Hotel Kabika San Francisco 4 3
30. August 2019 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, World of Hyatt Tutorial

Welche Joie de Vivre Hotels kooperieren mit Hyatt?

Im Oktober 2018 gab Hyatt die Akquisition von Two Roads Hospitality bekannt, welche die Hotelmarken Alila, Destination, Joie de Vivre, Thompson und Tommie umfasst. Diese kleine, kalifornische Hotelmarke besteht weltweit aus nur 19 Hotels und ist die zweitgrößte Boutique-Hotelgruppe der USA. Insgesamt 16 der Joie de Vivre Hotels wurden bereits in das World of Hyatt Programm integriert. Die restlichen drei Hotels bleiben außen vor. Welche Joie de Vivre mit Hyatt kooperieren und welche nicht, lest ihr in diesem Beitrag unserer Hyatt Tutorials…

Warum sind Joie de Vivre Hotels über World of Hyatt buchbar?

Im Oktober 2018 gab Hyatt die Akquisition von Two Roads Hospitality bekannt, welche die Hotelmarken Alila, Destination, Joie de Vivre, Thompson und Tommie beinhaltet. Die Boutique-Hotels dieser Marke fallen durch ihr originelles und einzigartiges Design auf. Insgesamt gibt es 19 Häuser auf der Welt, die in ihrer Ausstattung genau auf ihre Umgebung abgestimmt sind, in der sie sich befinden. Seit 1987 existieren die besonderen Joie de Vivre Hotels, die außerdem sehr tierfreundlich sind. So sind Haustiere nicht nur erlaubt, sondern genießen besondere Annehmlichkeiten, wie Bio-Betten.

In unserem Artikel Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt haben wir euch bereits im Juni von der bevorstehenden Kooperation berichtet: Die Akquisition von Two Roads Hospitality schloss Hyatt im Dezember vergangenen Jahres ab. Dabei hat Hyatt nicht die Hotels selbst gekauft, sondern nur die jeweiligen Management-Verträge, was den relativ geringen Kaufpreis von 405 Millionen US-Dollar erklärt.Joie de Vivre ist einer der neuen Marken unter Hyatt

16 Hotels der Marke wurden bereits in diesem Sommer integriert und sind seitdem auch über das Treueprogramm World of Hyatt buchbar. Nur drei Hotels der Marke, die alle in San Francisco liegen, nehmen nicht am Programm teil: Galleria Park Hotel, Hotel Carlton, Hotel Vitale und The Marker.

Durch die Aufnahme in World of Hyatt können Mitglieder von nun an in den teilnehmenden Joie de Vivre Hotels Hyatt Punkte sammeln. Als World of Hyatt Mitglied erhält man regulär 5 Basispunkte pro anrechenbarem Dollar. Elite Mitglieder erhalten ihren Status-Bonus. Noch bis Ende 2019 könnt ihr durch ein Angebot zusätzlich Bonuspunkte sammeln, mehr dazu unten.

Was macht Joie de Vivre Hotels so interessant?

Neben der Möglichkeit Joie de Vivre Hotels über die Hyatt Webseite zu buchen und dafür Hyatt Punkte zu sammeln gibt es natürlich auch die Möglichkeit, gesammelte Hyatt Punkte für Übernachtungen in den 16 teilnehmenden Hotels einzulösen. Die Hotels sind in den Hyatt Hotelkategorien 2, 3, 4, 5 und 6 vertreten. Das günstigste Hotel erfordert damit 8.000, das teuerste Hotel 25.000 Punkte pro Nacht.

Wenn ihr unseren Beitrag Was sind Hyatt Punkte wert? – So holt ihr das Maximum aus euren Punkten! gelesen habt wisst ihr bereits, dass Hyatt Punkte im Schnitt einen Gegenwert von 1,5 Cent pro Punkt erzielen. Die Joie de Vivre Hotels bieten hier tendenziell einen besseren Gegenwert, sodass ihr bei allen Hotels die regulären Hotelraten mit den Punktepreisen vergleichen solltet. Im Chicago Athletic Association in Chicago und im Hotel Kabuki in San Francisco konnten wir beispielsweise einen Gegenwert von über 2,50 EUR-Cent pro Punkt ermitteln.

Bis zu 8.000 Bonuspunkte und eine Freinacht erhalten mit der New Brand Offer

Angesichts der Akquisition und der Integration der Two Road Hospitality Hotels, insbesondere der Thompson-, Joie de Vivre, Alila und Destination Hotels, gibt es eine Promotion von Hyatt: Für den ersten Aufenthalt bis zum 31. Dezember 2019 bei jeder der vier Marken gibt es jeweils 2.000 Bonuspunkte. Dabei ist keine Registrierung nötig. Solltet ihr in allen vier Marken einen Aufenthalt tätigen, erhaltet ihr zusätzlich eine Freinacht in einem Hotel der Kategorie 1 bis 4. Die Bonuspunkte im Rahmen des Angebots erhaltet ihr übrigens zusätzlich zu den Basispunkten (5 pro anrechenbarem US Dollar), die ihr als World of Hyatt Mitglied ohnehin schon erhaltet. Elite Mitglieder erhalten auch ihren Status-Bonus. Mehr dazu in Hyatt New Brands Explorer Promotion – Bis zu 8.000 Bonuspunkte und eine Freinacht.

So bucht man Joie de Vivre Hotels über World of Hyatt

Die Buchung der Joie de Vivre Hotels gestaltet sich sehr simpel und analog zu den anderen Hotels & Resorts von Hyatt. Wollt ihr euch zunächst einen Überblick über die Standorte der Joie de Vivre Hotels verschaffen, empfiehlt sich ein Klick auf “HOTELS & RESORTS” auf der Hyatt Homepage. Hier könnt ihr gezielt nach Hotelmarken oder Kategorien filtern.

Alle Joie de Vivre Hotels bei Hyatt
Alle Joie de Vivre Hotels bei Hyatt, einfach zu finden durch den Filter © hyatt.com

Sobald man auf der interaktiven Karte etwas näher heranzoomt, kann man die einzelnen Hotels sehen und auswählen. Mit einem weiteren Klick lässt sich eine Buchungsmaske öffnen. Wie immer könnt ihr mit nur einem Klick zwischen Punkte und Cashpreis hin und herspringen und so schnell und einfach überprüfen, welchen Gegenwert ihr für eure Punkte erhaltet.

Uns zieht es nach San Francisco, da es dort die meisten Joie de Vives Hotels gibt. Aufgrund der schönen Lobby schauen wir uns das Hotel Kabuki genauer an. Laut der Übersichtsseite gehört dieses Hotel zur Kategorie 5 und erfordert damit 20.000 Hyatt Punkte pro Nacht.

Jedoch lässt es sich über Hyatt auch schon ab ca. 224 Euro buchen. Es ergibt sich ein Gegenwert von nur 1,11 EUR-Cent pro Punkt, was unter dem durchschnittlichen Wert von Hyatt Punkten liegt. Wählt ihr dagegen einen Termin zur Hauptreisezeit, kann der Preis sich mehr als verdoppeln. So wurden uns für Aufenthalte im September Mitglieder-Raten von 497 Euro pro Nacht angeboten. Für diese Nacht würden wir also einen Gegenwert von fast 2,5 EUR-Cent pro Punkt generieren. Hier wäre das Einlösen von Hyatt Punkten wesentlich attraktiver. Die öffentlichen Preise und somit auch der mögliche Gegenwert der Hyatt Punkte können also erheblich schwanken.

Welche Joie de Vivre Hotels kooperieren mit Hyatt – Auflistung nach Land

Nach aktuellem Stand sind 16 der insgesamt 19 Joie de Vivre Hotels in das World of Hyatt Programm integriert. Folgende Hotels, die alle in San Francisco liegen, nehmen nicht am Programm teil: Galleria Park Hotel, Hotel Carlton, Hotel Vitale und The Marker. Mit Ausnahme eines Hotels in Peking, sind alle teilnehmenden Hotels in den USA zu finden, wobei der Fokus klar auf Kalifornien liegt. Die Hotels verteilen sich relativ gleichmäßig über die Hyatt Hotelkategorien 3, 4 und 5. In Kategorie 2 und 6 ist jeweils nur ein Joie de Vivre Hotel zu finden. Kategorie 1 und 8 sind nicht vertreten. Alle teilnehmenden Joie de Vivre Hotels findet ihr in der folgenden Liste. Wenn ihr euch eins der Hotels genauer ansehen oder die Verfügbarkeit abfragen möchtet, klickt einfach auf den Namen des Hotels. Ihr werdet dann entsprechend weitergeleitet. Zu jedem Joie de Vivre Hotel haben wir die Kategorie und die nötige Anzahl an Hyatt Punkten beigefügt, die man für eine Gratis-Nacht benötigt

Nordamerika

USA

Illinois

Kalifornien

Maryland

New York

Asien

China

Welche Joie de Vivre Hotels kooperieren mit Hyatt – Fazit

Leider sind nicht alle Hotels, wie z.B. das Hotel Carlton, oder das Galleria in San Francisco, über Hyatt of the World buchbar. Vielleicht werden diese Häuser ja noch in der Zukunft integriert. Dennoch, der Großteil der Joie de Vivre Hotels kooperiert mit Hyatt und ist quer durch fast alle Kategorien verteilt. Für Optimierer gibt sich dank Hyatt Punktekauf die Möglichkeit, einige dieser Hotels mit deutlicher Ersparnis zu buchen.

Das könnte dich auch interessieren: