Flugzeug Thai Airways Boeing 787 8 Zurich
10. September 2022 Markus 0 News

Thai Airways behält Frequenzen im Winter nach Deutschland bei

Nachdem Thai Airways die Zahl der Flüge nach Deutschland im (Früh-)Sommer erhöht hat, wird sie die Zahl der Umläufe im kommenden Winterflugplan 22/23 so beibehalten. Pro Tag verkehren somit drei Maschinen zwischen Deutschland und Thailand. Auch der tägliche Umlauf zwischen Zürich und Bangkok bleibt bestehen. In diesem Artikel stellen wir euch nicht nur neue Strecken der Thai Airways vor, sondern gehen auch auf das Streckennetz und die Flotte des Star Alliance Mitglieds ein. Wir geben außerdem eine Übersicht über die First Class Routen.

Weiterhin dreimal täglich mit THAI von Deutschland nach Thailand

Für die angeschlagene Thai Airways International, kurz THAI, bessert sich so langsam die Lage und die Fluglinie möchte mehr Europäer im Winter nach Thailand bringen. Deshalb wird THAI die Flugfrequenzen ab Deutschland und der Schweiz nach Bangkok so beibehalten. Bereits im Sommer hatte sie die Frequenzen erhöht. Frankfurt wird zweimal täglich angeflogen. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777-300ER.

  • Frankfurt – Bangkok: TG921, Abflug: 14:45 Uhr, Ankunft: 06:25 Uhr am Folgetag, täglich
  • Frankfurt – Bangkok: TG923, Abflug: 20:40 Uhr, Ankunft: 12:30 Uhr am Folgetag, täglich
  • Bangkok – Frankfurt: TG922, Abflug: 12:25 Uhr, Ankunft: 19:00 Uhr, täglich
  • Bangkok – Frankfurt: TG920, Abflug: 23:45 Uhr, Ankunft: 06:15 Uhr am Folgetag, täglich

Seit dem 01.07.2022 fliegt Thai Airways auch wieder täglich zwischen Bangkok und München sowie nach Zürich. Nach München setzt die nationale Fluggesellschaft Thailands einen Airbus A350-900 ein und nach Zürich ist ab Juli eine Boeing 777-300ER im Einsatz.

  • München – Bangkok: TG925, Abflug: 14:25 Uhr, Ankunft: 06:05 Uhr am Folgetag, täglich
  • Bangkok – München: TG924, Abflug: 00:50 Uhr, Ankunft: 07:05 Uhr, täglich
  • Zürich– Bangkok: TG971, Abflug: 13:30 Uhr, Ankunft: 05:30 Uhr am Folgetag, täglich
  • Bangkok – Zürich: TG924, Abflug: 01:05 Uhr, Ankunft: 07:50 Uhr, täglich

Das Streckennetz von Thai Airways

Ab ihrem Drehkreuz in Bangkok fliegt Thai Airways nach Europa, Fernost, Australien, zu den Metropolen Südostasiens und auf den indischen Subkontinent. Eine weitere wichtige Basis für Thai Airways ist die beliebte Urlaubsinsel Phuket. Für den nationalen Verkehr und für Flüge in die Nachbarländer bzw. kleinere Länder in der Region ist die Tochtergesellschaft Thai Smile zuständig. In der DACH-Region fliegt THAI Frankfurt (ab Phuket und Bangkok), München (ab Bangkok) und Zürich (ab Bangkok) an. Ein weiteres wichtiges Reiseziel in Europa ist London, das ebenfalls ab Phuket und Bangkok bedient wird. Die Route zwischen Bangkok und London Heathrow stellt gleichzeitig die längste Verbindung im Streckennetz der Thai Airways dar.

Thai Airways Streckennetz September 2022 Flightconnections
Das Streckennetz der Thai Airways im September 2022 © Flightconnections.com

Da die Flotte von Thai Airways ausschließlich aus Wide-Body-Flugzeugen, also Langstreckenmaschinen besteht, bietet die Fluglinie auf allen Flügen eine vollwertige Business Class an, die als Royal Silk Class vermarktet wird. Abgesehen von der Boeing 777-200ER verfügen alle Flugzeuge über eine Business Class, die sich in ein flaches Bett verwandeln lässt. Dieser Flugzeugtyp wird jedoch hauptsächlich auf Mittelstrecken eingesetzt und fliegt nicht nach Europa. Leider haben wir nur Eindrücke aus der Royal Silk Class im Airbus A380 und von der Domestic Business Class in der Boeing 787-9

Grundsätzlich hat THAI drei Reiseklassen im Portfolio, doch als die Airline im Februar 2021 verkündete, alle Airbus A380 und Boeing 747 stillzulegen, wurde klar, dass THAI – zumindest vorübergehend – keine First Class mehr anbieten würde. Gerüchten zufolge verlangte der thailändische König jedoch ein First Class Produkt für sich und seine Entourage. Dementsprechend musste die nationale Fluglinie des Landes sich etwas einfallen lassen, weshalb die drei neusten Boeing 777-300ER als einzige Flugzeuge in der Thai Airways Flotte über eine Royal First Class verfügen. Es handelt sich um die Maschinen mit den Kennzeichen HS-TTA, HS-TTB und HS-TTC. Bei den Sitzen in der neuen Royal First Class handelt es sich um den Collins Aerospace Elite, der wie folgt aussieht:

Wer sich das aktuelle Streckennetz ansehen oder Flugrouten finden möchte, dem empfehlen wir das Tool Flightconnections.com. Dort stehen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. In der kostenfreien Version kann nach der Airline gefiltert werden. Mit der kostenpflichtigen Premiumversion kann man sogar nach Allianzen, Reiseklassen und Flugzeugtypen filtern. Eine Einführung zu diesem Tool findet ihr hier: Flugrouten finden mit Flightconnections.com

First Class Strecken bei Thai Airways

Wie im oberen Abschnitt erwähnt, bietet Thai Airways nur in drei Maschinen des Typs Boeing 777-300ER (HS-TTA, HS-TTB und HS-TTC) eine Royal First Class Kabine mit acht Sitzen an. Derzeit werden diese Flugzeuge auf den Routen zwischen Bangkok und London Heathrow sowie nach Osaka und Tokio Narita eingesetzt.

Thai Airway Neue Boeing 777 300er First Class Hs Tta Tail Copyright
HS-TTA ist eine der wenigen Maschinen von THAI, die über eine First Class verfügt

Die Flotte von Thai Airways

In der Vergangenheit glich die Flotte von Thai Airways dem berühmten Gemischtwarenladen. Dieser Umstand hat sich durch eine Restrukturierung, im Zuge von finanziellen Schwierigkeiten, etwas verbessert. So wurden alle sechs Airbus A380, die restlichen vier Boeing 747-4 und alle 15 Airbus A330 ausgemustert. Derzeit verfügt man über 43 Flugzeuge, die wie folgt aufgeteilt sind:

  • 12 Airbus A350-900
  • 6 Boeing 787-8 Dreamliner
  • 2 Boeing 787-9 Dreamliner
  • 6 Boeing 777-200
  • 17 Boeing 777-300ER
thai airways boeing 777 300er flugzeug frankfurt flughafen
Eine Boeing 777-300ER von Thai Airways in Frankfurt

Außerdem verfügt die Tochtergesellschaft Thai Smile über 20 Airbus A320.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.