avianca flugzeug san jose
01. März 2021 Markus 0 LifeMiles Tutorial

Die LifeMiles Statuslevel und Vorteile – Das bringt euch der Status

In diesem Teil des LifeMiles Tutorials behandeln wir die vier verschiedenen LifeMiles Statuslevel und deren Vorteile für Reisende. In den vergangenen Monaten hat sich die Zahl der Statuslevel sowie die Art des Meilensammelns bei LifeMiles spürbar verändert.

Die LifeMiles Statuslevel – Die Grundlagen

LifeMiles bietet seit dem 01.01.2021 insgesamt fünf Mitgliedsstufen an: Member, Red Plus, Silver, Gold und Diamond. Wobei nur bei den letzten Vieren von einem wirklichen LifeMiles Status zu sprechen ist. Dabei gibt es zwei Werte, die zum Erreichen eines LifeMiles Status von Bedeutung sind:

  1. Anzahl der qualifizierenden Statusmeilen auf Avianca- und/oder Star-Alliance-Flügen
  2. minimale Anzahl an Meilen, die nur mit Avianca erflogen werden können

Um also einen LifeMiles Status zu erhalten, müsst ihr unweigerlich auch eine bestimmte Anzahl (80 Prozent) an Meilen mit Avianca geflogen sein. Folgend findet ihr die jeweiligen Voraussetzungen je Mitgliedsstufe. Um sich für einen jeweiligen LifeMiles Status zu qualifizieren, müssen diese Werte in einem Kalenderjahr erreicht werden.

  • Member: Anmeldung zum Programm genügt
  • Red Plus: 11.000 Meilen und mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern und mindestens 8.800 Meilen mit Avianca
  • Silver: 16.000 Meilen mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern und mindestens 12.800 Meilen mit Avianca
  • Gold: 29.000 Meilen mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern und mindestens 23.200 Meilen mit Avianca
  • Diamond: 48.000 Meilen mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern und mindestens 38.400 Meilen mit Avianca

Bei jedem erreichten Statuslevel verbessern sich die Vorteile und Privilegien, die ihr bei Avianca genießt.

Habt ihr die erforderlichen Werte für den Diamond Status sogar überschritten, so werden automatisch bis zu 16.000 Meilen, die ihr oberhalb der Diamond Status Schwelle gesammelt habt, in das nächste Jahr übertragen. Das erleichtert euch im nächsten Jahr die Requalifikation. Alle Details über die LifeMiles Statuslevel findet ihr hier auf der LifeMiles Webseite.

Lifemiles Statuslevel Uebersicht
LifeMiles Statuslevel in der Übersicht © avianca.com

Der niedrigste LifeMiles Status – Red Plus

Habt ihr 11.000 Meilen mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern geflogen und dabei eure LifeMiles Karte hinter- bzw. vorgelegt, so habt ihr den ersten Schritt in Richtung Red Plus Status schon getan. Sofern ihr von den 11.000 qualifizierenden Meilen mindestens 8.800 Meilen mit Avianca geflogen seid, habt ihr euch erfolgreich für den niedrigsten LifeMiles Status qualifiziert und genießt die folgenden Vorteile:

  • Meilengültigkeit von 24 Monaten
  • 20% mehr Meilen sammeln mit dem LifeMiles Elite Bonus
  • Priority Check-In am Flughafen
  • Zugang zum Elite Call Center der Avianca und frühere Benachrichtigung bei LifeMiles Angeboten
  • Star Alliance Silver Statusvorteile

Der zweitniedrigste LifeMiles Status – Silver

Mit 16.000 Meilen mit Avianca und/oder Star Alliance Partnern und mindestens 12.800 Meilen mit Avianca erreicht ihr den LifeMiles Silver Status. Damit stehen euch folgende zusätzliche Vorteile oder verbesserte Red Plus-Privilegien zur Verfügung:

  • Unbegrenzte Anzahl an Upgrade-Anfragen in die Business Class (bei Verfügbarkeit) für das Mitglied und eine Begleitperson. Das mögliche Upgrade wird frühestens am Flughafen bestätigt. Ausgenommen sind Codeshare-Flüge, Flüge nach/von Europa, XS- und S-Tarife, Gruppenbuchungen und Awardtickets
  • Zugang zu Avianca VIP Lounges (keine Gäste erlaubt) in Bogota und El Salvador
  • 25% mehr Meilen sammeln mit dem LifeMiles Elite Bonus
  • Priority Boarding in Gruppe B
  • Priority Gepäck bei Avianca Flügen
  • Zusätzliches Gepäckstück in der Economy Class (max. 23 kg)
  • Vorabreservierung von Standardsitzen und Sitzen am Notausgang (ausgenommen XS-Tarife)
  • Zugang zu Avianca Plus Sitzen im vorderen Teil der Kabine (Anfrage beim Check-In möglich)

Der zweithöchste LifeMiles Status – Gold

Um das zweithöchste LifeMiles Statuslevel und damit den Star Alliance Gold Status über LifeMiles zu erreichen, müsst ihr die Anzahl an qualifizierenden Meilen fast verdoppeln. Insgesamt braucht ihr 29.000 Meilen mit der Star Alliance und mindestens 23.200 dieser Meilen müssen mit Avianca-Flüge erworben werden. Habt ihr diese Hürden gemeistert, habt ihr den Gold Status der Avianca und gleichzeitig auch den allianzweiten Star Alliance Gold Status inne. Damit stehen euch folgende zusätzliche Vorteile oder verbesserte Silver-Privilegien zur Verfügung:

  • Die unbegrenzte Anzahl an Upgrade-Anfragen in die Business Class, können 48 Stunden vor Abflug bestätigt werden
  • Zugang zu Avianca VIP Lounges in Bogota und El Salvador mit einem Gast
  • Zugang mit einem Gast zu internationalen Vertragslounges von Drittanbietern
  • 75% mehr Meilen sammeln mit dem LifeMiles Elite Bonus
  • zwei zusätzliche Gepäckstücke (je 23 kg) in der Economy Class
  • ein zusätzliches Gepäckstück (max. 23kg) in der Business Class
  • Zugang zu Avianca Plus Sitzen im vorderen Teil der Kabine bei der Buchung
  • Zugang zum LifeMiles Diamond and Gold Whatsapp LiveChat

Durch den nun erworbenen Star Alliance Gold Status, profitiert ihr auf Flügen mit 26 Star Alliance Airlines von diesen Star Alliance Gold Vorteilen:

  • Kostenloser Zugang zu mehr als 1.000 Star Alliance Gold Lounges weltweit
  • Priority Check-In
  • Star Alliance Gold Track Nutzung
  • Priority Boarding
  • Zusätzliches Freigepäck: Ihr könnt zusätzliche 20 kg Gepäck (bei Gewichtkonzept) oder ein zusätzliches Gepäckstück (bei Gepäckstückkonzept) mitnehmen.
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung
  • Bevorzugte Buchung/Wartelistenpriorität
  • Standby-Priorität

Alle Star Alliance Gold Vorteile im Detail erläutert findet ihr in dem folgenden Artikel: Alle Star Alliance Gold Vorteile – Was bringt der Status?

Der Star Alliance Gold ist nicht ohne Grund ein begehrtes Ziel unter Viel- und Wenigfliegern. Weltweiter Loungezugang, Priority Check-In und Boarding machen den Aufenthalt am Flughafen schnell deutlich angenehmer. Auch wenn LifeMiles nicht zu den besten Wegen den Star Alliance Gold Status zu erreichen gehört, liegen die Qualifizierungsanforderungen von 29.000 Meilen und eigentlich deutlich unter den nötigen 100.000 Statusmeilen des Miles & More Senator Status. Letzterer entspricht ebenfalls dem Star Alliance Gold Status.

lufthansa senator loungeb frankfurt eingangsbereich 2
Der LifeMiles Gold Status ermöglicht auch den Zugang zu Lufthansa Senator Lounges

Doch schwierig könnten die verpflichtenden 23.200 Meilen mit der Avianca sein. Zum 31.01.2021 wurden außerdem neue umsatzbasierte Sammelraten für LifeMiles Mitglieder eingeführt. Der (Netto-)Ticketpreis ist dann das wichtigste Kriterium für das Erfliegen eines LifeMiles Status. Für jeden ausgegebenen US-Dollar sammeln alle Mitglieder 5 LifeMiles. Man benötigt demnach Ticketpreise in Höhe von mindestens 4.640 USD pro Kalenderjahr bei Avianca.

Der höchste LifeMiles Status – Diamond

Für die meisten von euch wird vermutlich der LifeMiles Gold Status das wichtigste Ziel sein. Sofern ihr echte Avianca-Vielflieger seid, könnt ihr auch den LifeMiles Diamond Status ins Auge fassen. Um diesen Status zu bekommen, benötigt ihr 48.000 Meilen mit der Star Alliance und davon mindestens 38.400 mit Avianca. Habt ihr diese Werte erreicht, winken euch folgende exklusiven Vorteile, zusätzlich zu allen Vorteilen der niedrigeren LifeMiles Mitgliedsstufen:

  • Zwei LifeMiles Upgrade Gutscheine pro Jahr
  • Zugang zu Diamond VIP Lounges mit einem Gast
  • 100% mehr Meilen sammeln mit dem LifeMiles Elite Bonus
  • Vorabreservierung aller Sitztypen
  • Priority Boarding in Gruppe A
  • Bis zu 16.000 Rollover-Meilen für das nächste Jahr
  • Keine Buchungsgebühr bei Prämientickets über die Hotline

LifeMiles Status ein Leben lang

Für ganz besonders treue Kunden bieten LifeMiles und Avianca ein zusätzliches Programm an: CENIT. Wer gewisse Kriterien erfüllt, erhält den Cenit 1M oder den Cenit 2M Status. Cenit 1M beinhaltet den lebenslangen Gold Status und Cenit 2M den lebenslangen Diamond Status. Hierfür müsst ihr folgende Kriterien erfüllen:

  • Ihr seid 60 Jahre oder älter
  • Ihr seid seit mindestens 15 Jahren Mitglied von LifeMiles oder den Vorgängerprogrammen
  • Ihr seid mit Avianca 1 Million Meilen ( Cenit 1M) bzw. 2 Millionen Meilen ( Cenit 2M) geflogen

Gleichzeitig bedeutet das, dass ihr euch so einen lebenslangen Star Alliance Gold Status beschaffen könnt. Vorausgesetzt die Avianca bleibt auch in der Star Alliance.

Die LifeMiles Statuslevel – Fazit

Für LifeMiles Teilnehmer mit Wohnsitz außerhalb von Lateinamerika ist der LifeMiles Gold Status im Großen und Ganzen die einzige interessante Option, da man hiermit auch gleichzeitig den Star Alliance Gold Status erhält. Davon profitiert man dann allianz- und weltweit. Das Erreichen der erforderlichen Meilen auf Avianca-Flügen ist allerdings etwas umständlich und wurde mit der umsatzbasierten Sammelrate zusätzlich erschwert.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.09.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]