Flugzeug Finnair A320 Zurich
21. April 2022 Markus 1 News

Finnair passt Winterflugplan an – 77 Destinationen werden angeflogen

Die Sperrung des russischen Luftraums für Fluggesellschaften aus der EU bringt weiterhin für Finnair große Probleme mit sich. Deshalb beschäftigt sich das oneworld-Mitglied bereits intensiv mit dem Winterflugplan, der allerdings erst in guten sechs Monaten in Kraft tritt. So werden die meisten Flugverbindungen nach Japan weiter pausieren. In diesem Artikel stellen wir euch nicht nur neue Strecken der Finnair vor, sondern gehen auch auf das Streckennetz allgemein und auf die Flotte der Finnen ein.

77 Destinationen im Winterflugplan

Finnair wird im kommenden Winterflugplan 62 Ziele in Europa, zehn Ziele in Asien und fünf Destinationen in den USA anfliegen. Ab Helsinki fliegt Finnair nach New York JFK, Los Angeles, Miami, Dallas und Chicago. Zudem bietet Finnair Flugverbindungen von Stockholm-Arlanda nach New York JFK, Los Angeles und Miami an. Die neue Langstreckenkabine ist dann auf allen Finnair-Flügen nach und von New York verfügbar. In Asien wird Finnair weiter täglich nach Delhi, Singapur, Seoul und Tokio-Narita fliegen. Das Angebot nach Bangkok wird auf zwei Flüge pro Tag ausgebaut, während Phuket und Krabi drei- bzw. zweimal pro Woche angeflogen werden. Bangkok und Phuket werden außerdem ab Stockholm angeflogen. Mumbai, Hongkong und Shanghai verbleiben ebenfalls im Flugplan. Weiterhin ausgesetzt sind die Flüge nach Tokio-Haneda, Nagoya, Osaka und Sapporo.

We have updated our traffic plan for winter 2022–2023. We will fly to 10 Asian destinations, 5 USA destinations and 62 European destinations from our Helsinki hub, and have direct flights to the USA and Thailand from Stockholm: https://t.co/Yzqhpqr4ej pic.twitter.com/2GEAF7uv2N

— Finnair (@Finnair) April 19, 2022

Streckennetz der Finnair

Finnair hat sich seit langer Zeit auf Umsteigeverbindungen zwischen Europa, Nordamerika und Asien spezialisiert. Durch die geographische Lage ihres Heimatlandes, können die Finnen schneller nach Ostasien fliegen als andere europäische Fluglinien. In Kombination mit kurzen Transferzeiten können es Umsteigeverbindungen über Helsinki mit Nonstop-Verbindungen ab Mitteleuropa locker aufnehmen. Die Strecke zwischen Helsinki und Singapur ist (normalerweise) mit rund 5.760 Meilen und guten 11 Flugstunden die längste Nonstop-Verbindung der Finnair. In der Routemap lässt sich das Geschäftsmodell sehr gut ablesen.

Finnair Streckennetz April 2022 Flightconnections
Das Streckennetz der Finnair im April 2022 © Flightconnections.com

Aufgrund der landschaftlichen Gegebenheiten rund um Helsinki und in Finnland, führt das oneworld-Mitglied auch einige Ultrakurzstrecken durch. Zum Beispiel entspricht die Entfernung zwischen Helsinki und Tampere nur 88 Meilen Luftlinie und zwischen Helsinki und Turku liegen nur 93 Meilen. Die Flugzeiten auf dieser Verbindung werden mit 35 Minuten angegeben, benötigt werden in der Realität aber meist nur 25 Minuten. Auch Städte wie Tallinn, St. Petersburg und Riga sind weniger als 400 Kilometer von Helsinki entfernt. Um zukünftig die CO2-Emission auf diesen Routen zu verringern, interessiert sich Finnair seit geraumer Zeit für die Elektroflugzeuge Heart Aerospace.

Finnair hat stolze 200 Millionen USD in die Neugestaltung ihrer Langstreckenkabine investiert. Alle A350 und A330 erhalten eine Premium Economy Kabine sowie komplett neue Business Class Sitze. Auch die Economy Class der Langstreckenflotte erhält ein Update und bekommt u.a. neue Sitzbezüge, Lademöglichkeiten und einen neuen Bildschirm. In den kommenden zwei Jahren soll die komplette Langstreckenflotte umgerüstet sein. Die neue Business Class Kabine kommt in einer 1-2-1 Konfiguration.

Wer sich das aktuelle Streckennetz ansehen oder Flugrouten finden möchte, dem empfehlen wir das Tool auf Flightconnections.com. Dort stehen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. In der kostenfreien Version kann nach der Airline gefiltert werden. Mit der kostenpflichtigen Premiumversion kann man sogar nach Allianzen, Reiseklassen und Flugzeugtypen filtern. Eine Einführung zu diesem Tool findet ihr hier: Flugrouten finden mit Flightconnections.com

Flugzeug Finnair Embraer 190 Takeoff
Embraer 190 der Finnair beim Take-off in Zürich

Flotte der Finnair

Finnair verfügt über keine Flugzeuge von Boeing in der Flotte. Auf der Langstrecke setzt man komplett auf Airbus und auf den Kurzstrecken kommen zudem ATR- und Embraer-Maschinen zum Einsatz.

  • 12 ATR 72
  • 12 Embraer ERJ-190
  • 6 Airbus A319-100
  • 10 Airbus A320-200
  • 15 Airbus A321-200
  • 8 Airbus A330-300
  • 17 Airbus A350-900

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.