Flugzeug Ita Airways A320
14. Januar 2023 Markus 0 News

ITA Airways fliegt ab Oktober nach Rio de Janeiro

ITA Airways baut weiter an ihrem interkontinentalen Streckennetz. Nachdem man kurz vor dem Jahreswechsel die Aufnahme zweier Verbindungen an die US-Westküste für Sommer angekündigt hat, wird man im Oktober eine neue Strecke zwischen Rom Fiumicino und Rio de Janeiro aufnehmen. In diesem Artikel stellen wir euch nicht nur neue Strecken der ITA Airways vor, sondern gehen auch auf das Streckennetz und die Flotte des SkyTeam-Mitglieds ein.

ITA Airways ab Oktober nach Rio de Janeiro

Die neue Route von der italienischen Hauptstadt an den Zuckerhut wird zum 29.10.2023 aufgenommen und dann täglich mit einem Airbus A330 durchgeführt. In Südamerika fliegt ITA Airways bereits nach Sao Paulo und Buenos Aires. Folgend die Flugdaten der neuen Strecke:

  • Rom Fiumicino – Rio de Janeiro: AZ672, Abflug: 21:50 Uhr, Ankunft: 06:05 Uhr am Folgetag; täglich
  • Rio de Janeiro – Rom Fiumicino: AZ673, Abflug: 15:45 Uhr, Ankunft: 06:45 Uhr am Folgetag; täglich

FINALMENTE RIO DE JANEIRO! Da oggi puoi acquistare il tuo biglietto per volare dal 29 ottobre 2023 in una delle città più iconiche al mondo. Noi non vediamo l’ora di farci trasportare dallo spirito carioca, e tu? https://t.co/YFrHbWOPtQ#ITAAirways pic.twitter.com/JY0os4PAeJ

— ITA Airways Risponde (@ITAAirways) January 12, 2023

Ab Sommer: ITA Airways startet neue Strecken in die westliche USA

Nachdem ITA Airways bereits mehrere Ziele auf dem amerikanischen Kontinent anfliegt, kommt ab 01. Juli eine neue Strecke von Rom Fiumcino nach San Francisco hinzu. Ein Airbus A350-900 wird zu Beginn der Verbindung dreimal pro Woche unterwegs sein und ab 02.08.2023 sogar fünfmal pro Woche.

  • Rom Fiumicino – San Francisco: AZ640, Abflug: 09:35 Uhr, Ankunft: 13:15 Uhr; Mi, Do, Fr, Sa, So
  • San Francisco – Rom Fiumicino: AZ641, Abflug: 15:15 Uhr, Ankunft: 12:15 Uhr am Folgetag; Mo, Do, Fr, Sa, So

Etwas früher, am 02.06.2023, wird man bereits eine Verbindung zwischen Rom und Washington aufnehmen. Diese Route wird von einem Airbus A330-200 bis zum 02. August fünfmal pro Woche bedient und ab dann täglich.

  • Rom Fiumicino – San Francisco: AZ618, Abflug: 10:20 Uhr, Ankunft: 14:20 Uhr; täglich
  • San Francisco – Rom Fiumicino: AZ619, Abflug: 16:20 Uhr, Ankunft: 07:05 Uhr am Folgetag; täglich

Streckennetz der ITA Airways

Erst Mitte Oktober 2021 hat ITA Airways ihren Flugbetrieb aufgenommen und der Aufbau als nationale Fluggesellschaft Italiens ist noch in vollem Gange. Deshalb werden regelmäßig neue Strecken von ITA Airways aufgenommen oder angekündigt. Bis 2025 wollen die Italiener 74 Reiseziele bzw. 89 Strecken anbieten. Aktuell werden auf der Langstrecke Flüge in die USA, nach Südamerika und nach Asien angeboten. In Deutschland fliegt ITA Airways Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg an. In der Schweiz sind Zürich und Genf Ziele der Italiener. Österreich wird aktuell nicht angebunden.

Ita Airways Streckennetz Januar 2023 Flightconnections
Das ITA Airways Streckennetz im Januar 2023 © flightconnections

Auf den Kurz- und Mittelstrecken bzw. in den “Single Aisle”-Flugzeugen (Flugzeuge mit nur einem Gang, Schmalrumpfflugzeuge) werden meist ein Business Class sowie ein Economy Class Produkt angeboten. Bei den Sitzen unterscheiden sich die beiden Reiseklassen jedoch nicht. Einzig der Mittelsitz bleibt in der Business Class frei. Wie bei europäischen Airlines üblich, wird es auf den Langstrecken bzw. in den “Wide Body”-Flugzeugen interessanter. Dort bietet ITA Airways ihren Passagieren drei Reiseklassen an: Economy Class, Premium Economy Class und Business Class. Wer also eine wirkliche Business Class genießen möchte, sollte in eine Langstreckenmaschine steigen. Zwar ist die Hardware im A330 schon etwas älter, aber dennoch in Ordnung. Die Premium Economy Class soll den Passagieren 40 Prozent mehr Platz im Vergleich zur Economy Class bieten. Mehr Bilder und Informationen zur Business Class in den Airbus A330 findet ihr hier: Review: Alitalia Business Class Airbus A330-200 Rom – Boston.

Der Airbus A350 bietet hier ein deutlich moderneres Business Class Produkt. Als Business Class Sitz hat man den bekannten Collins Super Diamond verbaut, der in einer Reverse-Herringbone-Anordnung in einer 1-2-1 Konfiguration daherkommt. Diesen Sitz nutzen auch British Airways in ihrer Club Suite und Etihad Airways in ihrem Airbus A350. Insgesamt hat dieser Flieger 334 Sitze in zwei Reiseklassen an Bord. 33 Sitze befinden sich in der Business Class und 301 Sitze in der Economy Class.

📸 #PHOTOS | At last, the interiors of @ITAAirways Airbus A350-900s have been unveiled. The first plane is on its way to Rome on its delivery flight.

Business Class: 1-2-1
Economy: 3-3-3

Photos by: Luca Bianchi pic.twitter.com/zzC1y9ZtxF

— Enrique Perrella (@Enrique77W) May 12, 2022

Wer sich das aktuelle Streckennetz ansehen oder Flugrouten finden möchte, dem empfehlen wir das Tool Flightconnections.com. Dort stehen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. In der kostenfreien Version kann nach der Airline gefiltert werden. Mit der kostenpflichtigen Premiumversion kann man sogar nach Allianzen, Reiseklassen und Flugzeugtypen filtern. Eine Einführung zu diesem Tool findet ihr hier: Flugrouten finden mit Flightconnections.com

Flotte der ITA Airways

ITA Airways verfügt über 66 Flugzeuge, die mehrheitlich von Alitalia geerbt wurden. Diese Maschinen werden sukzessive in das neue Blau umlackiert, weshalb noch immer Flugzeuge in der Bemalung der Alitalia unterwegs sein können. Die aktuelle Flotte setzt sich wie folgt zusammen:

  • 4 Airbus A220-300
  • 17 Airbus A319-100
  • 31 Airbus A320-200
  • 8 Airbus A330-200
  • 6 Airbus A350-900

Für die angestrebte Expansion bis Ende 2025 hatte ITA Airways bei Airbus insgesamt sieben Airbus A220, elf Airbus A320neo und zehn Airbus A330neo bestellt. Diese Flugzeuge wurden teilweise schon ausgeliefert. Damit hat sich ITA Airways für alle Segmente mit den „effizientesten und modernsten Airbus-Flugzeugen“ eingedeckt, die mit den modernsten Kabinen ausgestattet werden können. Die Flugzeuge werden übrigens nach berühmten italienischen Sportlern benannt.50

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.