alila uluwatu bali
28. August 2019 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, World of Hyatt Tutorial

Welche Alila Hotels kooperieren mit Hyatt?

Die exklusive Marke Alila Hotels, die nur 18 vorwiegend in Asien liegende Hotels umfasst, verspricht kreativen Luxus und innovatives Design. 2019 hat Hyatt 16 dieser Hotels ins Portfolio aufgenommen und bereits erfolgreich in World of Hyatt integriert. In der Zukunft sollen gegebenenfalls weitere Alila Hotels hinzukommen. Noch bis Ende des Jahres könnt ihr durch eine Promotion in einem Alila Hotel 2.000 Hyatt Bonuspunkte pro Übernachtung verdienen. Wie ihr die Alila Hotels über World of Hyatt buchen könnt und warum es sich definitiv lohnen kann, eure Hyatt Punkte in einem Alila Hotel einzulösen, lest ihr hier…

Warum sind Alila Hotels über World of Hyatt buchbar?

Im Oktober 2018 gab Hyatt die Akquisition von Two Roads Hospitality bekannt, welche die Hotelmarken Alila, Destination, Joie de Vivre, Thompson und Tommie beinhaltet. Die 2001 gegründeten Alila Hotels umfassen derzeit ein Portfolio von gerade mal 18 Luxushotels weltweit. Dabei liegt der geographische Fokus ganz klar auf der Region Asien: 16 der 18 Alila Hotels sind dort zu finden. Die einzigen beiden Ausnahmen sind ein Hotel in Kalifornien und eins im Oman. Bis 2022 plant Alila Hotels neun Neueröffnungen – ebenfalls mit asiatischer Überzahl. Das Wort Alila kommt übrigens aus dem Alt-Indischen und bedeutet “Überraschung”. Die Marke zeichnet sich aus durch die Kombination aus innovativem Design und kreativem Luxus – so beschreibt es zumindest Alila selbst. Doch was haben die Alila Hotels nun mit Hyatt zu tun?

In unserem Artikel Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt haben wir euch bereits im Juni von der bevorstehenden Kooperation berichtet: Die Akquisition von Two Roads Hospitality schloss Hyatt im Dezember vergangenen Jahres ab. Dabei hat Hyatt nicht die Hotels selbst gekauft, sondern nur die jeweiligen Management-Verträge, was den relativ geringen Kaufpreis von 405 Millionen US-Dollar erklärt. Nach den Thompson Hotels und Joie de Vivre Hotels & Resorts, war Alila die nächste Marke, deren Integration in das World of Hyatt Programm im Sommer 2019 abgeschlossen war.

Neue Marken bei Hyatt
Alila ist eine von vier neuen Marken 2019 © Hyatt

16 Hotels der Marke Alila wurden bereits in diesem Sommer integriert und sind seitdem auch über das Treueprogramm World of Hyatt buchbar. Nur zwei Hotels von Alila wurden nicht integriert: das Alila Purnama in Indonesien sowie das Alila Yangshuo in Südchina.

Integration der Alila Hotels bei Hyatt
Die Integration dieser 16 Alila Hotels bei Hyatt ist bereits abgeschlossen © Hyatt

Durch die Aufnahme in World of Hyatt können Mitglieder von nun an in den teilnehmenden Alila Hotels Hyatt Punkte sammeln. Als World of Hyatt Mitglied erhält man regulär 5 Basispunkte pro anrechenbarem Dollar. Elite Mitglieder erhalten ihren Status-Bonus. Noch bis Ende 2019 könnt ihr durch ein Angebot zusätzlich Bonuspunkte sammeln, mehr dazu unten.

Was macht Alila Hotels so interessant?

Neben der Möglichkeit Alila Hotels über die Hyatt Webseite zu buchen und dafür Hyatt Punkte zu sammeln gibt es natürlich auch die Möglichkeit, gesammelte Hyatt Punkte für Übernachtungen in den 16 teilnehmenden Alila Hotels einzulösen. Alila Hotels sind in allen sieben Hotelkategorien vertreten. So gibt es in Südostasien mehrere Hotels, die sich für 5.000 Punkte die Nacht buchen lassen. Am oberen Ende liegt das Ventana Big Sur an der Westküste der USA mit 30.000 Punkten pro Nacht.

Wenn ihr unseren Beitrag Was sind Hyatt Punkte wert? – So holt ihr das Maximum aus euren Punkten! gelesen habt wisst ihr bereits, dass Hyatt Punkte im Schnitt einen Gegenwert von 1,5 Cent pro Punkt erzielen, wobei die niedrigen Kategorie 1 und 2 und hohen Kategorien 7 und 8 die besten Chancen auf einen überdurchschnittlichen Gegenwert bieten. Dies gilt grundsätzlich auch für Alila Hotels. So erzielte das Studiosus at Alila Seminyak aus Kategorie 1 in unserem Test einen durchschnittlichen Wert von 3,2 Cent pro Punkt. Beim Ventana Big Sur an Alila Resort aus Kategorie 7 stehen 30.000 Punkte einem Preis von etwa 1.100 Euro im Standardzimmer gegenüber. Daraus ergibt sich sogar ein durchschnittlicher Wert von 3,6 Cent pro Punkt. Doch auch die Hotels der mittleren Kategorien erzielen noch einen Gegenwert der über dem Durchschnitt liegt. Alila Hotels sind also grundsätzlich für die Einlösung von Hyatt Punkten zu empfehlen.

Ventana Big Sur an Alila Resort

Einen extrem hohen Wert für eure Punkte erhaltet ihr im Ventana Big Sur an Alila Resort © Hyatt

Bis zu 8.000 Bonuspunkte und eine Freinacht erhalten mit der New Brand Offer

Angesichts der Akquisition und der Integration der Two Road Hospitality Hotels, insbesondere der Thompson-, Joie de Vivre, Alila und Destination Hotels, gibt es eine Promotion von Hyatt: Für den ersten Aufenthalt bis zum 31. Dezember 2019 bei jeder der vier Marken gibt es jeweils 2.000 Bonuspunkte. Dabei ist keine Registrierung nötig. Solltet ihr in allen vier Marken einen Aufenthalt tätigen, erhaltet ihr zusätzlich eine Freinacht in einem Hotel der Kategorie 1 bis 4. Die Bonuspunkte im Rahmen des Angebots erhaltet ihr übrigens zusätzlich zu den Basispunkten (5 pro anrechenbarem US Dollar), die ihr als World of Hyatt Mitglied ohnehin schon erhaltet. Elite Mitglieder erhalten auch ihren Status-Bonus. Mehr dazu in Hyatt New Brands Explorer Promotion – Bis zu 8.000 Bonuspunkte und eine Freinacht.

So bucht man Alila Hotels über World of Hyatt

Die Buchung der Alila Hotels gestaltet sich sehr simpel und analog zu den anderen Hotels & Resorts von Hyatt. Wollt ihr euch zunächst einen Überblick über die Standorte der Alila Hotels verschaffen, empfiehlt sich ein Klick auf “HOTELS & RESORTS” auf der Hyatt Homepage. Hier könnt ihr gezielt nach Hotelmarken oder Kategorien filtern.

Hyatt Weltkarte Alila
Hier könnt ihr direkt nach der Marke Alila filtern © Hyatt

Sobald man auf der interaktiven Karte etwas näher heranzoomt, kann man die einzelnen Hotels sehen und auswählen. Mit einem weiteren Klick lässt sich eine Buchungsmaske öffnen. Wie immer könnt ihr mit nur einem Klick zwischen Punkte und Cashpreis hin und herspringen und so schnell und einfach überprüfen, welchen Gegenwert ihr für eure Punkte erhaltet. Darüber hinaus ist die Buchung der Alila Hotels bei Hyatt selbsterklärend.

Welche Alila Hotels kooperieren mit Hyatt – Auflistung nach Land

Nach aktuellem Stand sind 16 der insgesamt 18 Alila Hotels in das World of Hyatt Programm integriert. Zu finden sind diese in nur 7 Ländern. Dabei liegt der Fokus klar auf Asien. 14 der derzeit 16 integrierten Hotels sind dort beheimatet. In Kategorie 8 werdet ihr kein Alila Hotel finden, diese ist bisher ausschließlich den Small Luxury Hotels vorbehalten. In der zweithöchsten Kategorie 7 gibt es hingegen zwei Stück. Über die restlichen Kategorien sind die Hotels zahlenmäßig recht ausgeglichen verteilt. Wenn ihr euch eins der Hotels genauer ansehen oder die Verfügbarkeit abfragen möchtet, klickt einfach auf den Namen des Hotels. Ihr werdet dann entsprechend weitergeleitet. Zu jedem Alila Hotel haben wir die Kategorie und die nötige Anzahl an Hyatt Punkten beigefügt, die man für eine Gratis-Nacht benötigt. Folgend die komplette Liste:

USA und Kanada

Kalifornien

Naher Osten und Afrika

Oman

Asien

Indonesien

Indien

China

Kambodscha

Malaysia

Welche Alila Hotels kooperieren mit Hyatt – Fazit

Die Anzahl der Alila Hotels ist sehr überschaubar und die geographische Verbreitung ist stark auf Asien beschränkt. Weshalb ihr eine Buchung der Alila Hotels trotzdem unbedingt in Betracht ziehen solltet, liegt auf der Hand: Für eure gesammelten oder gekauften Hyatt Punkte könnt ihr teilweise einen extrem hohen Gegenwert erzielen, wenn ihr sie für eine Gratis-Nacht in den Alila Hotels einlöst. Das Studiosus at Alila Seminyak sowie das Ventana Big Sur sind dabei besonders attraktiv. Zudem könnt ihr noch bis Ende 2019 von dem aktuellen Angebot Gebrauch machen und mit eurem ersten Aufenthalt in einem Alila Hotel 2.000 Hyatt Bonuspunkte sammeln. Wer kann dazu schon nein sagen?

Das könnte dich auch interessieren: