sas business class a340 sitz 1
20. Oktober 2022 Mark 31 EuroBonus Tutorial, Status

SAS EuroBonus Status Promo – Doppelte Statuspunkte bis Ende Februar 2023

Dank einer SAS EuroBonus Status Promo haben es berechtigte EuroBonus Teilnehmer aktuell einfacher einen Status im Vielfliegerprogramm von SAS zu erreichen. Programmteilnehmer, die von EuroBonus kontaktiert wurden, erhalten für Flüge mit SAS bis Ende Februar 2023 die doppelte Anzahl an Statuspunkten. Ein Star Alliance Gold Status kann damit mit effektiv 22.500 statt 45.000 Statuspunkten erreicht werden.

SAS EuroBonus Status Promo – Die Details

  • Aktion: Doppelte Statuspunkte und Statussegmente
  • Aktionszeitraum: 01.11.2022 bis 28.02.2023
  • Statusgültigkeit: angebrochener Qualifikationszeitraum plus weitere 12 Monate

Zur Aktion

Regulär sind für die Qualifikation für einen EuroBonus Silver, Gold oder Platinum Status 10/45/90 Flugsegmente (mit SAS oder Wideroe) oder 20.000/45.000/90.000 Statuspunkte innerhalb eines Jahres erforderlich. Diese Statusanforderungen bleiben auch während der Promo unverändert. Stattdessen wird euch im Aktionszeitraum vom 01.11.2022 bis 28.02.2023 die doppelte Anzahl an Statuspunkten und Statussegmenten gewährt. Dabei ist zu beachten, dass die erhöhte Gutschrift nur für Flüge mit SAS erfolgt. Flüge mit den Star Alliance Partnerairlines werden wie bisher angerechnet.

“SAS EuroBonus is turning 30 this year and we want to celebrate the occasion with our loyal members. For every trip you make with us between 1 November 2022–28 February 2023 we give you twice as many qualifying points and flights.”

Im Gegensatz zu vielen anderen Vielfliegerprogrammen umfasst der Qualifikationszeitraum bei EuroBonus nicht das Kalenderjahr, sondern die 12 Monate nach eurer Anmeldung zum Programm. Wer noch nicht beim Programm angemeldet ist, kann so den Qualifikationszeitraum passgenau auf geplante Flüge abstimmen. Ein erflogener Status ist gültig für den bereits angebrochenen Qualifikationszeitraum plus weitere 12 Monate. Damit profitiert ihr also mindestens 12 und maximal 24 Monate von den Statusprivilegien. Wer sich zum 01.11.2022 zum Programm anmeldet und dann im Zeitraum bis Ende Oktober 2022 den Status erfliegt, behält diesen bis Ende Oktober 2024. Natürlich muss der Status nicht zwangsweise vollständig im Aktionszeitraum bis Ende Februar 2023 erflogen werden. Es möglich die Aktion als “Booster” zu nutzen und die restlichen Statuspunkte bis zum Ende eures Statusjahres erfliegen.

sas gold lounge stockholm eingangsbereichlogo

Star Alliance Gold mit nur 45.000 Punkten

Das SAS EuroBonus Programm ist neben anderen Star Alliance Programmen, wie dem Asiana Club oder Aegean Miles+Bonus, ein recht beliebter Kandidat um günstig den Star Alliance Gold Status zu erreichen. Die Qualifikationsanforderungen sind mit 45.000 Basis Punkten oder 45 Flugsegmenten bereits regulär recht einfach zu erfüllen. Im Zuge der SAS EuroBonus Status Promo ist es für kurze Zeit nun nochmals deutlich einfacher. Es genügen effektiv 22.500 Statuspunkte um den SAS EuroBonus Gold und damit den Star Alliance Gold Status zu erreichen.

Statusjägern stellt sich nun die Frage, wie die Punkte möglichst günstig erflogen werden können. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten in der Regel Langstreckenflüge im SAS Plus Smart Tarif (entspricht der Premium Economy Class). Abhängig vom Ziel werden 4.000, 5.000 oder 6.000 Statuspunkte je Segment gutgeschrieben.

Punkte für SAS Plus Smart Flüge (Premium Economy)

  • Boston, New York, Toronto: 4.000 Statuspunkte oneway
  • Beijing, Chicago, Washington: 5.000 Statuspunkte oneway
  • Shanghai, Tokyo, Miami, Los Angeles, San Francisco: 6.000 Statuspunkte oneway

Im Rahmen der Aktion verdoppeln sich die Werte auf 8.000/10.000/12.000 Punkte. Die für den Gold Status erforderlichen 45.000 Punkte erfordern also ca. 4 bis 6 Premium Economy Segmente auf der Langstrecke, was für ca. 2.000 Euro machbar sein sollte. Flüge ab Deutschland mit Umstieg in Skandinavien bringen zusätzliche Punkte und sind oft nur wenig teurer als Direktflüge ab Skandinavien.

SAS EuroBonus Status Promo – Fazit

Die SAS EuroBonus Status Promo macht es bis Ende Februar 2023 wieder deutlich einfacher einen Status im Programm zu erreichen – doppelt so einfach um genau zu sein. Da SAS zur Star Alliance gehört und der SAS EuroBonus Gold und Platinum Status dem Star Alliance Gold Status entsprechen, bietet die Promo für kurze Zeit einen der besten Wegen zum beliebten Star Alliance Gold Status an. Natürlich setzt ein solches Vorhaben eine Reise nach Skandinavien voraus, da nur Flüge mit SAS doppelt vergütet werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke an Fabian!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.