Apple Pay Unsplash
21. April 2020 Mark 11 Kreditkarten, Meilen & Punkte sammeln, Österreich, Schweiz

Mit Apple Pay Meilen sammeln – Diese Meilen-Kreditkarten unterstützen den Dienst

Die Bezahlfunktion Apple Pay wird in Deutschland aufgrund ihrer simplen Anwendung immer beliebter und verbreitet nicht zuletzt aufgrund des Coronavirus sehr schnell. Zahlreiche Banken unterstützen die Bezahlart mittlerweile. In diesem Artikel stellen wir euch alle Kreditkarten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, mit denen sich dank Apple Pay Meilen sammeln lassen.

Was ist Apple Pay?

Die Idee ist denkbar einfach: Statt Bargeld, EC- oder Kreditkarte aus dem Portemonnaie zu fischen, genügt es die Wallet App auf dem iPhone oder der Apple Watch zu öffnen, um dieses dann anschließend ans Zahlungsterminal zu halten. Zuvor muss eine Debit- oder Kreditkarte einer mit Apple Pay kooperierenden Bank hinterlegt werden. Mittlerweile kooperieren laut Apple Webseite 32 Geldinstitute in Deutschland, 19 in Österreich und 90 in der Schweiz mit Apple Pay. Die Hinterlegung der Kreditkarte ist dabei kinderleicht. Ihr müsst lediglich, wie bei einem Onlinekauf auch, die relevanten Kreditkartendaten über die Wallet App eingeben oder die Karte mit der Kamerafunktion einscannen und schon ist eure Kreditkarte hinterlegt.

Da Apple Pay keine gesonderten Zahlungsterminals nutzt, wird Apple Pay überall dort akzeptiert, wo kontaktlose Zahlungen möglich sind. Dazu gehören Supermarktketten wie Aldi, Lidl oder real, Tankstellen wie Aral, Shell oder Total, Drogerieketten wie dm und Rossmann, aber auch Burger King, McDonald’s oder Starbucks. Zudem könnt ihr in zahlreichen Online Shops mit Apple Pay bezahlen.

Selbstverständlich bietet Apple diese Funktion nicht ohne Eigennutzen an, sondern macht durch die zahlreichen Kooperationen sicherlich den einen oder anderen Euro Umsatz. Zudem wird es ein Ziel des Unternehmens sein, die eigenen Hardware Produkte noch weiter zu vermarkten. Dennoch ist die Apple Pay Funktion für Smartphone und/oder -Watch Nutzer sicherlich eine sehr einfache Möglichkeit bargeldlos, schnell und sicher zu bezahlen.

Für Meilensammler ist die große Mehrheit der mit Apple Pay kooperierenden Banken uninteressant. Schließlich geht es darum, mit jedem Bezahlvorgang fleißig Meilen zu sammeln – und da hilft bspw. eine comdirect Karte wenig. Entscheidend ist also welche Meilen-Kreditkarten bei Apple Pay hinterlegt werden können. In diesem Artikel stellen wir euch daher alle mit Apple Pay kooperierenden Meilen-Kreditkarten mit aus der DACH-Region vor.

Mit Apple Pay Meilen sammeln – Deutschland

Zahlreiche deutsche Meilensammlern dürften entweder über eine von der DKB herausgegebene Miles & More Kreditkarte oder eine American Express Kreditkarte verfügen. Erfreulicherweise kooperieren beide Herausgeber mit Apple Pay.

American Express Kreditkarten

American Express war einer der ersten Kooperationspartner von Apple Pay. Bereits seit Dezember 2018 können American Express Kreditkarten bei Apple Pay hinterlegt werden. Nachfolgend sind alle deutschen Amex Kreditkarten aufgeführt, mit denen sich entweder Membership Rewards oder Payback Punkte sammeln lassen. Diese kann man anschließend in Meilen des jeweils kooperierenden Vielfliegerprogramms umwandeln.

Gebühr: 55€/Monat

  • 90.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 14.12.2020)
  • Oder 30.000 Punkte + Gewinnchance auf 1.000.000 Punkte (nur bis 06.01.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Gebühr: 12€/Monat

  • 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Gewinnchance auf 1.000.000 Punkte (bis 06.01.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Gebühr: 0€

  • 1.000 Payback Punkte (=1.000 M&M Meilen) Willkommensbonus
  • 1 Payback Punkt je 1€ Umsatz mit Payback MAX Turbo
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Gebühr: 5€/Monat

  • 10.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenlos ab 9.000€ Jahresumsatz

Gebühr: 0€

  • 35€ Startguthaben
  • 5.000 Membership Rewards Punkte (optional)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr (Achtung: 30€ Gebühr für Membership Rewards Programm)

Gebühr: 20€/Jahr

  • 20 Euro Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

Gebühr: 700€/Jahr

  • 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Gewinnchance auf 1.000.000 Punkte (bis 06.01.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 140€/Jahr

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Gewinnchance auf 1.000.000 Punkte (bis 06.01.2020)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

DKB Kreditkarten

Die Deutsche Kreditbank (DKB) ist Herausgeber der deutschen Miles & More Kreditkarten und der deutschen Hilton Kreditkarte. Seit Juni letzten Jahres kooperiert die DKB mit Apple, bot die Funktion zunächst jedoch nur für die hauseigenen DKB Visa Card an. Diese ist Bestandteil des unter Meilensammlern beliebten DKB Cash Kontos, das jede Menge Miles & More Meilen für den Abschluss und die Nutzung des Kontos verspricht. Mit der DKB Visa Kreditkarte können allerdings keine Meilen gesammelt werden. Doch auch Meilensammler mussten nicht lange warten. Seit September 2019 können auch die von der DKB ausgegebenen Miles & More Kreditkarten bei Apple Pay hinterlegt werden.

Gebühr: 9,16€/Monat

  • 4.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Sofortiger Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • Meilen sammeln mit jeder Überweisung dank Revolut

Gebühr: 9,16€/Monat

  • 4.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Sofortiger Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • Meilen sammeln mit jeder Überweisung dank Revolut

Gebühr: 4,58€/Monat

  • 500 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall ab 3.000€ Jahresumsatz
  • 50€ Lufthansa Gutschein
  • Avis Upgrade Gutschein

Gebühr: 4,58€/Monat

  • 1.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall ab 3.000€ Jahresumsatz
  • 50€ Lufthansa Gutschein
  • Avis Upgrade Gutschein

Gebühr: 5,41€/Monat

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Gebühr: 5,41€/Monat

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Gebühr: 0€

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • Dauerhaft kostenlos
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Gebühr: 0€

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • Dauerhaft kostenlos
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Gebühr: 0€

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • Dauerhaft kostenlos
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Gebühr: 0€

  • 4.000 Miles & More Meilen für den Abschluss
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • Dauerhaft kostenlos
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Bisher von der Apple Pay Nutzung ausgeschlossen ist die beliebte Hilton Kreditkarte, welche ebenfalls von der DKB herausgegeben wird.

Eurowings Kreditkarten

Die deutschen Eurowings Kreditkarten werden von Barclaycard, einer Zweigniederlassung des britischen Bankhauses Barclays Bank PLC herausgegeben. Die Eurowings Kreditkarten unterstützen bisher keine Zahlung per Apple Pay. Auf der Barclaycard Webseite findet sich immerhin der Hinweis, dass Apple Pay in Kürze angeboten werden soll. Ob dies auch für die Eurowings Kreditkarten gelten wird ist unklar.

Gebühr: 69€/Jahr

  • 2.000 Boomerang Club Meilen Willkommensbonus
  • 1 Meile je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Kein Meilenverfall
  • Weltweit kostenlos: Geld abheben und Kreditkarteneinsatz
  • Kostenlose Fastlane Nutzung und Sportgepäck Aufgabe

Revolut

Revolut ist zwar keine Meilen-Kreditkarte im eigentlichen Sinne, ermöglicht aber zumindest das indirekte Sammeln von Meilen. Denn das Revolut Konto lässt sich kostenfrei mit einer Kreditkarte “aufladen”. So wird es möglich mit jeder Überweisung indirekt Meilen zu sammeln, wenn ihr diese über das Revolut Konto tätigt und dieses zuvor mit bspw. einer Miles and More Kreditkarte oder Hilton Honors Kreditkarte aufladet. Ebenso kann eure Revolut Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegt werden.

Gebühr: Gebühr: 0€

  • 0€ statt 5,99€ Ordergebühr
  • Meilen sammeln durch Aufladung mit Miles & More Kreditkarte oder Hilton Kreditkarte
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenlos Geld abheben (200€/Monat)
  • Keine Jahresgebühr/Dauerhaft kostenlos
  • Zentrale Steuerung und Verwaltung über die App

Boon

boon.PLANET ist, kurz gesagt, die deutsche Antwort auf Revolut – eine Kombination aus Debitkarte und Banking-App mit einer deutschen IBAN, deutscher Einlagensicherung, deutschsprachigem Support und der gleichen Möglichkeit, das Konto mit einer meilenfähigen Kreditkarte wie der Miles & More Gold Kreditkarte oder der Hilton Kreditkarte aufzuladen und damit Meilen zu sammeln. Hinter Boon steht mit der Wirecard AG ein arrivierter Zahlungsdienstleister, der über eine deutsche Banklizenz verfügt. Auch Boon ist mit Apple Pay kompatibel.

Mit Apple Pay Meilen sammeln – Österreich

In Österreich ist Apple Pay bei den Meilen-Kreditkarten leider noch nicht wirklich angekommen. Weder die österreichischen American Express als noch die Austrian Miles & More Kreditkarten bieten bisher eine Bezahlmöglichkeit per Apple Pay an. Somit ist das Meilen sammeln mit Apple Pay in Österreich zurzeit nur über einen Umweg möglich. Die selbsternannte Banking-Alternativen Revolut und Boon bieten ein kostenloses Girokonto samt Prepaid Kreditkarte an, die sich bei Apple Pay hinterlegen lässt. Das zugehörige Girokonto kann mit einer Meilenkreditkarte, wie der Austrian Miles & More Kreditkarte, aufgeladen werden. Durch diese Aufladung sammelt man Meilen mit der jeweiligen Austrian Miles & More Kreditkarte. Dieses Verfahren lässt sich selbstverständlich auch in Deutschland oder der Schweiz anwenden.

Mit Apple Pay Meilen sammeln – Schweiz

In der Schweiz ist das Angebot an Kreditkarten, welche Apple Pay unterstützen, im Vergleich zu Österreich umso größer. So lassen sich sämtliche Schweizer Kreditkarten zum Meilen sammeln bei Apple Pay hinterlegen. Nachfolgend eine Auflistung, sortiert nach Anbieter.

American Express Kreditkarten

American Express Kreditkarten werden in der Schweiz in Kooperation mit dem Anbieter Swisscard herausgegeben. Allerdings lassen Sie sich, genauso wie in Deutschland und Österreich, über die American Express Webseite beantragen. Sowohl die American Express Blue, Green, Gold und Platinum Kreditkarte unterstüzten Apple Pay.

Gebühr: 900 CHF/Jahr

  • 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 30.11.2020)
  • 100 CHF Swiss Guthaben + 200 CHF Sixt Ride Guthaben
  • Halbe Jahresgebühr im 1. Jahr (450 statt 900 CHF)
  • Bei 6 Vielfliegerprogrammen und 2 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (bis zu 0,66 Meilen) je 1 CHF Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Cornercard Kreditkarten

Alle von Cornèrcard herausgegebenen Visa und Mastercard Kreditkarten unterstützen Apple Pay, wie der Cornèrcard Webseite hier zu entnehmen ist. Für Apple Pay freigeschaltet sind damit zum Beispiel die Miles & More Classic, Miles & More Gold, Miles & More Business Classic und Miles & More Business Gold Kreditkarte. Gleiches gilt für die British Airways Visa und Mastercard Kreditkarten von Cornèrcard. Aktuelle Angebote zu diesen Kreditkarten findet ihr in unserer Kreditkartenübersicht für die Schweiz.

Swisscard Kreditkarten

Die Swisscard Swiss Miles & More Kreditkarten kommen als Kreditkartenduo daher. Man erhält bei Abschluss eines dieser Duos immer eine Mastercard und eine American Express Kreditkarte. Beide Kreditkarten unterstützen dabei Apple Pay. Auch diese Karten findet ihr in unserer Kreditkartenübersicht für die Schweiz.

Mit Apple Pay Meilen sammeln – Fazit

Sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz unterstützen die wichtigsten Kreditkarten zum Meilensammeln mittlerweile Apple Pay, sodass man als iPhone Nutzer die eigentliche Kreditkarten zuhause lassen kann, wenn man den möchte. Weiter gedulden müssen sich dagegen Meilensammler aus Österreich. Darüber hinaus kann es sich auszahlen nach speziellen Aktionen für die Nutzung von Apple Pay Ausschau zu halten. So konnten Nutzer einer deutschen American Express Kreditkarte zuletzt bis zu 1.500 Membership Rewards Punkte mit Apple Pay sammeln.

Das könnte dich auch interessieren: