cathay pacific business class a350 1000 wingshot 3
08. September 2022 Markus 0 News

Cathay Pacific kehrt nach Zürich zurück

Seit Anfang Mai kann Cathay Pacific aus Hongkong den Flugbetrieb langsam wieder aufnehmen und wird ab Herbst das Angebot ausbauen. Ab Dezember wird Cathay Pacific wieder zwischen Hongkong und Zürich fliegen. Anfangs wird es einen Flug pro Woche geben. In diesem Artikel stellen wir euch nicht nur neue Strecken von Cathay Pacific vor, sondern gehen auch auf das Streckennetz und die Flotte des oneworld-Mitglieds ein.

Cathay Pacific kehrt nach Zürich zurück

Ab dem 02. Dezember nimmt Cathay Pacific wieder Flüge zwischen Zürich und Hongkong ins Programm. Die Verbindung wird dann einmal pro Woche, immer freitags, durchgeführt. Zum Einsatz kommt ein Airbus A350-900, der in einer Drei-Klassen-Konfiguration (Business Class, Premium Economy Class und Economy Class) Platz für 280 Passagiere bietet.

Cathay Pacific erhöht Flugfrequenz nach Frankfurt

Erst kürzlich gab Cathay Pacific die Erhöhung der Flugfrequenzen nach Frankfurt bekannt. Momentan fliegt das oneworld Mitglied zwei Mal pro Woche von der Heimatbasis in Hongkong nach Frankfurt. Im Oktober und November erhöht Cathay Pacific die Flugfrequenz auf drei Verbindungen pro Woche.

Das Streckennetz von Cathay Pacific

Cathay Pacific verbindet Hongkong mit China und der restlichen Welt. Diverse Ziele in Indien, Fernost, Europa und den USA werden angeflogen. Zudem werden mehrere Ziele in Australien und Neuseeland angeflogen. Nach Südamerika und Zentralasien fliegt man nicht. In Deutschland werden derzeit Frankfurt und München, in der Schweiz Zürich angebunden. Als Fluggesellschaft eines Stadtstaates führt Cathay Pacific keine Inlandsflüge durch. Weshalb kaum eine Fluggesellschaft von der Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen so hart getroffen wurde wie Cathay Pacific. Ihre Heimat, die Sonderverwaltungszone Hongkong, fuhr lange Zeit eine Null-Covid-Strategie.

Cathay Pacific Streckennetz September 2022
Das Streckennetz der Cathay Pacific im September 2022 © Flightconnections.com

Cathay Pacific bietet je Flugzeugtyp bis zu vier Reiseklassen an (First Class, Business Class, Premium Economy Class und Economy Class). Auch in den Schmalrumpfflugzeugen der Flotte findet man eine echte Business Class mit Recliner Seats vor. In den Langstreckenmaschinen findet man Lie Flat Sitze in der Business Class.

Wer sich das aktuelle Streckennetz ansehen oder Flugrouten finden möchte, dem empfehlen wir das Tool Flightconnections.com. Dort stehen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. In der kostenfreien Version kann nach der Airline gefiltert werden. Mit der kostenpflichtigen Premiumversion kann man sogar nach Allianzen, Reiseklassen und Flugzeugtypen filtern. Eine Einführung zu diesem Tool findet ihr hier: Flugrouten finden mit Flightconnections.com

Cathay Pacific First Class Strecken

Cathay Pacific verfügt über ein hervorragendes First Class Produkt. Man findet es jedoch nur noch an Bord bestimmter Boeing 777-300ER und deshalb nur auf ausgewählten Strecken. Auf den folgenden Strecken ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass man ein First Class Produkt von Cathay Pacific vorfindet:

  • Hongkong – Frankfurt (ab November)
  • Hongkong – Mailand (ab November)
  • Hongkong – Paris (ab November)
  • Hongkong – London Heathrow (ab Oktober)
  • Hongkong – Peking (ab Oktober)
  • Hongkong – Tokio Haneda (ab Oktober)
  • Hongkong – Los Angeles (ab Oktober)
  • Hongkong – San Francisco (ab Oktober)
  • Hongkong – New York JFK (ab Oktober)

Die Flotte von Cathay Pacific

Bei den Schmalrumpfflugzeugen setzt man derzeit nur auf den Airbus A321. Die 17 Boeing 777-300 sind im Durchschnitt schon knapp 21 Jahre alt und auch die A330-Teilflotte hat durchschnittlich ein Alter von 13 Jahren. Deshalb denkt Cathay Pacific über eine umfassende Modernisierung der Regionalflotte in den kommenden Jahren nach. Mit dem Airbus A330 und der Boeing 777-300 fliegt Cathay Pacific bspw. von Hongkong nach Indien, Thailand, Indonesien und auf das chinesische Festland. Die derzeitige Flotte von Cathay Pacific (ohne Cargo und ohne Tochtergesellschaften) ist wie folgt strukturiert:

  • 4 Airbus A321-200
  • 7 Airbus A321neo
  • 40 Airbus A330-300
  • 28 Airbus A350-900
  • 15 Airbus A350-1000
  • 17 Boeing 777-300
  • 40 Boeing 777-300ER

In den nächsten Jahren sollen noch 26 Airbus A321neo sowie fünf Airbus A350 in Empfang genommen werden. Zudem existiert eine Bestellung für 21 Boeing 777X.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.