07. Oktober 2019 Mark 8 Kreditkarten & Konten

5 Todos für neue American Express Platinum Inhaber

Ihr habt die American Express Platinum Kreditkarte beantragt und auch endlich erhalten? Dann könnt ihr euch ab sofort über einige wertvolle Vorteile auf Reisen freuen. Allerdings gibt es zuvor ein paar wichtige Dinge zu beachten, denn nicht jeder Vorteil wird automatisch gewährt bzw. aktiviert. Um das Maximum aus eurer Kreditkarte herauszuholen solltet ihr daher möglichst zeitnah einige wichtige Zusatzleistungen aktivieren oder beantragen. Wir haben die wichtigsten Todos zusammengefasst.

Zusatzkarte beantragen

Direkt vorweg: Alle Inhaber der American Express Platinum können eine weitere kostenlose Platinum Kreditkarte Zusatzkarte für eine Person ihrer Wahl beantragen (Mindestalter: 18 Jahre). Mit Ausnahme des Reise- und Sixt Ride Guthabens, sowie des Willkommensbonus, bietet die Zusatzkarte ihrem Inhaber die gleichen Vorteile wie die Hauptkarte. Die kostenlose Platinum Zusatzkarte führt also dazu, dass ihr die Mehrheit aller Platinum Vorteile quasi verdoppelt und so auch noch einer anderen Person eurer Wahl mehr Luxus auf Reisen ermöglichen könnt. Besonders spannend wird dies beim Priority Pass im Gegenwert von 399 Euro, der über die Zusatzkarte zwei weiteren Personen kostenlosen Lounge-Zugang ermöglicht, oder auch den umfangreichen Versicherungsvorteilen. Beachtet, dass die Abrechnung der Zusatzkarte über das Konto des Hauptkarteninhabers erfolgt. Den Antrag für die American Express Platinum Zusatzkarte findet ihr unter diesem Link.

Gebühr: 55€/Monat

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Priority Pass beantragen

Einer der wertvollsten Vorteile der American Express Platinum Kreditkarte ist der kostenlose Priority Pass in der Prestige-Ausführung. Genauer gesagt erhalten der Inhaber der Hauptkarte und der Inhaber der Platinum Zusatzkarte den Pass, welcher weltweit kostenlosen Lounge Zugang ermöglicht und einen Gegenwert von jeweils 399 Euro hat. Haupt- und Zusatzkarteninhaber können dann jeweils noch eine Begleitperson kostenlos mit in die Lounge nehmen. In Summe erhalten also bis zu vier Personen unbegrenzten Zutritt zu den über 1.200 Priority Pass Lounges weltweit.

American Express Platinum Priority Pass
American Express Platinum Priority Pass

Den Priority Pass erhaltet ihr allerdings nicht automatisch. Dieser muss nach Erhalt der Kreditkarte hier über die American Express Webseite beantragt werden. Das entsprechende Formular kann per Post, Fax oder Email versendet werden, sodass sich der Aufwand in Grenzen erhält.

Hotel- und Mietwagen Status aktivieren

Als American Express Inhaber erhaltet ihr einen Status bei zahlreichen Hotel- und Mietwagenprogrammen. Auch diese müssen allerdings erst hier über die American Express Webseite beantragt werden. Amex bietet hierzu eine Übersicht, sodass ihr keinen Status übersehen könnt. Eine Übersichtspage trackt den Fortschritt bei der Beantragung.

American Express Platinum Status Beantragen

 

Beachtet, dass ihr für viele, aber nicht für alle Programme, eine Email erhaltet sobald der Status aktiviert wurde. Am besten schaut ihr regelmäßig in die Übersicht um auf dem Laufenden zu bleiben und keinen neuen Status zu verpassen. Auch der umgekehrte Fall kann auftreten, der Status wird aktiviert und per Mail bestätigt, die Amex Webseite zeigt aber weiterhin den Status “in Bearbeitung”.

Achtung: Plant ihr mithilfe des Shangri-La Status die KrisFlyer Star Alliance Gold Status Challenge zu absolvieren, empfiehlt es sich zuvor über den genauen Zeitablauf nachzudenken. Neben der Aktiverung des Shangri-La Status ist eine Verknüpfung von Shangri-La Golden Circle und Singapore Airlines KrisFlyer, sowie die Aktivierung des KrisFlyer Status Match notwendig. Für die Challenge selbst habt ihr dann 4 Monate Zeit. Wie ihr in der Praxis am besten vorgehen solltet, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Reiseguthaben einlösen

Mit 660 Euro Jahresgebühr ist die American Express Platinum alles andere als günstig. Daher solltet ihr auf keinen Fall vergessen das 200 Euro Reiseguthaben einzulösen, welches die Jahresgebühr effektiv um 200 Euro verringern kann. Das Guthaben steht euch direkt (und ohne separate Beantragung) nach Erhalt der Karte und dann jährlich zum Jahrestag der Mitgliedschaft unter www.americanexpress.de/reisen zur Einlösung zur Verfügung. Gebucht werden können Hotels, Flüge und Mietwagen. Löst ihr euer Guthaben nicht innerhalb eines Jahres ein verfällt dieses. Es ist nicht möglich das Reiseguthaben über mehrere Jahre anzusparen.

Caye Island
Das American Express Platinum Reiseguthaben sollte für eine Reisebuchung eingelöst werden

Das American Express Platinum Reiseguthaben kann nur als Ganzes eingelöst werden, sodass der Wert der Buchung mindestens 200 Euro betragen muss. Eine höhere Summe stellt natürlich kein Problem dar, der Restbetrag kann ganz regulär mit der Kreditkarte beglichen werden.

Membership Rewards Turbo aktivieren

Der Membership Rewards Turbo, welcher die Sammelrate eurer Kreditkarte von 1 Punkt je 1€ Umsatz auf 1,5 Punkte je 1€ Umsatz erhöht, ist zwar kein Platinum-spezifischer Vorteil, sollte von ambitionierten Meilensammlern allerdings möglichst zeitnah aktiviert werden. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Jahr. Setzt man den Wert eines Membership Rewards Punkts mit 1 Cent an – was eher konservativ ist – rechnet sich der Turbo bereits ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro. Beachtet, dass der Turbo “nur” für Umsätze bis 40.000 Euro pro Jahr gilt. D.h. man kann durch den Amex Turbo bis zu 20.000 Membership Rewards Punkte zusätzlich sammeln. Für alle Umsätze, die diese Summe übersteigen, gilt wieder die reguläre Rate von 1 Membership Rewards Punkt pro 1€.

Der American Express Membership Rewards Turbo für die deutschen American Express Kreditkarten wird zwar nicht öffentlich beworben, eine Registrierung ist aber unkompliziert über die Telefon-Hotline von American Express möglich. Ruft dazu einfach die Telefonnummer auf der Rückseite eurer Kreditkarte an.

Mindestumsatz nicht vergessen

Vermutlich habt ihr die American Express Platinum auch aufgrund des Willkommensbonus in Form von Membership Rewards Punkten abgeschlossen. Dieser wird automatisch gutgeschrieben, sodass hier nicht per se etwas zu tun wäre, allerdings solltet ihr natürlich nicht vergessen den notwendigen Mindestumsatz zu erzielen. Beachtet, dass euch nach 2.000 Euro Umsatz innerhalb von 3 Monaten zunächst 30.000 Membership Rewards Punkte gutgeschrieben werden. Weitere 20.000 Punkte gibt es nach insgesamt mind. 4.000 Euro Umsatz innerhalb der ersten 6 Monate.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Hyatt Privé – Jede Menge Vorteile in Hyatt Hotels auch ohne Status

Neu: Mit einer Buchung über Hyatt Privé genießt ihr kostenfreie Vorteile in den luxuriösesten Hotels von Hyatt – und das auch, wenn ihr keinen Status bei World of Hyatt innehabt! Wir ermöglichen euch ab sofort die Buchung dieser speziellen Raten. [Mehr Infos]