singapore airlines premium economy class a350 900ulr 3
29. Mai 2022 Mark 3 Status

Mit dem längsten Flug der Welt zum Star Alliance Gold

Die Frage, wie sich ein Vielfliegerstatus möglichst günstig erfliegen lässt beschäftigt früher oder später wohl die meisten Vielflieger. Aufgrund der großen Unterschiede die Vielfliegerprogramme bei den Qualifikationsanforderungen und der Meilengutschrift aufweisen, gibt es für jedes Vielfliegerprogramm eigene Sweetspots für das günstige Sammeln von Statusmeilen. Ein Flug sticht jedoch bei fast allen Star Alliance Programmen besonders heraus: Singapore Airlines Direktflug von Singapur nach New York nEwark.

Über den längsten Flug der Welt

Bereits von 2004 bis 2013 bediente Singapore Airlines den längsten Flug der Welt zwischen Singapur und New York Newark mit einem A340-500. Doch hohe Kerosinpreise und geringe Profitabilität führten schließlich zur Einstellung der Route. Nach 5 Jahren Pause startete Singapore Airlines am 11. Oktober 2018 dann einen neuen Anlauf und verband mit Flug SQ21 und SQ22 Singapur und Newark wieder direkt miteinander. Es folgte eine weitere Zwangsunterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie, mittlerweile heben SQ21 und SQ22 aber wieder täglich ab.

Mit 9.534 Meilen bzw. 15.343 Kilometern Entfernung (Luftlinie) liegen Singapur und Newark (EWR) fast genauso weit auseinander wie Frankfurt und Sydney (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper). Erst ein modifiziertes Treibstoffsystem, ein deaktivierter Frachtraum und eine neue Verkleidung des Landeklappensystems für weniger Luftwiderstand ermöglichen es der Ultra-Langstrecken-Version (ULR) des A350-900 diese Strecke zurückzulegen.

Dabei liegen die Hoffnungen darauf, dass mit dem A350-900ULR dauerhaft ein profitables Betreiben der Route ermöglicht. Während für Business Class Tickets auf der Route teils exorbitante Preise aufgerufen werden, sind Tickets in der Premium Economy Class vergleichsweise niedrig (eine Economy Class gibt es auf dem Flug nicht). Returntickets von Singapur nach New York oder umgekehrt lassen sich aktuell über das gesamte Jahr und in beide Richtungen für ca. 1.400 Euro return buchen.

Ita Matrix Flug Singapore Airlines Premium Economy Class Sin Ewr Return
Singapore Airlines Premium Economy Ticket von Singapur nach Newark
Ita Matrix Flug Singapore Airlines Premium Economy Class Ewr Sin Return
Singapore Airlines Premium Economy Ticket von Newark nach Singapur

In der Vergangenheit konnten wir auch schon Preise von unter 1.000 Euro beobachten…

Meilen sammeln auf dem längsten Flug der Welt

Es ist dieses günstige Preisniveau kombiniert mit der großen Fluglänge und einer attraktiven Meilengutschrift für die Premium Economy, die den Singapore Airlines Flug von Singapur nach New York zu einer der besten Routen zum Status- und Prämien-Meilen sammeln bei zahlreichen Star Alliance Vielfliegerprogrammen macht.

Die Singapore Airlines Premium Economy Class
Die Singapore Airlines Premium Economy Class

Selbst für Angebotstarife in der Singapore Airlines Premium Economy (Buchungsklasse R) gibt es bei fast allen Star Alliance Vielfliegerprogrammen eine Meilengutschrift in Höhe von 100% der Entfernungsmeilen. Die einzige nennenswerte Ausnahme ist das Vielfliegerprogramm von Aegean.

Buchungsklasse R:

  • Aegean Airlines Miles+Bonus: 0%
  • Air Canada Aeroplan: 100%
  • Alaska Airlines Mileage Plan: 100%
  • Asiana Club: 100%
  • Avianca LifeMiles: 100%
  • Miles & More: 100%
  • SAS EuroBonus: 100%
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 100%
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 100%
  • United MileagePlus: 100% (entspricht 16,66% PQP Gutschrift)

Erwischt man ein der teureren Premium Economy Buchungsklassen (P, S, T), ist zum Teil sogar eine Gutschrift von 150% möglich. Mit wheretocredit.com verschafft ihr euch einen schnellen Überblick.

Buchungsklasse P / S / T:

  • Aegean Airlines Miles+Bonus: 100% / 100% / 100%
  • Air Canada Aeroplan: 100% / 100% / 100%
  • Alaska Airlines Mileage Plan: 100% / 100% / 100%
  • Asiana Club: 100% / 110% / 110%
  • Avianca Lifemiles: 100% / 100% / 100%
  • Miles & More: 150% / 150% / 150%
  • SAS EuroBonus: 100% / 125% / 125%
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 100% / 125% / 125%
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 100% / 100% / 100%
  • United MileagePlus: 100% / 100% / 100% (entspricht 16,66% PQP Gutschrift)

Wir gehen im folgenden Fall vom “Worst Case” Buchungsklasse R mit 100% Gutschrift aus. In diesem Fall sammelt ihr bei einer Flugentfernung von insgesamt 19.068 Meilen für einen Hin- und Rückflug insgesamt 19.068 Status- und Prämienmeilen bei wahlweise Miles & More, SAS EuroBonus, Singapore Airlines KrisFlyer, United MileagePlus, dem Asiana Club oder auch anderen Star Alliance Programmen. Das entspricht ungefähr der Meilengutschrift, die ihr auf einem Transatlantikflug mit 300% der Entfernungsmeilen erwarten könnt.

Wenn ihr den Wert einer Miles & More Prämienmeile mit mindestens 1 bis 2 Cent (Was sind Miles & More Meilen wert?) ansetzt, erhaltet ihr bereits in Form der Meilengutschrift eine indirekte Rückvergütung von ca. 200 bis 400 Euro. Hinzu kommt der Gegenwert der Statusmeilen.

Mit dem längsten Flug der Welt zum Star Alliance Gold Status

Eine derart hohe Meilengutschrift mag den ein oder anderen direkt zu einem Mileage Run motivieren. Je nachdem für welches Star Alliance Programm ihr euch entscheidet benötigt ihr 40.000 bis 100.000 Statusmeilen, um einem dem Star Alliance Gold Status entsprechenden Status im jeweiligen Programm zu erfliegen. Am niedrigsten sind die Anforderungen mit 40.000 Statusmeilen im Asiana Club und bei Turkish Miles&Smiles, am höchsten sind sie mit 100.000 Statusmeilen bei Miles & More.

  • Asiana Club: 40.000 Statusmeilen für den Asiana Club Diamond Status
  • Miles & More: 100.000 Statusmeilen für den Senator Status
  • SAS EuroBonus: 45.000 Meilen für den EuroBonus Gold Status
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 50.000 Statusmeilen für den KrisFlyer Gold Status
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 40.000 Statusmeilen für den Elite Status
  • United MileagePlus: 7.000 PQP für den Premier Gold Status (mind. 4 Segmente mit United erforderlich)

Bei einer Meilengutschrift von 19.068 Statusmeilen für einen Returnflug, genügen rein rechnerisch also 2,1 Flüge im Asiana Club oder bei Turkish Airlines Miles&Smiles, 2,2 Flüge bei United Mileage Plus, 2,36 Flüge bei EuroBonus, 2,62 Flüge bei KrisFlyer oder 5,24 Flüge bei Miles & More, um den Star Alliance Gold Status zu erhalten. Gehen wir von einem Flugpreis von 1.400 Euro aus, entstehen dabei die folgenden Gesamtkosten.

  • Miles & More. 7.340€
  • Asiana Club: 2.940€
  • SAS EuroBonus: 3.300€
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 3.670€
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 2.940€
  • United MileagePlus: 2.620€

Mit Abstand am attraktivsten ist dabei (noch) der Star Alliance Gold über den Asiana Club, denn der hier erflogene Status ist nicht nur am günstigsten, er ist im Bestfall auch gleich 48 Monate gültig. Dies ergibt sich aus dem Umstand, dass der Status 24 Monate ab Ende des Qualifikationszeitraums gültig ist. Dieser wiederum ist selbst 24 Monate lang. Zudem ist der Qualifikationszeitraum nicht an das Kalenderjahr, sondern euer Anmeldedatum für das Programm geknüpft. Wer sich also heute anmeldet und dann innerhalb eines Monats die erforderlichen 40.000 Statusmeilen für den Asiana Club Diamond Status und damit den Star Alliance Gold Status erfliegt, dem verbleiben noch 47 Monate Statusgültigkeit. Mehr dazu hier: Star Alliance Gold mit Asiana Club – 4 Jahre Status auf einen Schlag. Aufgrund der angekündigten Fusion von Asiana und Korean Air ist allerdings nicht klar wie lange und welcher Form ein solcher Status wirklich Bestand haben wird.

Es folgt Turkish Airlines Miles&Smiles als interessante Option. Der Qualifikationszeitraum für einen Status bei Miles&Smiles ist nicht das Kalenderjahr, sondern jeweils 12 aufeinanderfolgende Monate. Den Elite Status erreicht ihr mit 40.000 Statusmeilen. Dabei kommen grundsätzlich die Flüge aller Star Alliance Airlines in Frage. Eine Mindestanforderung für Flüge, die mit Turkish Airlines selbst absolviert werden müssen, gibt es nicht. Habt ihr einen Status erreicht, so ist dieser mindestens zwei Jahre gültig. Mehr dazu in Star Alliance Gold mit Turkish Airlines Miles&Smiles.

Mit dem längsten Flug der Welt zum Star Alliance Gold – Fazit

Es mag nicht praktikabel sein den weltlängsten Flug mehrmals in der Premium Economy Class abzufliegen, um damit zum Status zu gelangen. Dennoch kann dieser Flug aufgrund seiner Länge und des vergleichsweise niedrigen Preises mit einer attraktiven Meilengutschrift bei den meisten Star Alliance Vielfliegerprogrammen überzeugen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.