Payback MAX Turbo: 1 Punkt je 1€ Umsatz mit der Payback American Express Kreditkarte sammeln

Mit dem Payback Punkte Turbo bzw. Payback MAX gibt es nun auch eine kostenpflichtige Zusatzoption, die es möglich macht mit der Payback American Express Kreditkarte dauerhaft die doppelte Anzahl an Punkten für alle Umsätze zu sammeln. Die Sammelrate erhöht sich durch den Turbo von 1 auf 2 Payback Punkte je 2€ Umsatz. Da sich Payback Punkte im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandeln lassen, sammelt man mit der Payback Amex indirekt sogar mehr Meilen als mit der Miles & More Kreditkarte für Privatpersonen…

Die Payback American Express Kreditkarte

Die Payback American Express Karte unterscheidet sich fundamental von den restlichen American Express Kreditkarten (Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks). Denn im Gegensatz zu den regulären American Express Kreditkarten, wie z.B. der beliebten American Express Gold, sammelt man hier keine Membership Rewards Punkte (das sind Amex‘ hauseigene Treuepunkte, die in zahlreiche Vielfliegermeilen umwandelbar sind), sondern direkt Payback Punkte, die ausschließlich in Miles & More Meilen umwandelbar sind. Die Payback American Express ist damit die ideale Kreditkarte für Miles & More Meilensammler, die eine kostenlose Kreditkarte bevorzugen und auf Zusatzleistungen wie Versicherungen verzichten können.

American Express Payback Kreditkarte

  • 1.000 Payback Punkte (=1.000 Miles & More Meilen) Willkommensbonus
  • 1 Payback Punkt (=1 Miles & More Meile) je 2€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Payback Punkte Turbo – Wie viele Meilen sammelt man?

Regulär sammelt man mit der Payback American Express Kreditkarte 1 Payback Punkt pro 2€ Umsatz. Im Gegensatz zu Membership Rewards Punkten sammeln sich die Punkte aber nicht in eurem American Express Onlinekonto, sondern werden einmal im Monat automatisch zu Payback transferiert. Von dort könnt ihr die Punkte zusammen mit euren auf anderem Wege gesammelten Payback Punkten einlösen. Die für Meilensammler interessanteste Möglichkeit die Punkte einzulösen ist natürlich ein Transfer der Punkte zu Miles & More. Das Tauschverhältnis ist 1 zu 1; effektiv sammelt ihr mit der Payback American Express Karte regulär also 1 Miles & More Meile je 2€ Umsatz. Wie der Transfer in der Praxis funktioniert, erfahrt ihr hier: Payback Punkte in Miles & More Meilen umwandeln – Eine Praxisanleitung.

Seitdem die Miles & More Kreditkarten für Privatpersonen nur noch 1 Meile pro 2€ Umsatz vergeben (Änderungen am Produktportfolio der Miles & More Kreditkarten), ist die Payback American Express Kreditkarte damit eine sehr interessante Alternative für all diejenigen, die nach einer günstigen Möglichkeit suchen mit einer Kreditkarte Miles & More Meilen zu sammeln. Die Sammelrate ist mit 1 Meile pro 2€ Umsatz identisch zu den privaten Miles & More Kreditkarten. Doch die Payback American Express Kreditkarte ist im Gegensatz zu den Miles & More Kreditkarten dauerhaft kostenlos.

Payback MAX - Der American Express Payback Turbo
Payback MAX – Der American Express Payback Turbo

Durch den Payback Turbo für die American Express Payback Kreditkarte wird das Ganze nochmal deutlich spannender. Gegen eine Zahlung von 35 Euro jährlich erhöht sich die Sammelrate von 1 auf 2 Payback Punkte je 2 Euro Umsatz. Effektiv sammelt man dank Turbo also 1 Miles & More Meile je 1€ Umsatz. Das ist eine Sammelrate, die man in dieser Höhe bei Visa und Mastercard Kreditkarten nicht mehr sieht, seit die EU die Interbanken-Entgelte für diese Produkte gedeckelt hat. Trotz der Zusatzgebühr von 35 Euro ist die Payback American Express Kreditkarte noch günstiger als die Miles & More Kreditkarte, die aufgrund der Jahresgebühr schon mehr kostet.

  • Teilnehmer am  PAYBACK MAX erhalten für jeden vollen 2 (zwei) Euro Kartenumsatz zusätzlich einen (1) PAYBACK Extra-Punkt und somit insgesamt pro 1 Euro Kartenumsatz einen (1) PAYBACK Punkt (ausgenommen Tankstellenumsätze).
  • Dieses Angebot ist nur gültig für Hauptkarteninhaber einer in Deutschland ausgestellten PAYBACK American Express Karte (ausgenommen dm Payback American Express Karten, PAYBACK GALERIA Kaufhof Karten von American Express und Payback American Express Karten mit der Option Lieblingspartner), die am PAYBACK Programm teilnehmen.
  • Für die Teilnahme am PAYBACK MAX wird ein Entgelt von 35,- Euro pro Jahr fällig, das erstmalig zum Anmeldedatum und anschließend automatisch jedes Jahr zu diesem Datum der Karte belastet wird.
  • Die  Teilnahme am PAYBACK MAX kann jederzeit telefonisch fristlos gekündigt werden. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren American Express Kundenservice – die Telefonnummer finden Sie auf der Rückseite Ihrer PAYBACK American Express Karte.

Payback Punkte Turbo aktivieren

Wie auch der Membership Rewards Turbo für die regulären American Express Kreditkarten wird auch der Payback Turbo nicht öffentlich beworben. Eine Registrierung ist aber unkompliziert über die Telefon-Hotline von American Express möglich. Ruft dazu einfach bei American Express unter 069 9797 1000 an. Für den Fall, dass ihr den Payback Turbo nicht mehr nutzen möchtet, ist auch eine Kündigung auf diesem Wege möglich.

Alternativ könnt ihr versuchen den Payback Punkte Turbo über diese Landingpage auf der American Express Webseite zu beantragen (Angebot möglicherweise personalisert).

Lohnt sich der Payback Punkte Turbo für die American Express Payback Kreditkarte?

Da die Teilnahme am Payback Turboprogramm 35€ pro Jahr kostet, profitiert natürlich nicht jeder uneingeschränkt von dessen Nutzung. Setzt man den Wert eines Payback Punktes mit 1 Cent an (dieser Wert ergibt sich bei Auszahlung der Payback Punkte auf euer Girokonto), gleicht ihr die Kosten des Turbos ab 3.500 zusätzlichen gesammelten Payback Punkten und damit ab einem Jahresumsatz von 7.000 Euro aus. Wer mehr umsetzt, sollte den Turbo definitiv aktivieren.

Transferiert ihr die Payback Punkte dagegen zu Miles & More, kann der benötigte Jahresumsatz auch deutlich niedriger ausfallen. Denn wie ihr in Was sind Miles & More Meilen wert? | Miles & More Tutorial nachlesen könnt, sind Miles & More Meilen im Extremwert auch bis zu 10 Cent wert. In diesem Fall würden also bereits 700 Euro Jahresumsatz ausreichen, um die Ausgaben für Turbo zu rechtfertigen. Wenn ihr konservativer rechnet und den Wert einer Miles & More Meile mit 2 bis 3 Cent ansetzt, genügen zwischen 2.333 und 3.500 Euro Jahresumsatz.

Mehr Infos zu den American Express Kreditkarten

Mehr Infos zu den restlichen deutschen American Express Kreditkarten gibt euch die folgende Tabelle. Die meisten Kreditkarten sind auch ohne Turbo und allein aufgrund des hohen Willkommensbonus einen Abschluss wert. Einen Überblick über alle Kreditkarten für Meilensammler und Vielflieger gibt zudem unsere Kreditkartenübersicht für Deutschland, Österreich und Schweiz.

American Express Platinum Card

Gebühr: 55€/Monat

  • 40.000 Membership Rewards Punkte (=32.000 Meilen) Willkommensbonus (auch für Inhaber einer anderen American Express Kreditkarte)
  • 200 Euro Reiseguthaben
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

American Express Gold Card

Gebühr: 12€/Monat

  • 15.000 Membership Rewards Punkte (=12.000 Meilen) Willkommensbonus (auch für Inhaber einer anderen American Express Kreditkarte)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Keine Gebühr in den ersten 3 Monaten

American Express Green Card

Gebühr: 5€/Monat oder 55€/Jahr

  • 5.000 Membership Rewards Punkte (=4.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr

American Express Blue Kreditkarte

Gebühr: 4€/Monat oder 35€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr
  • Dauerhaft kostenlos ab 3.500€ Jahresumsatz

American Express BMW Card

Gebühr: 20€/Jahr

  • 20 Euro Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

American Express Payback Kreditkarte

  • 1.000 Payback Punkte (=1.000 Miles & More Meilen) Willkommensbonus
  • 1 Payback Punkt (=1 Miles & More Meile) je 2€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

American Express Business Platinum Card

Gebühr: 700€/Jahr

  • 50.000 Membership Rewards Punkte (=40.000 Meilen) Willkommensbonus (auch für Inhaber einer anderen American Express Kreditkarte)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

American Express Business Gold Card

Gebühr: 140€/Jahr

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

American Express Business Card

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Payback Punkte Turbo für die Payback American Express Kreditkarte – Fazit

Die American Express Kreditkarten gehören ohnehin schon zu den attraktivsten Produkten für Meilensammler. Durch den Payback Punkte Turbo wird das Produktportfolio nun noch etwas spannender. Die 35 Euro Gebühr ist angesichts der doppelten Sammelrate durchaus fair und kann sich bei entsprechendem Kreditkartenumsatz schnell bezahlt machen. Letztendlich wird die Payback American Express Kreditkarte damit sogar zu der Kreditkarte für Privatpersonen mit der höchsten Sammelrate für Miles & More Meilen überhaupt.

Danke an Corbin für den Tipp!

15 Kommentare

  1. Hallo,
    kurze erfolgreiche Rückmeldung. Anstatt bei der Hotline anzurufen (demotivierte unwissenende Mitarbeiter) bin ich dem Link auf die Landinpage in diesem Artikel gefolgt. Eine nagelneue AMEX konnte ich so erfolgreich für Payback MAX anmelden. Die 35 euro wurden abgebucht (ohne Punkte :P), die erste AMEX Bezahlung erfolgte mit 1:1 Punkten.
    Vielen Dank für den Artikel – dann werde ich mal meine LH M&M KK gold eine Stufe abstufen (3000€ Umsatz vorausgesetz,um Meilenverfall entgegen zu wirken)

  2. Also ich habe zuerst über euren Link mit der Amex Seite den „MAX“ beantragt, da ich habe keine Nachricht oder sonstiges erhalten habe, habe ich eben heute dort angerufen und die meinten sei alles durchgegangen. Es ist irgendwie merkwürdig, dass es verschiedene Informationen zu dem Payback Turbo gibt…

  3. Ich habe letzte Woche eine Mail von AMEX bekommen, in der sie für Payback MAX geworben haben. Das ist von den Konditionen her das in diesem Artikel Turbo genannte Angebot: für 35 Euro im Jahr bekommt man einen Extra-Punkt für jeden zweiten Euro zusätzlich. Also eine Sammelrate von 1 Punkt je Euro.

    Im Kleingedruckten steht, dass nur der Karteninhaber, der diese Mail erhalten hat, berechtigt ist, das Angebot in Anspruch zu nehmen. AMEX sucht sich also jetzt die Kunden aus, die das Angebot bekommen. Für mich ist es nicht wirklich interessant, da ich nicht in die Nähe von 7000 EUR Umsatz auf der Karte im Jahr komme.

  4. Hab gerade mein AMEX Payback erhalten, aktiviert und die Hotline angerufen um die Turbo funktion zu aktivieren. Es geht leider nicht mehr. Diese funtion ist verfügbar nur für die normalen AMEX karten.

    • Genau so wurde es mir von der Dame auch gesagt, das es einen Turbo für die Payback Amex seit mehren Monaten nicht mehr gibt. Sehr schade.

      • Ich hab den Punkteturbo eben für 35€ bei der Payback Amex Karte aktivieren lassen.
        Bei mir war ein netter junger Mann dran.
        Werd mal gucken ob es tatsächlich dann 1:1 Punkte sind

  5. Ein kurzes Update von mir. Habe gerade mit American Express telefoniert. Laut dem Mitarbeiter gibt es den Turbo nicht bei der Payback American Express Karte. Vielleicht haben andere ja mehr Glück :)
    Viele Grüße,
    Jan

  6. Danke, für den Artikel. Ist wieder sehr sehr Interessant! Wieder eine alternative mit welcher man das Punktesammeln optimieren kann. Mit den normalen „Rewardspunkten“ und Turbo sind es 1,5 Meilen je 2 Euro mit dieser neuen Alternative nun 2 Meilen je 2 Euro -:) Wichtig zu Wissen vielleicht, dass es für Tankstellenumsätze mit der Payback Amex keine Punkte gibt. VG S.H.

  7. Interessant wäre ja auch noch mal ein Vergleich zu dem „Plus“ Programm. Da sind es ja z.B. 4€/Monat für 3fach Meilen. Somit 1 Euro mehr pro Monat ggü der 35€ Jahresgebühr. Die Aktion mit zwei festen Payback Partnern wo man 1 Paybackpunkt pro Euro bekommt, gibt es ja schon lange nicht mehr.

    • Hi J,
      das ist in der Tat auch einen Blick wert. Wir haben hierzu schon etwas in Vorbereitung, ein bisschen dauert es aber noch bis der Artikel online geht…
      Die Payback Amex Kreditkarte hat aber im Vergleich zum Payback Plus Programm schon mal den Vorteil, dass man in keinster Weise an die Payback Partner gebunden ist. Jeder Umsatz zählt doppelt…
      Viele Grüße
      Mark

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*