonus + Vorteile ohne Ende

  • Bis zu 40.000 Membership Rewards Punkte (=32.000 Meilen) Willkommensbonus bei Abschluss bis 13.02.2019 (auch für Inhaber einer anderen American Express Kreditkarte)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (American Express, Lufthansa, Priority Pass)
  • Elitestatus bei zahlreichen Programmen
30.000 Punkte Angebot40.000 Punkte AngebotMehr Infos

KrisFlyer Meilen für Lufthansa Prämienflüge einlösen – Fazit

KrisFlyer wird meiner Meinung nach häufig unterschätzt. Das Programm bietet einige gute Möglichkeiten Prämienflüge mit den Star Alliance Airlines zu buchen. Das gilt natürlich auch für Flüge mit Lufthansa. Insbesondere für Lufthansa (oder Swiss) Business Class Flüge von Europa nach Nahost gibt es kein besseres Programm. Für nur 25.000 KrisFlyer Meilen fliegt ihr ca. 6 Stunden in der Lufthansa Business Class.

Das könnte dich auch interessieren:

15 Kommentare

  1. Hallo Mark,

    ist es möglich mit KrisFlyer Meilen die Lufthansa, Austrian oder Swiss Meilenschäppchen zu buchen?
    VG
    Tom

    • Hi Tom

      Nein, das ist nicht möglich. KrisFlyer hat die Spontaneous Escapes welche monatlich auf ausgewählten Strecken mit 30% Rabatt locken, ähnlich den Meilenschnäppchen.

      Gruss Benedikt

  2. Liebes Team, erstmal besten Dank für den super Artikel!
    Wir finden für Frankfurt-Mumbai Oneway online über Miles&More und auch über KrisFlyer keine Verfügbarkeiten für First Class Flüge für das ganze Jahr 2019. Kann das sein?
    Und hat Lufthansa Restriktionen wenn man mit Hilfe von KrisFlyer Meilen Lufthanse Flüge buchen will?

    • Hi Kevin

      Wenn ich mich nicht täusche fliegt auf der Route eine Boeing 747-400, diese besitzt keine First Class, lediglich eine Business Class. Nach Delhi fliegt ein A380 mit First Class, etwas anderes fällt mir gerade nicht ein.
      Solltest du mit KrisFlyer nach F Verfügbarkeit bei LH suchen so geht dies nur knapp zwei Wochen vor Abflug, vorher gibt LH diese nicht an Partner weiter.

      Gruss Benedikt

  3. Hallo erstmal danke für den tollen Artikel.
    Meine Frage ist auf das Transferieren von Meilen Bzw. Rewards Points bezogen.
    Kann ich bsp Krisflyer meilen in MM meilen transferieren?
    wenn ja kann ich diese dann in Payback und anschliessend in RP transferieren?.
    Oder gibt es Kein zurück mehr wenn man die Meilen oder Punkte transferiert?
    ich bitte um eine Antwort und wünsche einen guten Rutsch :)

  4. Mal ne frage wenn ich einen Meilenflug Oneway von FRA nach Amerika (LAX) buche zahle ich ja mit Miles and More 55.000 Meilen Oneway und grob 320 Euro Zuschlag in der Business Class. Wenn ich jetzt hin und zurückfliege steht ja 110.000 Meilen da und 550 Euro Zuschlag, allerdings pro Flug bei der Auswahl in Miles and More.. heißt das also logischerweise das ich insgesamt 1100 Euro Zuschläge zahlen muss oder eben nur insgesamt 550 Euro? eigentlich ne blöde frage aber irgendwie doch wichtig..

    • Hey Sebastian,
      bei einem Returnflug landest du bei ca 500 – 600 Euro. Miles & More zeigt die Steuern nur direkt bei Auswahl des Hinflugs schon in voller Höhe an.
      Spätestens im nächsten Buchungsschritt siehst du dann den richtigen Gesamtpreis…
      Viele Grüße
      Mark

      • ah ok merci beaucoup. ja ich wollte es spaßeshalber mal in meinen warenkorb legen, aber da mein meilenkonto zuzurzeit nicht ausreicht (prämienflüge nach dubai von FRA/ und von Singapur nach FRA konnte ich die Flüge zwar ausssuchen aber nicht in den Warenkorb legen da ich ja zu wenig Punkte hab.. wenn dies möglich gewesen wäre hätte ich dann einfach sehen können wieviele Zuschläge ich zahlen müsste. War nur etwas verwirrt weil die Zuschläge eben bei Auswahl des Hin und Rückfluges mit jeweils 520 Euro aufgezeigt wurden.

  5. Wie sieht es aus mit den Steuern und Gebühren bei KrisFlyer in der First zwischen Europa und Amerika?

    • Hey Benedikt,
      beide Programme geben Treibstoffzuschläge in voller Höhe weiter, daher kannst du mit ca. 300 Euro auf einem Oneway- und ca. 500 – 600 Euro auf einem Returnflug rechnen. Habe oben im Text noch ein Beispiel ergänzt.
      Viele Grüße
      Mark

  6. Ich finde auch hier im direkten Vergleich Krisflyer noch besser als dargestellt, weil:
    Krisflyer Meilen sind günstiger zu bekommen.
    So bekomme ich für 10000 MR entweder 8000 Krisflyer Punkte oder 5000 Miles & More Meilen.

    • Hi Markus,
      ja, abosolut, zumindest, wenn man primär über Amex Punkte sammelt. Allerdings hat für mich Miles & More allgemein beim Sammeln die Nase vorn. Es gibt einfach mehr Möglicheiten zum sammeln…
      VG Mark

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*