lufthansa boeing 747 flugzeug
24. April 2022 Mark 9 Miles & More Tutorial

Miles & More Meilen Gültigkeit verlängern gegen Gebühr – Lohnt sich das?

Seit Anfang 2022 bietet Miles & More in Kooperation mit dem Partner LoyLogic die Möglichkeit die Gültigkeit von Miles & More Meilen, die im aktuellen Quartal verfallen, gegen Gebühr zu verlängern. Wir schauen uns an, ob die Option preislich interessant ist oder es bessere Alternativen gibt.

Miles & More Meilen Gültigkeit verlängern – Die Details

Die Option die Gültigkeit von Miles & More Meilen gegen Gebühr zu verlängern, besteht über den Partner LoyLogic, welcher sich für die technische Umsetzung verantwortlich zeigt. LoyLogic arbeitet bereits seit Juli 2019 mit Miles & More zusammen. Zu diesem Zeitpunkt wurde eine kostenpflichtige Transferoption von Meilen unter Miles & More Teilnehmern eingeführt (Miles & More Meilen transferieren gegen Gebühr – Lohnt sich das?). Die Option die Gültigkeit von Miles & More Meilen zu verlängern folgte Anfang 2020.

Zu LoyLogic

Miles & More Teilnehmer können den Service nutzen sobald sie über mindestens 500 Meilen verfügen, die im aktuellen Quartal verfallen würden. Laut Konditionen können die Meilen um “mindestens 36 Monate verlängert” werden.

  • Alle Teilnehmer über 18 Jahre können Extend Miles nutzen.
    Teilnehmer müssen zur Durchführung der Transaktion über mindestens 500 Prämienmeilen verfügen, die im aktuellen Quartal verfallen.
  • Eine Extend Miles Transaktion kann nicht „rückgängig“ gemacht werden, die Transaktionsgebühr ist nicht erstattungsfähig.
  • Die Transaktionsentgelte können sich im Zeitablauf ändern.
    Prämienmeilen werden um mindestens 36 Monate verlängert. Falls die verlängerten Prämienmeilen nicht innerhalb von 36 Monaten nach der Verlängerung für eine Prämie eingelöst werden, verfallen diese zum Ende des nächsten Quartals, sofern keine spätere Frist über die Kommunikationskanäle von Miles & More bekannt gegeben wird.
  • Das Datum und die Anzahl der verfallenden Prämienmeilen wird gesondert in den Miles & More Kontodaten oder im persönlichen Meilenkonto des Teilnehmers mindestens ein Quartal vor dem entsprechenden Verfallsdatum angezeigt.
  • Damit Sie Extend Miles nutzen können, müssen Sie mindestens eine Prämienmeile bei einem unserer Partner gesammelt haben, z.B. bei einer Flugbuchung oder im WorldShop.

Leider findet sich auf der LoyLogic Webseite kein Hinweis darauf wie teuer die Verlängerung von Miles & More Meilen ist. Nur Teilnehmer, deren Meilen unmittelbar vor dem Verfall bedroht sein bekommen die Preise nach dem Login angezeigt. Den Erfahrungsberichten unserer Leser zu Folge wird ein Umrechnungskurs von 1 Meile = 1 Cent verwendet. Der Schutz von 1.000 Meilen kostet also beispielsweise 10 Euro. Lasst uns in den Kommentaren wissen, wenn euch andere Werte angezeigt werden.

Miles And More Meilen Gueltigkeit Verlaengern LoyLogic

Miles & More Meilen Gültigkeit verlängern – Lohnt es sich?

Sowohl der über den Partner LoyLogic angebotene Transfer zu einem anderen Miles & More Teilnehmer als auch die Verlängerung der Gültigkeit kosten 1 Cent pro Meile. Bereits der Schutz von nur 10.000 Meilen kostet demnach 100 Euro. Es gibt damit unserer Meinung nach kein echtes Szenario in dem sich die Option lohnt. Denn bei Kosten in dieser Größenordnung ist es deutlich sinnvoller sich eine Miles & More Kreditkarte anzuschaffen. So schützt die Miles & More Gold Kreditkarte alle gesammelten Meilen ohne weitere Einschränkungen vor dem Verfall und kostet dabei nur 9,16 Euro im Monat (109,92 Euro im Jahr). Spätestens ab ca. 11.000 Meilen, die es zu schützen gilt, ist die Kreditkarte die bessere Option.

Weitere Möglichkeiten Miles & More Meilen vor dem Verfall zu schützen

LoyLogic ist nicht die einzige Möglichkeit Miles & More Meilen vor dem Verfall zu schützen. Für Miles & More Frequent Traveller, Miles & More Senatoren und HON Circle Member sind Prämienmeilen unbegrenzt gültig und der Miles & More Meilenverfall ist ausgesetzt, solange sie ihren Status innehaben. Darüber hinaus haben alle Miles & More Teilnehmer die Möglichkeit eine Miles & More Kreditkarte abzuschließen und sich so vor dem Verfall zu schützen. Für Inhaber einer Miles & More Credit Card Gold sind alle Prämienmeilen direkt nach Abschluss der Bonitätsprüfung unbegrenzt gültig. Die Höhe des Umsatzes, der mit der Kreditkarte getätigt wird, spielt hier keine Rolle. Die goldene Kreditkarte ist damit die “sicherste” und einfachste Variante Miles & More Meilen vor dem Verfall zu schützen.

Gebühr: 9,16€/Monat

  • 20.000 statt 4.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2022)
  • NEU: 2 Lufthansa Business Lounge Gutscheine (bis 31.10.2022)
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Sofortiger Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • Meilen sammeln mit jeder Überweisung dank Revolut

Ebenfalls nicht außer Acht lassen solltet ihr die Möglichkeit die Miles & More Meilen mehrerer Teilnehmer über einen Miles & More Meilenpool zusammen zu legen. Das schützt zwar nicht direkt vor dem Meilenverfall, bringt euch aber eventuell schneller zur nächsten Prämie und sorgt damit dafür, dass die Meilen weniger lang ungenutzt auf eurem Konto liegen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Nur noch 3 Tage: Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.