cathay pacific first class boeing 777 300 sitz1a
02. Februar 2020 Mark 0 Meilen & Punkte einlösen, Sweetspots

Sweetspot: Round the World in Business & First Class für 215.000 Meilen

Ein Round the World Ticket in der Business oder First Class dürfte bei vielen Meilensammler hoch oben auf der Wunschliste stehen. Leider ist solch ein Ticket selten günstig. Bei Miles & More sind zum Beispiel 500.000 Meilen für ein Round the World Ticket in der First Class erforderlich. Doch es geht auch deutlich günstiger. Ein spannendes RTW mit Oneworld Airlines könnt ihr euch mit Asia Miles zusammenstellen. Für nur 215.000 Meilen fliegt ihr in der Qatar Airways Qsuite und Cathay Pacific First Class um die Welt.

Für die Buchung dieses Round the World Tickets greifen wir auf das Cathay Pacific zugehörige Asia Miles Vielfliegerprogramm zurück. Dieses haben wir in der Vergangenheit bereits mehrfach vorgestellt, da es einige sehr spannende Asia Miles Sweetspots gibt und das Programm zudem Transferpartner von American Express in Deutschland ist. Das im Folgenden aufgeführte Ticket könntet ihr deshalb auch dann buchen, wenn ihr bisher nicht bei Asia Miles sammelt und stattdessen einfach 268.750 American Express Membership Rewards Punkte zu Asia Miles übertragt. Da das Round the World Ticket aus Oneway-Flügen zusammengestellt ist, sind auch Buchungen von Teilstücken möglich.

Etappe 1] In der Cathay Pacific First Class von Frankfurt über Hongkong nach Nordamerika

Eine der größten Besonderheiten des Asia Miles Programms ist es, dass Stopover auf Oneway-Flügen erlaubt sind und Flüge und die Routing Regeln auch sehr lange Flüge ohne Aufpreis erlauben. So werden Prämienflüge mit Cathay Pacific nach einem distanzbasierten System bepreist (mehr zu den Regeln in unseren Asia Miles Sweetspots). Alle Cathay Pacific Flüge mit einer Länge von 7.501 Meilen oder mehr fallen in das Distanzband Ultra-Long und erfordern 85.000/125.000 Meilen in der Business/First Class. Einen höheren Preis gibt es nicht. Es lohnt sich daher möglichst lange Flüge zu buchen. So ist es zum Beispiel möglich für 125.000 Meilen in der Cathay Pacific First Class von Frankfurt über Hongkong nach Vancouver zu fliegen. Die zusätzlich zu entrichtenden Steuern und Gebühren sind niedrig, das Cathay nur niedrige Treibstoffzuschläge erhebt.

asia miles praemienflug cathay pacific first fra hkg yvr

Die gute Nachricht ist, dass ihr diesen Flug nicht an einem Stück absolvieren müsst. Asia Miles erlaubt Stopover auch auf Oneway Flügen. Ihr könnt also beliebig lange in Hong Kong bleiben und von dort Asien erkunden bevor ihr in der Cathay Pacific First Class weiter nach Nordamerika fliegt. Sucht dazu am besten beide Flugsegmente einzeln und bucht das finale Ticket dann einfach über die Multi-City Suche.

Asia Miles Multistop Suche Fra Hkg Yvr

Eurer Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Im Prinzip könnt ihr sämtliche Ziele im Streckennetz von Cathay Pacific auf diese Weise kombinieren. Fliegt von Deutschland über Hongkong nach Nordamerika oder Australien. Cathay Pacific fliegt fast alle wichtigen Metropolen in Australien und Nordamerika an (Flugrouten finden mit Flightconnections.com).

Etappe 2] In der Qsuite von Nordamerika über Doha nach Deutschland

Nachdem ihr Nordamerika (oder Australien) erkundet habt könnt ihr eure Reise in der wohl weltbesten Business Class – der Qatar Airways Qsuite – fortsetzen. Ein Flug von Nordamerika oder Australien über Doha nach Deutschland kostet euch nie mehr als 90.000 Meilen. Die Logik ist dabei die gleiche wie oben bei Cathay Pacific. Das letzte Preisband endet bei Fluglängen von 7.501 Meilen.

Qatar Airways fliegt zahlreiche Ziele an der US-Ostküste, an der Westküste ist es nur Los Angeles. Wollt ihr Nordamerika als Teil euer Weltreise bereisen, macht ein Abflug von der Ostküste vielleicht sogar mehr Sinn. Für Flüge innerhalb des Kontinents bieten sich Avios an (Mit Avios nach und durch Nordamerika fliegen). Tretet euren Rückflug mit Qatar Airways beispielsweise ab Miami an (Achtung: Miami gehört nicht zu den Qsuite Zielen und wird mit der regulären Business Class angeflogen).

Asia Miles Praemienflug Qatar Airways Business Class Mia Doh Muc

Auch hier könnt ihr wieder einen Stopover beliebiger Länge in Doha einlegen und ggf. den Nahen Osten und/oder Afrika erkunden.

Great Circle Mapper Round The World Ticket Fra Hkg Yvr Mia Doh Muc
Round the World Ticket mit Asia Miles

Das vorgestellte Routing ist natürlich nur eine von vielen Möglichkeiten. Ihr könntet auch noch Südamerika einbeziehen. Qatar Airways fliegt Sao Paulo an. Einzig Cathay Pacific hat keine Direktverbindungen nach Südamerika, sodass ihr einen separaten Flug zwischen Nord- und Südamerika buchen müsstet. Zudem seid ihr natürlich nicht auf Cathay Pacific und Qatar Airways eingeschränkt. Über Asia Miles sind sämtliche Oneworld Airlines buchbar.

Asia Miles Meilen sammeln

Zwar dürften die wenigsten im Asia Miles Programm Meilen sammeln, doch das ist in diesem Fall kein Problem. Asia Miles lassen sich nämlich unkompliziert durch den Transfer von Membership Rewards Punkten erhalten. Bei einem Transferverhältnis von 5 zu 4 werden aus 1.250 Membership Rewards Punkten 1.000 Asia Miles.

Gebühr: 55€/Monat

  • Rekordbonus: 75.000 statt 30.000 Punkte Willkommensbonus (bis 08.04.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Gebühr: 700€/Jahr

  • Rekordbonus: 100.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 08.04.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 12€/Monat

  • 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Gebühr: 0€

  • 3.000 Payback Punkte (=3.000 M&M Meilen) Willkommensbonus (bis 26.04.2020)
  • 1 Payback Punkt je 1€ Umsatz mit Payback MAX Turbo
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Gebühr: 5€/Monat oder 55€/Jahr

  • 10.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz

Gebühr: 0€

  • 5.000 Membership Rewards Punkte + 35€ Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr (Achtung: 30€ Gebühr für Membership Rewards Programm)

Gebühr: 20€/Jahr

  • 20 Euro Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

Gebühr: 140€/Jahr

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Sweetspot: Round the World in Business & First Class – Fazit

Das Asia Miles Programm von Cathay Pacific hält einige der spannendsten aller uns bekannten Sweetspots bereit. Sehr großzügige Routingregeln, wie Stopover auf Oneway-Flügen, Backtracking und Mixed Classes sorgen dafür, dass ungewöhnliche Routings für sehr wenige Meilen buchbar sind. Mehr dazu in unseren Asia Miles Sweetspots. Erfreulicherweise ist Asia Miles Transferpartner von American Express, sodass auch Wenig- bzw. Nicht-Nutzer des Programms die Asia Miles Sweetspots nutzen können.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen).

  • 75.000 statt 30.000 Punkte Willkommensbonus (bis 08.04.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  •  [Mehr Infos]