emirates alte first class a380 sitz 4
06. November 2022 Mark 1 First Class Strategien, Highlights, Meilen & Punkte einlösen, Sweetspots

Sweetspot: Emirates First Class im A380 von Bangkok nach Hongkong für 37.500 Meilen

Seit Anfang Oktober schickt Emirates wieder einen ihrer A380 von Dubai über Bangkok nach Hongkong. Mit dem A380 5th Freedom Flug zwischen Bangkok und Hongkong kehrte auch ein bekannter Skywards Sweetspot zurück. Denn auf der ca. 3-stündigen Verbindung lässt sich die Emirates First Class für nur 37.500 Skywards Meilen buchen. Auch die Zuzahlungen fallen im Gegensatz zu den meisten anderen Skywards Prämienflügen sehr gering aus.

Täglich von Bangkok nach Hongkong

Seit Anfang Oktober fliegt Emirates unter der Flugnummer EK384/385 einmal täglich im A380 von Bangkok nach Hongkong und zurück.

  • EK384: 13:45 Bangkok – 17:40 Hongkong
  • EK385: 21:00 Hongkong – 23:15 Bangkok

Die First Class von Emirates an Bord des A380 besteht aus insgesamt 14 abgeschlossenen Suiten. Wie bei den meisten Airlines, die eine First Class an Bord des A380 verbaut haben, befindet sich diese ganz vorne auf dem Oberdeck. Die 14 Suiten verteilen sich auf insgesamt vier Reihen und sind in einer 1 – 2 – 1 Konfiguration verbaut. Natürlich hat jede Suite direkten Zugang zum Gang. Ganz vorne befinden sich die beiden Bäder, sowie die Treppe aufs Unterdeck. Der rechts und links der Treppe liegende Teil der Kabine im A380 ist für Airlines aufgrund der Platzeinschränkung relativ schwer zu nutzen. Je nach Airlines gibt es hier verschiedene, teils kreative, Lösungen. Emirates hat sich entschieden auf beiden Seiten der Treppe jeweils ein riesiges Bad samt Dusche zu verbauen. Bilder findet ihr in Review: Emirates First Class A380 Bangkok nach Hongkong.

emirates alte first class a380 bad 2

Der 37.500 Meilen Skywards Sweetspot

Emirates First Class Flüge zwischen Bangkok und Hongkong sind einer der spannendsten Skywards Sweetspots, denn mit nur 37.500 erforderlichen Meilen oneway ist der Flug deutlich günstiger als viele anderen Strecken auf denen der A80 zum Einsatz kommt. Neben 37.500 Skywards Meilen werden auf einem Flug von Bangkok nach Hongkong zudem nur 750 THB (ca. 20 EUR) Steuern und Gebühren fällig. Flüge ab Hongkong weisen Zuzahlungen in Höhe von 803 HKD (ca. 105 EUR) auf. Wer sich jüngst mit den Treibstoffzuschlägen bei Emirates auseinander gesetzt hat, weiß welch absurdes Niveau, diese auf anderen Strecken erreicht haben.

Sykwards Praemienflug Emirates First Class Bkk Hkg Sykwards Praemienflug Emirates First Class Hkg Bkk

Skywards Meilen sammeln

Vermutlich sammeln die wenigsten von euch Meilen bei Skywards. Da das Programm Transferpartner des American Express Membership Rewards Programms ist (Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks) könnt ihr die erforderlichen Meilen aber einfach zu Skywards transferieren. Ein Membership Rewards Punkt entspricht bei einem Transferverhältnis von 5 zu 4 im Schnitt 0,8 Skywards Meilen, sodass ihr 46.875 Membership Rewards Punkte für einen Oneway-Flug in der Emirates First Class von Bangkok nach Hongkong benötigt. Weitere Möglichkeiten Skywards Meilen zu sammeln findet ihr außerdem im folgenden Artikel:

Emirates Skywards Meilen sammeln – Die 14 besten Möglichkeiten

Sweetspot: Emirates First Class von Bangkok nach Hongkong – Fazit

Emirates’ Flug zwischen Bangkok und Hongkong ist aktuell wohl die beste Möglichkeit die Emirates First Class im A380 günstig zu buchen. Flüge erfordern nur 37.500 Meilen oneway und weisen zudem minimale Zuzahlungen auf. Die nur wenig längeren A380 Strecken Dubai – Mumbai und Sydney – Christchurch (ab März 2023) erfordern mit 52.500 bzw. 68.500 Skywards Meilen bereits deutlich mehr Meilen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.