Mit LifeMiles QualiMiles Statusmeilen kaufen

LifeMiles ist für den Verkauf von Prämienmeilen bekannt. Schließlich machen die ständigen Sales es möglich günstig in der Business oder First Class der Star Alliance zu fliegen. Seit einiger Zeit bietet LifeMiles aber noch ein zusätzliches Feature, das so noch von keinem anderen Vielfliegerprogramm angeboten wird. Mit LifeMiles QualiMiles ist es nämlich möglich Statusmeilen zu kaufen, wenn ihr einen Prämienflug mit Avianca bucht…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

LifMiles QualiMiles - Durch den Kauf von Statusmeilen schneller zum Status bei LifeMiles
LifMiles QualiMiles – Durch den Kauf von Statusmeilen schneller zum Status bei LifeMiles

Mit LifeMiles QualiMiles Statusmeilen kaufen

Das Konzept ist dabei schnell erklärt: Die QualiMiles Option wird euch immer dann angezeigt, wenn ihr über LifeMiles einen Prämienflug mit Avianca bucht. Wählt ihr diese, werden euch gegen eine zusätzliche Gebühr Statusmeilen für diesen Flug gutgeschrieben. Die Höhe der Gutschrift ist dabei an die Flugentfernung geknüpft. Für jede geflogene Meile gibt es eine Statusmeile. Auf einem Oneway-Flug von Bogota nach Miami mit Avianca wären das zum Beispiel 1.513 Statusmeilen. Dabei fallen Kosten an. In diesem Beispiel sind es 31,73 USD, was 2,10 Cent/Statusmeile entspricht. Das ist durchaus ein attraktiver Preis, wenn man es mit dem Preis von Prämienmeilen vergleicht, der während Sales im besten ca. 1,4 Cent/Prämienmeile beträgt (Avianca LifeMiles kaufen: Bis zu 125% Bonus). Allerdings ist der Preis, der über QualiMiles gekauften Meilen nicht fix, sondern kann je nach Strecke variieren. Die vollständigen Terms & Conditions findet ihr hier auf der LifeMiles Webseite.

LifeMiles QualiMiles - So funktioniert es &copy LifeMiles
LifeMiles QualiMiles – So funktioniert es © LifeMiles

Natürlich dürfte der Nutzen dieser Option für uns Europäer begrenzt sein, da LifeMiles QualiMiles nur für Flüge mit Avianca, aber keiner anderen Star Alliance Airlines angeboten wird. Das Konzept ist aber spannend genug, um es vorzustellen. Schließlich ist es sehr ungewöhnlich, dass ein Vielfliegerprogramm überhaupt die Möglichkeit bietet Statusmeilen zu kaufen. Fast jedes große Vielfliegerprogramm verkauft zwar Prämienmeilen oder bietet die Möglichkeit diese bei zahlreichen Partnern am Boden zu sammeln, doch beim Status zeigt man sich in de Regel deutlich restriktiver. Statusmeilen könner daher üblicherweise nur mit bezahlten Flügen und damit “in der Luft” gesammelt werden. Zu den wenigen Ausnahmen, gehörte topbonus, das es möglich machte mit der airberlin Kreditkarte Statusmeilen zu sammeln.

LifeMiles QualiMiles – Fazit

LifeMiles gehört ohne den Zweifel zu den innovativsten Vielfliegerprogrammen – zumindest was den direkten und indirekten Verkauf von Meilen angeht. Die Möglichkeit auch mit Prämienflügen Statusmeilen zu sammeln zu können ist eine, wie ich finde, wirklich spannende Idee, denn sie löst ein entscheidendes Problem, das viele Vielflieger kennen dürften: Manchmal macht es trotz eines üppig gefüllten Vielfliegerkontos keinen Sinn Meilen einzulösen, wenn man mit den anschließenden Flügen keine Statusmeilen mehr sammelt und so die Statusrequalifikation gefährdet. Es wäre daher schön, wenn mehr Vielfliegerprogramme diese Idee aufgreifen würden.

Oder was meint ihr?

Zum weiterlesen:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*