Payback Punkte vor dem Verfall schützen
14. Oktober 2019 Mark 0 Meilen & Punkte sammeln

Payback empfehlen und für jeden geworbenen Freund 200 Punkte erhalten

Bei Payback habt ihr derzeit die Möglichkeit, für jede erfolgreiche Freundschaftswerbung 200 Payback Punkte zu erhalten. Die Aktion ist dabei nicht zeitlich befristet oder auf eine bestimmte Anzahl von Freundschaftswerbungen beschränkt, sodass sich durch diese Aktion eine weitere Möglichkeit zur Generierung zusätzlicher Payback Punkte ergibt.

Wie funktioniert die Payback Freundschaftswerbung?

Die Payback Freundschaftswerbung ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Zunächst müsst ihr die Aktionsseite von Payback besuchen, die ihr über den unten aufgeführten Link erreicht. Dort meldet ihr euch mit eurer Kundennummer und eurem persönlichen Passwort in eurem Payback Account an. Ein bestehendes Payback Konto ist also Pflicht. In der nachfolgend erscheinenden Maske gebt ihr den Vor- und Nachnamen sowie die Emailadresse der Person ein, die ihr werben wollt. Anschließend könnt ihr eine von euch abwandelbare E-Mail an die zu werbende Person versenden. Registriert sich diese Person innerhalb von drei Monaten nach Erhalt der Werbung unter der genutzten Mailadresse und sammelt der Freund binnen drei Monaten mindestens einmal Payback Punkte beim Einkauf, bekommt ihr ca. sechs Wochen später die Prämienpunkte auf Eurem Konto gutgeschrieben.

Zur Aktion

Was ist Payback?

Seit dem Jahr 2000 existiert das größte deutsche Bonuskundenprogramm. Payback erlaubt das Sammeln von Payback Punkten bei zahlreichen Partnerunternehmen und Onlineshops. Da Payback Punkte 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar sind, wird jede Payback Aktion auch zur Miles & More Aktion. Somit ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, das eigene Miles & More Konto zu füllen. Payback gibt es in den folgenden Ländern: Deutschland, Polen, Italien, Indien, Mexiko und seit Mai 2018 auch Österreich. Die PAYBACK GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Loyalty Partner GmbH. Diese wiederum wurde im Jahr 2011 Teil der American Express Gruppe. Alle Infos zu Payback findet ihr in unserem Payback Tutorial.

Payback empfehlen – Fazit

Die Freundschaftswerbung von Payback bietet eine einfache Möglichkeit ein paar Payback Punkte zusätzlich zu sammeln. Solltet ihr Freund oder Bekannte haben, die bereits bei Miles & More aber bisher nicht bei Payback Punkte bzw. Meilen sammeln, kann es sich durchaus lohnen, diesen einmal eine entsprechende Mail zukommen zu lassen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Leserservice Yellow Week – Meilen ab 1,09 Cent “kaufen”

Über den Leserservice der Deutschen Post lassen sich bis zum 25.11.2019 wieder sehr günstig Payback Punkte bzw. Miles & More Meilen erwerben. Für 20 Abos im Sortiment gibt es erhöte Prämie. Im besten Fall zahlt ihr nur 1,09 Cent pro Punkt/Meile. So erhaltet ihr für ein 12-Monatsabo der Gong zum Beispiel 9.560 Payback Punkte für 114,60 Euro [Mehr Infos]