Avianca Airbus A320 Flugzeug Unsplash
09. Januar 2023 Mark 5 Highlights, LifeMiles Tutorial, Status

Star Alliance Gold Status mit LifeMiles – Ab ca. 2.000 USD zum Status

Avianca hat zum 01. Januar 2023 einige Änderungen am LifeMiles Vielfliegerprogramm vorgestellt, die sich insbesondere Star Alliance Statusjäger anschauen sollten. Denn unter anderem kann es ab sofort deutlich einfacher sein den Star Alliance Gold Status mit LifeMiles zu erreichen. Da sich ab sofort die Hälfte der benötigten Statusmeilen kaufen lassen, genügen im besten Fall ein Flug und Gesamtausgaben in Höhe von ca. 2.000 USD um den beliebten Star Alliance Gold Status zu erhalten.

Info: Die Änderungen am LifeMiles Programm sind an einer Stelle nicht ganz eindeutig, was zu Mehrkosten von ca. 500 USD führen könnte. Beachtet dazu den Hinweis unten.

Die Star Alliance Gold Status Vorteile

Zu Beginn zunächst nochmal eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Star Alliance Gold Status Privilegien:

  • Lounge-Zugang am Flughafen: Durch mehr als 1.000 Star Alliance Gold Lounges weltweit ist euch eine Lounge an fast jedem Flughafen sicher. Auch die Lufthansa & Swiss Business und Senator Lounges gehören zu den Star Alliance Gold Lounges.
  • Priority Check-In: Mit dem Priority Check-In spart ihr Wartezeit beim Einchecken.
  • Priority Boarding: Ihr geht zusammen mit den Passagieren der First und Business Class an Bord, wenn dies am Gate angeboten wird.
  • Zusätzliches Freigepäck: Ihr könnt zusätzliche 20 kg Gepäck oder ein zusätzliches Gepäckstück mitnehmen.
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung: Als Star Alliance Gold bekommt euer Gepäck ein Priority Bändchen und liegt bei Ankunft als erstes auf dem Band.
  • Gold Track: Mit dem Star Alliance Gold Track kommt ihr am Flughafen schneller durch die Sicherheitskontrolle.
  • Bevorzugte Buchung/Wartelistenpriorität: Sollten auf eurem gewünschten Flug keine Plätze mehr verfügbar sein, erhaltet ihr einen besseren Platz auf der Warteliste.
  • Standby-Priorität: Wenn ein Flug überbucht ist, erhaltet ihr als Star Alliance Gold Status Inhaber eine höhere Priorität auf der Warteliste.

Im Detail haben wir euch die Star Alliance Gold Vorteile in einem separaten Artikel zusammengefasst: Alle Star Alliance Gold Status Vorteile – Was bringt der Status?

Star Alliance Gold mit LifeMiles – Die Grundlagen

Das LifeMiles dürfte den meisten Star Alliance Vielfliegern bekannt sein. Grund dafür ist jedoch selten ein Statuserwerb im Programm, sondern die Möglichkeit regelmäßig günstig Prämienmeilen kaufen und für Star Alliance Business und First Class Prämienflüge einzulösen. Da LifeMiles grundsätzlich keine Treibstoffzuschläge weiterreicht, lassen sich zum Beispiel auch Prämienflüge mit Lufthansa und Swiss mit nur minimalen Zuzahlungen buchen.

Um den Star Alliance Gold Status zu erhalten, müsst ihr bei LifeMiles den LifeMiles Gold Status erfliegen. Für diesen benötigt ihr in Summe 24.000 Statusmeilen, die innerhalb eines Kalenderjahres gesammelt werden müssen. Davon müssen 12.000 Statusmeilen, also 50%, mit Avianca Flügen gesammelt werden. Bis zum 31.12.2022 waren es noch 18.800 von 23.500 Statusmeilen (80%). Diese Änderung kommt also insbesondere allen LifeMiles Teilnehmern außerhalb Aviancas Heimatmarkt in Südamerika entgegen, da nun bis zu 50% der erforderlichen Statusmeilen mit Partnerairlines wie Lufthansa und Swiss erflogen werden können.

Lifemiles Statusanforderungen 2023
Lifemiles Statusanforderungen 2023

Ein bei LifeMiles erflogener Status ist für das angebrochene Kalenderjahr plus ein weiteres volles Kalenderjahr gültig. Für eine Requalifikation ist die gleiche Anzahl an Statusmeilen erforderlich. Ein vorhandener Status macht es nicht einfacher sich erneut für einen Status zu requalifizieren.

Star Alliance Gold mit LifeMiles – Gesammelte Prämienmeilen zählen für den Statuserwerb

Mit den Änderungen vom 01.01.2023 wird das Programm für Statusjäger noch an einer anderen Stelle deutlich interessanter. Denn seit dem 01.01.2023 wird für jede gesammelte Prämienmeile eine bestimmte Anzahl an Statusmeilen gutgeschrieben, wie ihr der Avianca Webseite hier entnehmen könnt. Wie viele Statusmeilen dies sind hängt von der Aktivität ab. So gibt es beispielsweise für Hotelbuchungen, Mietwagenbuchungen und den Direktkauf von Avianca LifeMiles 1 Statusmeile je 2 gesammelte Prämienmeilen.

Avianca Lifemiles Statusmeilen Sammeln Moeglichkeiten Januar 2023
Alle gesammelten Prämienmeilen führt zur Gutschrift von Statusmeilen

Das heißt, dass sich ab sofort bis zu 50% der erforderlichen Statusmeilen auf indirektem Wege kaufen lassen. Die restlichen 50% müssen mit Avianca Flügen erflogen werden. So sollte es beispielsweise möglich sein 24.000 LifeMiles Prämienmeilen zu kaufen und dafür 12.000 Statusmeilen zu erhalten, was 50% der LifeMiles Gold Status Anforderungen entspricht. LifeMiles lassen sich während Sales ab ca. 1 USD-Cent kaufen. 24.000 Meilen kosten folglich im besten Fall nur 240 USD.

Achtung: Im obigen Screenshot werden “Miles Purchases” (Meilenkäufe) mit 1 Statusmeile je 2 Prämienmeilen geführt. Unklar ist wie sich diese von “Bonus miles” abgrenzen, die nur zu einer Gutschrift von 1 Statusmeile je 20 Prämienmeilen führen. Es könnte sein, dass effektiv nur die zum vollen Preis gekauften Prämienmeilen zu einer signifikanten Statusmeilengutschrift führen. Setzt man den regulären Kaufpreis von 3,3 USD-Cent pro Meile an, kostet 24.000 Prämienmeilen (=12.000 Statusmeilen) 792 USD. Wir versuchen diese Unterscheidung zeitnah zu verifizieren.

Star Alliance Gold mit LifeMiles – Meilenvergabe

Mindestens 50% der für einen Status erforderlichen Statusmeilen müssen mit Avianca Flügen erflogen werden. Im Falle des Gold Status sind es 12.000 von 24.000 Statusmeilen innerhalb eines Kalenderjahres.

Diese Anforderung lässt sich problemlos in einen USD-Betrag umrechnen, denn LifeMiles vergibt Statusmeilen für Flüge nach einem umsatzbasierten System. Wie hoch die Gutschrift ausfällt, hängt von der Reiseklasse und dem sog. Fare Bundle ab. Die Fare Bundles werden euch bei der Flugbuchung über die Avianca Webseite automatisch angezeigt und unterscheiden sich zum Beispiel in den Bedingungen für Gepäck und die Stornierung und Umbuchung.

  • Economy Class (XS Fare Bundle): 0 Statusmeilen je 1 USD
  • Economy Class (S Fare Bundle): 3 Statusmeilen je 1 USD
  • Economy Class (M Fare Bundle): 5 Statusmeilen je 1 USD
  • Economy Class (L Fare Bundle): 7 Statusmeilen je 1 USD
  • Business Class (XL Fare Bundle): 5 Statusmeilen je 1 USD
  • Business Class (XXL Fare Bundle): 7 Statusmeilen je 1 USD

Um 12.000 Statusmeilen zu sammeln, ist im M Fare Bundle beispielsweise ein Umsatz von 2.400 USD (12.000/5 = 2.400) notwendig. Für die anderen Bundles ergibt sich der folgende Effektivpreis, um 12.000 Statusmeilen mit Avianca zu erfliegen.

  • Economy Class (XS Fare Bundle) = NA
  • Economy Class (S Fare Bundle) = 4.000 USD für 12.000 Statusmeilen
  • Economy Class (M Fare Bundle) = 2.400 USD für 12.000 Statusmeilen
  • Economy Class (L Fare Bundle) = 1.714 USD für 12.000 Statusmeilen
  • Business Class (XL Fare Bundle) = 2.400 USD für 12.000 Statusmeilen
  • Business Class (XXL Fare Bundle) = 1.714 USD für 12.000 Statusmeilen

In der Praxis muss ein Avianca Flug jeweils noch ein bisschen teurer sein, da nur der reine Flug Preis, nicht aber Steuern und Gebühren, mit Meilen vergütet werden (Wie setzen sich die Steuern und Gebühren auf einem Flugticket zusammen?).

Wie hoch die Meilengutschrift für einen Flug mit einer Star Alliance Airlines ausfällt, hängt im Gegensatz zu Avianca Flügen, nicht vom Flugpreis, sondern der Buchungsklasse und Flugentfernung ab. Dies könnt ihr der LifeMiles Webseite hier entnehmen.

Star Alliance Gold mit LifeMiles – Ein Beispiel

Wie einfach es seien kann den Star Alliance Gold Status mit LifeMiles erreichen, zeigt das folgende Beispiel.

Schritt 1: 12.000 Statusmeilen mit Avianca Flug

Um den Gold Status zu erreichen, benötigen wir zunächst mindestens 12.000 Statusmeilen, die mit Avianca Flügen erflogen werden. Wie ihr der obigen Auflistung entnehmen könnt, sind dafür Kosten von 1.714 bis 4.000 USD zu veranschlagen – abhängig vom Fare Bundle.

Ich konnte zum Beispiel einen Oneway Business Class Flug von Madrid nach Bogota im XXL Fare Bundle für 1.726,29 Euro finden. Davon sind 38,29 Euro Steuern und Gebühren (Avianca lässt euch den Preis auf der letzten Seite der Buchungsübersicht aufschlüsseln), sodass der reine Flugpreis 1.688 Euro entspricht. Umgerechnet in USD sind dies beim aktuellen Wechselkurs 1.800 USD. Es ergibt sich eine Meilengutschrift in Höhe von 12.600 (1.800 * 7 = 12.600) Meilen.

Avianca Flug Madrid Bogota Business Class Preis

Avianca fliegt aktuell von London, Barcelona und Madrid nach Bogota. Hinzu kommen zahlreiche Verbindungen innerhalb Nord- und Südamerikas. Wer entsprechend plant, kann die 12.000 erforderlichen Meilen mit einem Südamerika Trip sammeln und zahlt dafür nur wenig mehr als die oben aufgeführten 1.714 USD.

Schritt 2: 12.000 Statusmeilen mit Meilenkauf

Nachdem ihr 12.000 Statusmeilen mit Avianca Flügen gesammelt habt, fehlen noch 12.000 weitere Statusmeilen, die entweder mit Star Alliance Flügen oder anderen Aktivitäten gesammelt werden können. Gehen wir davon aus, dass gekaufte Prämienmeilen im Verhältnis 2 zu 1 Statusmeilen entsprechen, müsst ihr 24.000 LifeMiles Prämienmeilen kaufen. Im Sale kosten diese bestenfalls nur 240 USD (siehe Hinweis oben). Kauft ihr zum regulären Preis von 3,3 USD-Cent sind es 792 USD.

Avianca LifeMiles kaufen: Bis zu 160% Bonus (1,24 EUR-Cent pro Meile)

Star Alliance Gold mit LifeMiles – Fazit

Im besten Fall ist es also möglich den LifeMiles Gold Status und damit den Star Alliance Gold Status mit Gesamtkosten von nur ca. 2.000 USD zu erfliege/erkaufen. Das ist nicht nur sehr günstig, auch ist der Aufwand sehr gering. Prinzipiell genügen eine einzige Flugbuchung und eine einzige Meilenkauf-Transaktion, um den Prozess abzuschließen. Im Bestfall erhält man den Status für fast zwei volle Jahre, da dieser für das angebrochene Qualifikationsjahr plus ein weiteres volles Kalenderjahr gilt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.