etihad abu dhabi
27. März 2018 Mark 4 Meilen & Punkte einlösen, Meilen & Punkte sammeln

Etihad Guest – Alles was es zu wissen gibt…

Etihad Airways ist eine der Airlines, die keiner der drei großen Luftfahrtallianzen angehörig sind. Stattdessen unterhält mit zahlreichen Airlines direkte Partnerschaften. Aus diesem Grund bieten sich interessante Möglichkeiten Meilen bei diversen Partnerairlines zu sammeln und einzulösen. Etihad Airways steht sicherlich im Schatten der anderen beiden großen Gulf-Carrier, Emirates und Qatar Airways, welche deutlich mehr Passagiere befördern. Doch muss sich das Vielfliegerprogramm Etihad Guest auch verstecken, oder kann Etihad Airways gerade damit punkten? Was Etihad Guest zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Post…

Über Etihad Airways

Etihad Airways ist die jüngste von allen Airlines die wir euch bisher vorgestellt haben. Denn Etihad Airways wurde erst im Juli 2003 durch Regierungserlass des Emirs von Abu Dhabi gegründet. Im November 2003 nahm die Fluggesellschaft ihren Betrieb auf und hat sich zu einer der am schnellsten wachsenden Airlines in der Geschichte der kommerziellen Luftfahrt entwickelt. In ihrem ersten Jahr 2004 transportierte man 380.000 Fluggäste, drei Jahre später waren es bereits 4,6 Millionen Passagiere. Über die Jahre tätigte man einige Investitionen in europäische Airlines, darunter airberlin und Alitalia, sowie JetAirways aus Indien. Etihads Investitionen zahlten sich bist heute allerdings meistens nicht aus, wie am Beispiel von airbrlin und Alitalia gut zu erkennen ist. Neben den Investition vereinbarte man auch zahlreiche Codeshare Abkommen mit diversen Airlines aus unterschiedlichen Luftfahrtallianzen. Es bleibt spannend zu beobachten wie sich Etihad in Zukunft aufstellen wird. Zuletzt machte man in erster Linie mit Einsparungen auf sich aufmerksam.

Etihad ist laut Skytrax eine von insgesamt neun 5 Sterne Airline, darunter ist auch der direkte Konkurent Qatar Airways. Etihad bietet mit der First Class, Business Class und Economy Class drei Reiseklassen an. Insbesondere das Etihad First Class Apartment gehört mit zu den besten Produkten auf dem Markt (Review: Etihad First Class Apartment A380 Abu Dhabi nach Sydney).

etihad first class apartment couch 3
Das Etihad First Class Apartment an Bord des A380

Etihad Airways Streckennetz

Aktuell bedient Etihad von Abu Dhabi 82 Strecken direkt. Mit Ausnahme Südamerikas werden alle Kontinente direkt angeflogen. Laut der Etihad Routes Map fliegt Etihad durch Codeshare-Abkommen und Partnerairlines zu 101 Zielen weltweit. Durch Anschlussflüge lassen sich aber noch zahlreiche weitere Ziele erreichen. Unter “Book your flights” findet ihr noch einmal alle Ziele die ihr mit Etihad und Partnern anfliegen könnt. Schön ist auch eine kurze Beschreibung des Zielortes mit der Wetteraussicht in den nächsten Tagen.

etihad airways routemap
Routemap Etihad Airways

Etihad Airways ab Deutschland und der Schweiz

Im deutschsprachigen Raum fliegt Etihad Airways täglich von Düsseldorf, Frankfurt, Genf, München und Zürich nach Abu Dhabi. Außerdem bietet Etihad Airways Rail & Fly Tickets an, sodass man Etihad Airways Flüge aus ganz Deutschland erreichen kann. In dem Fall müsst ihr als Abflughafen Rail&Fly (QYG) eingeben. Die Preise erhöhen sich dadurch in der Regel um ca. 50 Euro.

Düsseldorf nach Abu Dhabi: 2x täglich / Abflug Düsseldorf 10:20 und 20:55 / Ankunft Abu Dhabi 20:10 und 06:50 / Flugzeug: Airbus A330–200

Frankfurt nach Abu Dhabi: 2x täglich / Abflug Frankfurt 10:45 und 21:00 / Ankunft Abu Dhabi 20:05 und 06:40 / Flugzeug: Boeing 787-9 und Airbus A330-200

Genf nach Abu Dhabi: 1x täglich / Abflug Genf 20:30 / Ankunft Abu Dhabi 06:05 / Flugzeug: Airbus A330–300

München nach Abu Dhabi: 2x täglich / Abflug München 10:35 und 21:40 / Ankunft Abu Dhabi 19:50 und 06:55 / Flugzeug: Boeing 777-300 und Airbus A330–300

Zürich nach Abu Dhabi: 1x täglich / Abflug Zürich 10:10 / Ankunft Abu Dhabi 19:15 / Flugzeug: Boeing 787-9

Die Flugzeugtypen basieren auf einer Flugsuche für einen Flug unter der Woche. Mögliche Änderungen vorbehalten.

Etihad Airways Flotte

Etihad Airways hat laut eigenen Angaben eine Flotte von etwas über 100 Flugzeugen, darunter finden sich sowohl Airbus als auch Boeing Flugzeuge. Folgend eine Übersicht über die aktuelle Flotte und die jeweiligen Kabinenklassen. Etihad bietet in ihren Flugzeugen eine Economy, Business und First Class. In der First Class lässt sich aufgrund recht unterschiedlicher Produkte noch unterscheiden in First Suite, First Apartment, sowie “The Residence” (siehe nächster Abschnitt). Das First Apartment mit separatem Bett und Sitz findet ihr in allen vier A380 Flugzeugen von Etihad Airways. In allen anderen Flugzeugtypen findet ihr die “normale” First Suite. Diese unterscheidet sich zum Apartment dahingehend, dass die Suite kein separates Bett hat.

FlugzeugtypAnzahlKabinenklassen
Airbus 319-10022
Airbus 320-200232
Airbus 321-20082
Airbus 330-200202
Airbus 330-30063
Airbus 340-50043
Airbus 340-60073
Airbus 380-80043
Boeing 777-200LR53
Boeing 777-300ER63
Boeing 777-300ER122
Boeing 787-953

 

Es gibt natürlich bereits zahlreiche Neubestellungen, die zur Flotte hinzukommen werden oder andere Flugzeuge ersetzen sollen.

Etihad Airways – The Residence

Neben den 9 First Class Apartments an Bord des Etihad A380, hat man mit “The Residence” ein noch exklusiveres Produkt für anspruchvollsten Kunden geschaffen. Die Residence gibt es nur einmal an Bord und besteht aus einem Wohnzimmer, Schlafzimmer und eigenem Badezimmer. Dazu habt ihr einen persönlichen Butler der nur für euch da ist. The Residence ist mit Sicherheit eine der exklusivsten und teuersten Produkte, das man in einem kommerziellen Flugzeug buchen kann. So kostet ein Flug von Abu Dhabi nach New York (ca. 14 Std. Flugzeit) oneway um die 82.450 AED, was umgerechnet ca. 18.000 Euro entspricht.

etihad theresidence preis newyork
Preis “The Residence” von Abu Dhabi nach New York oneway ©Etihad Airways

Falls ihr das Produkt testen wollt… Derzeit werden die folgenden Strecken mit dem Etihad A380 angeflogen.

  • Abu Dhabi nach London / Flugnummer EY 11, EY 17 und EY 19
  • Abu Dhabi nach New York / Flugnummer EY 101 und EY 103
  • Abu Dhabi nach Paris / Flugnummer EY 31
  • Abu Dhabi nach Sydney / Flugnummer EY 450 und EY 454

Hier ein Promo Video von Ethiad Airways zu the Residence:

Etihad Guest – Das Vielfliegerprogramm von Etihad Airways

Das Vielfliegerprogramm von Etihad Airways nennt sich Etihad Guest und hat gerade aufgrund der Möglichkeit die luxuriösen Business und First Class Kabinen der Airline buchen zu können eine gewisse Ausstrahlungskraft. Etihad Guest ist ein distanzbasiertes Programm, das bedeutet, die Anzahl an Meilen die ihr gutgeschrieben bekommt, oder für einen Prämienflug verwenden müsst, richten sich nach der Entfernung zwischen Abflug- und Zielflughafen. Etihad Guest bietet vier Mitgliedsstufen – Basic, Silver, Gold und Platinum. Bei den Meilen wird zwischen Etihad Tier Meilen (Statusmeilen) und Etihad Guest Meilen (Prämienmeilen) unterschieden. Wenn ihr euch für Etihad Guest anmeldet werden euch nach eurem ersten Flug ganze 500 Guest und Tier Meilen zusätzlich gratis gutgeschrieben.

Etihad Tier Meilen – Die Statusmeilen bei Etihad Guest

Etihad Tier Meilen dienen der Erreichung eines Statuslevels bei Etihad Guest. Wieviele Etihad Tier Meilen man auf einem Flug sammelt, wird auf Basis der Fluggesellschaft, Buchungsklasse und zurückgelegter Entfernung berechnet. Etihad Tier Meilen können nur bei Etihad Airlines und ausgewählten Partnern (Air Serbia, Air Seychelles, Alitalia, JetAirways und Virgin Australia) gesammelt werden. Wie bei den meisten Vielfliegerprogrammen gilt auch bei Etihad Guest: Tier Meilen können nur in der Luft gesammelt werden.

Etihad Tier Segmente – Mit Flugegmenten zum Status

Neben dem Sammeln von Tier Meilen kann man einen Status auch durch das Sammeln von Tier Segments erreichen. Tier Segments sammelt ihr auf Flügen von Etihad und ausgewählten Partnern, z.B. Alitalia. In der Economy Class sammelt ihr 1 Tier Segment, in der Business Class 2 Tier Segmente und in der First Class 3 Tier Segmente. Fliegt ihr beispielsweise in der Business Class von Frankfurt über Abu Dhabi nach Sydney als Roundtrip, bekommt ihr insgesamt 8 Tier Segmente gutgeschrieben. Die genaue Regelung für alle Airlines findet ihr hier auf der Etihad Guest Webseite.

Etihad Guest Meilen – Die Prämienmeilen bei Etihad Guest

Neben den Etihad Tier Meilen sammelt man auf allen Flügen von Etihad Airways und den Partnerairlines Etihad Guest Meilen, was gleichzusetzen ist mit den Prämienmeilen in anderen Vielfliegerprogrammen. Wie viele Guest Meilen ihr sammelt ist natürlich auch hier wieder abhängig von Fluggesellschaft, Buchungsklasse und zurückgelegter Entfernung. Die Höhe der Gutschrift von Guest Meilen richtet sich außerdem nach eurem Status. Je höher euer Status, desto mehr Guest Meilen sammelt ihr. Im Gegensatz zu Tier Meilen lassen sich Guest Meilen aber zusätzlich auch noch am Boden sammeln. Guest Meilen verfallen abhängig vom Status, Basic Status nach 2 Jahren (2,5 Jahren bei Etihad Silver und nach 3 Jahren bei Etihad Gold und Platinum Statusinhabern).

Etihad Guest – Partnerairlines

Wie bereits erwähnt, gehört Etihad Airways keiner Luftfahrtallianz an. Zumindest nicht einer der drei großen Allianzen, denn man hat mit den engen Partnern Alitalia, Air Serbia und JetAirways eine eigene als Etihad Airways Partners bezeichnet Allianz geschlossen, die von Etihad nach außen als Luftfahrtallianz vermarktet wird. Daneben hat man zahlreiche Kooperationen mit Airlines aus den Luftfahrtallianzen SkyTeam, oneworld und Star Alliance getroffen. Es muss aber unterschieden werden zwischen Partnern mit denen ihr Tier Meilen und Guest Meilen sammeln könnt und Partnern die Codeshare Verbindungen anbieten. So ist Lufthansa zum Beispiel ein Codeshare Partner, aber ihr könnt dort weder Guest noch Tier Meilen sammeln. Eine gute Übersicht bietet die Etihad Guest Hompeage unter Partnerairlines. Welche Meilen und ob ihr Segmente sammeln könnt findet ihr unter “Miles you’ll earn” bei den Partnerairlines. Hier ein Ausschnitt von Air Serbia:

etihad guest air serbia meilen sammeln
Miles und Segmente sammeln mit Partner Airlines bei Etihad Guest ©Etihad Guest

Im folgenden habe ich euch einmal alle Partnerairlines aufgelistet. Solltet ihr zusätzlich zu Guest Meilen noch Tier Meilen oder Tier Segments sammeln können findet ihr die Info in Klammern:

  • Air New Zealand
  • Air Serbia (Etihad Tier Miles und Tier Segments)
  • Air Seychelles (Etihad Tier Miles und Tier Segments)
  • Alitalia (Etihad Tier Miles und Tier Segments)
  • All Nippon Airways
  • American Airlines
  • Asiana Airlines
  • Bangkok Airways
  • Brussels Airlines
  • Czech Airlines
  • Garuda Indonesia
  • Hainan Airlines
  • Jet Airways (Etihad Tier Miles und Tier Segments)
  • Korean Air
  • Malaysia Airlines
  • Oman Air
  • Philippine Airlines
  • Royal Air Maroc
  • Scandinavian Airlines
  • South African Airlines
  • Ukraine International Airlines
  • Virgin Australia
  • GOL

Etihad Airways hat also eine recht einzigartige Partnerauswahl, die den Großteil des Globus abdecken.

Etihad Guest Statuslevel

Etihad Guest hat 4 Mitgliedsstufen – Etihad Guest Basis, Etihad Guest Silver, Etihad Guest Gold und Etihad Guest Platinum. Die folgende Tabelle gibt euch eine Übersicht über die Anzahl an Etihad Tier Meilen und Etihad Tier Segmenten, die ihr benötigt um einen Status zu erreichen:

 StatusTier MeilenTier Segmente
Etihad Guest Silver25.00020
Etihad Guest Gold50.00040
Etihad Guest Platinum125.00060

 

Der Qualifikationszeitraum beträgt 12 Monate nach eurer Anmeldung. Es ist daher sinnvoll sich erst anzumelden, wenn ihr euren ersten Flug mit Etihad oder einen der Partner gebucht habt.

etihad airways statusstufen
Etihad Guest Statusstufen

Gültigkeit eines erreichten Status

Sobald ihr einen Status erreicht habt, ist dieser gültig für die nächsten 12 Monate + 2 extra Monate. Hier ein Auszug aus den Terms and Conditions von Etihad Guest.

“4.4 If you have attained an Etihad Guest Tier Status after 30 September 2017, your Tier status is valid for:

4.4.1. one year for Etihad Guest Silver Members, Etihad Guest Gold and Etihad Guest Platinum Members.

In addition you will enjoy the benefits of your Etihad Guest Tier Status for a bonus two month period…”

Für die Requalifikation habt ihr dann wieder 12 Monate Zeit. Allerdings benötigt ihr etwas weniger Tier Segmente und Tier Meilen. Hier eine Übersicht:

 StatusTier MeilenTier Segments
Etihad Guest Silver20.00015
Etihad Guest Gold40.00030
Etihad Guest Platinum100.00048

 

Außerdem sammelt ihr als Statusinhaber mehr Tier Meilen, was die Requalifikation erleichert. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Etihad Guest – Statusleistungen

Wie nicht anders zu erwarten, gibt es auch bei Etihad Guest gewisse Vorzüge, sobald man einen Status erreicht hat. Die folgende Tabelle bietet eine detaillierte Übersicht über die wichtigsten Vorteile je Statuslevel:

 LeistungEtihad Guest SilverEtihad Guest GoldEtihad Guest Platinum
Guest Meilen Verfall nach Jahren2,533
Tier Meilen Bonus+25%+50%+75%
Garantierter Economy Class Platz48 Stunden vor Abflug24 Stunden vor Abflug12 Stunden vor Abflug
Garantierter Business Class Platz48 Stunden vor Abflug
Upgrade mit Meilen am Flughafen25% günstiger50% günstiger50% günstiger
Lounge Zugang in Abu DhabiAl Reem LoungeBusiness Class Lounge + 1 GastFirst Class Lounge + 1 Gast
Priority Check-InJaJaJa
Priority BoardingJaJa
Fast Security TrackJaJa
Weitere GoldkarteJa
Premium TwitterExclusive AngeboteExclusive Angebote
Handgepäck10kg15kg20kg
Extra Gepäck Economy Class1 Stück je 23kg1 Stück je 23kg1 Stück je 23kg
Extra Gepäck Business & First Class1 Stück je 32kg1 Stück je 32kg1 Stück je 32kg

Der große Nachteil eines Status bei einer Allianz-unabhängigen Airline ist natürlich, dass man keinen Allianzübergreifenden Status erhält. In begrenztem Maße genießt ihr aber mit einem Etihad Guest Status Vorteile bei den Etihad Airways Partnerairlines und erhaltet Zugang zu deren Lounges. Eine Übersicht über die Lounge Zugänge an jedem Flughafen findet ihr unter Experience Etihad > Lounges. Am einfachsten ist es aber, die Airline, mit der ihr fliegt auf der Partnerseite von Etihad Guest aufzurufen. Im Abschnitt “Service Benefits” wird aufgelistet welche Lounges ihr dank eures Status nutzen könnt und welche weiteren Vorteile euch gewährt werden. Als Beispiel folgend alle Vorteile die ihr bei All Nippon Airways mit dem Etihad Guest Gold und Platinum Status genießt:

etihad guest allnipponairways status vorteile
Etihad Guest Statusvorteile bei der Partnerairline All Nippon Airways

Wir ihr dem Screenshoot entnehmen könnt, habt ihr mit Etihad Guest Gold und Platinum Zugang zu vielen Domestic Lounges von ANA und könnt sogar noch einen Gast mitnehmen und das obwohl ANA zur Luftfahrtallianz Star Alliance gehört. Neben dem Lounge Zugang bei ANA erhaltet ihr noch (eingeschränkten) Lounge Zugang bei folgenden Airlinpartnern:

  • Air New Zealand
  • Air Serbia
  • Air Seychelles
  • Alitalia
  • ANA
  • Garuda Indonesia
  • Jet Airways
  • Korean Air
  • Philippine Airlines
  • Sri Lankan Airlines
  • Virgin Australia

Die genauen Zugangsberechtigungen entnehmt ihr bitte den Details auf der Partnerseite.

Abu Dhabi First Class Lounge

Die Etihad First Class Lounge am Flughafen in Abu Dhabi gehört zu den besten Lounges weltweit. Ich bin vor meinem Etihad Guest Prämienflug von Abu Dhabi nach Sydney selbst einmal in den Genuss gekommen (Review: Etihad First Class Lounge Abu Dhabi). Unter den Etihad Guest Statusinhabern erhalten nur Platinum Statusinhaber Zugang zur First Class Lounge. Doch welche anderen Möglichkeiten gibt es noch Zugang zur First Class Lounge zu erhalten? Folgenden Gästen ist der Zugang gestattet:

  • Gäste der Etihad The Residence
  • Gäste der Etihad First Class
  • Etihad Guest Platinum-Statusinhaber

Doch auch als Passagier der Etihad Economy oder Business Class könnt ihr den Zugang zur First Class Lounge käuflich erwerben. So könnt ihr folgende Pakete kaufen:

“In addition, you can also pay for walk-in access or upgrade to our First Class Lounge & Spa from our Business Class Lounge.

If you’re flying in Business or Economy Class, you can choose from 2, 4 and 6 hour upgrade packages starting from USD 200 / AED 735.
As a First Class guest, you can invite a companion to join you in our First Class Lounge & Spa for USD 100 / AED 367.
If you’re an Etihad Guest Gold member travelling in Business Class, you have a preferential upgrade rate of USD 100 / AED 367.”

Seit meinem letzten Besuch muss auch Etihad an der einen oder anderen Stelle sparen und somit wurde vor einigen Wochen der Style & Shave Service in der Fist Class Lounge einstellt.

etihad first class lounge abu dhabi bar 3
Eithad First Class Lounnge Abu Dhabi Bar

Etihad Guest Meilen – Guest Meilen und Tier Meilen sammeln

Wie bei den meisten Vielfliegerprogrammen, ist auch bei Etihad Guest das Sammeln von Meilen abhängig von der Flugentfernung, sowie der Buchungsklasse. Darüberhinaus ist die Airline, mit der geflogen wird, relevant. Etihad Guest führt deshalb für jede Airline eine separate Tabelle zur Meilenvergabe auf. Basierend auf der Buchungsklasse multipliziert man dann die Flugentfernung in Meilen (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper) mit dem aufgeführten Multiplikator um die Anzahl erhaltener Guest Meilen und Tier Meilen zu errechnen.

Meilen sammeln auf Flügen mit Etihad Airways

Für Flüge mit Etihad Airways selbst bekommt man abhängig von der Buchungsklasse die Entfernungsmeilen als Tier Meilen und Guest Meilen gutgeschrieben. Die Anzahl an Tier Meilen und Guest Meilen ist als Basic Mitglied immer identisch. Je höher euer Status, desto mehr Guest Meilen bekommt ihr gutgeschrieben. Hier eine Übersicht wieviel Meilen Ihr je Buchungsklasse sammelt und im Anschluss ein Beispiel für die Strecke München – Abu Dhabi – Sydney.

BuchungsklasseMeilengutschrift
Economy ClassT, E0,25
U, V, G0,5
L, Q, M, K0,75
H, B, Y1
Business ClassZ1,15
W1,3
D,C1,75
J2
First ClassR, A2,5
F2,75
The ResidenceP4

 

Die Entfernung beträgt laut gcmap.com von München nach Abu Dhabi 2.849 Meilen und zwischen Abu Dhabi nach Sydney 7.492 Meilen.

gcmap muenchen abudhabi sydney
Strecke München via AbuDhabi nach Sydney © gcmap.com

Solltet Ihr den Business Class Tarif in Buchungsklasse W buchen, dann würdet ihr insgesamt 13.443 ([2.849 + 7.492] * 1.3 = 13.443) Tier Meilen und Guest Meilen gutgeschrieben bekommen. Fliegt ihr hingegen in den Buchungsklassen L, Q, M, oder K dann werden euch lediglich 7.756 Meilen gutgeschrieben. Auf der Etihad Homepage kann der Unterschied zu gcmap.com manchmal ein paar Meilen betragen. Grund dafür sind leicht anderen Berechnungsmethoden der Entfernung. Abhängig von eurem Etihad Guest Status könnt ihr noch zwischen 25% – 75% mehr Meilen sammeln.

Meilen sammeln auf Flügen mit Scandinavian Airlines (SAS)

Für uns Europäer sicherlich interessant nach der Insolvenz von airberlin ist das Sammeln von Guest Meilen auf Flügen SAS Scandinavian Airlines. Bei SAS sammelt ihr jedoch nur auf ausgewählten Strecken Guest Meilen, die ihr dann für Prämienflüge bei Etihad einlösen könnt. Auf Flügen mit SAS sammelt ihr dagegen keine Tier Meilen. Wie bereits weiter oben erläutert, wäre diese Möglichkeit sonst immer über der Gutschriftstabelle des jeweiligen Partners stehen.

etihad guest scandinavian airlines meilengutschrift
Etihad Airways Meilengutschrift bei Flügen mit dem Partner SAS

Reist ihr auf den ausgewählten Strecken in der Buchungsklasse C, D, Z, die zu SAS Plus gehören, werden euch ganze 200% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Das wären zum Beispiel auf der Strecke Stockholm nach Athen 3.050 Meilen.

Etihad Guest Meilen sammeln auf Flügen mit anderen Partnerairlines

Natürlich sammelt ihr nicht nur bei SAS Etihad Guest Meilen, sondern auch bei allen anderen Partnern. Oben haben wir ja bereits sömtliche Partnerairlines von Etihad Guest aufgelistet. Wei viele Meilen ihr basierend auf der Entfernung erhaltet, lässt sich der entsprechenden Partnertabelle entnehmen. Hier lässt sich gut der Great Circle Mapper (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper) nutzen um die Meilengutschrift errechnen. Denn der Etihad Mileage Calculator berechnet nur die Meilengutschrift bei Etihad Airways selbst und nicht bei den diversen Partnerairlines.

Bonusmeilen bei anderen Partnern am Boden sammeln

Während man Tier Meilen nur mit Flügen sammeln kann, können Guest Meilen auch mit verschiedenen Partnerunternehmen am Boden gesammelt werden. Darunter sind unter anderem diverse Hotelketten, wie z.B. Hilton, Best Western und SPG. Eine genaue Übersicht und wieviele Meilen man für jede Übernachtung oder in Abhängigkeit des Umsatzes bekommt, lässt sich der Etihad Guest Cars & Hotels Übersicht entnehmen. Über die Hotelbuchungsportale KaligoRocketmiles und PointsHound könnt ihr ebenfalls Meilen bei Etihad Guest sammeln. Eine weitere Möglichkeit sind die Heinemann Duty Free Shops, die ihr auch in Deutschland an zahlreichen Flughäfen findet. Hier bekommt ihr eine Guest Meile pro Euro. Oder aber man kauft die Meilen einfach direkt.

Etihad Guest Meilen kaufen

Etihad bietet euch die Option zusätzliche Guest Meilen zu kaufen, wenn euch welche für einen Prämienflug oder Statusupgrade fehlen. Im Jahr könnt ihr bis zu 100.000 Guest Meilen kaufen. Maximal könnt ihr in einer Transaktion 60.000 Meilen kaufen. Etihad Guest Meilen kosten 2 USD-Cent und können jeweils in 1.000-er Schritten erworben werden. Gekaufte Punkte können nicht zurückgegeben werden. Interessiert euch das Thema Meilenkauf im Allgemeinen, dann werft einen Blick auf unseren Übersichtsguide: Welche Vielflieger-Programme verkaufen Meilen und wann lohnt sich der Kauf?

Etihad Guest Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten

Wer etwas langfristiger denkt, kann sich außerdem eine deutsche American Express Kreditkarte anschaffen um Etihad Guest Meilen zu sammeln. Die American Express Gold und American Express Platinum sind die aus meiner Sicht attraktivsten Kreditkartenprodukte für Vielflieger in Deutschland – und das gilt nicht nur im Zusammenhang mit Etihad Guest. Mit beiden Karten sammelt ihr bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte pro 1 Euro Umsatz, welche sich im Verhältnis 5 zu 4 in Etihad Guest Meilen und 11 andere Vielfliegermeilen umwandeln lassen. Das heißt ihr sammelt bis zu 1,2 Etihad Guest Meilen pro 1€ Umsatz. Außerdem lassen sich allein durch den Abschluss einer der American Express Kreditkarten bis zu 50.000 Membership Rewards Punkte und damit 40.000 Etihad Guest Meilen sammeln.

Gebühr: 12€/Monat

  • Rekord: 40.000 statt 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Gebühr: 55€/Monat

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Gebühr: 0€

  • 1.000 Payback Punkte (=1.000 M&M Meilen) Willkommensbonus
  • 1 Payback Punkt je 1€ Umsatz mit Payback MAX Turbo
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Gebühr: 5€/Monat

  • 10.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenlos ab 9.000€ Jahresumsatz

Gebühr: 0€

  • 35€ Startguthaben
  • 5.000 Membership Rewards Punkte (optional)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr (Achtung: 30€ Gebühr für Membership Rewards Programm)

Gebühr: 20€/Jahr

  • 20 Euro Startguthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

Gebühr: 700€/Jahr

  • 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 140€/Jahr

  • 30.000 Membership Rewards Punkte (=24.000 Meilen) Willkommensbonus
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Alle Infos zum sammeln von Etihad Guest Meilen oder anderen Meilen mit den American Express Kreditkarten findet ihr hier: Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks.

Etihad Guest – Etihad Guest Meilen einlösen

Natürlich lassen sich die gesammelten Bonusmeilen bei Etihad Guest für Prämienflüge und Upgrades einlösen. Aber was kann man sonst noch mit ihnen anfangen und bei welcher Airline sollte man sie am besten einlösen? Bei den zahlreichen Partnerairlines bieten sich durchaus interessante Möglichkeiten, z.B. von Europa nach Nordamerika, von der Westküste der USA nach Asien, oder Flüge innerhalb Ozeaniens. Einen Award Chart für Prämienflüge mit Etihad, der Zonen- oder entfernungsbasiert ist, sucht man bei Etihad übrigens vergebens auf der Homepage. Awardcharts für alle Partnerairlines findet ihr dagegen unter diesen Link.

Etihad Guest Meilen für Prämienflüge mit Etihad Airways einlösen

Bei den meisten Vielfliegerprogrammen blickt man zuerst auf die Airline bei der man auch Prämienmeilen sammelt, wenn es darum geht, diese für Prämienflüge einzulösen. Bei Etihad gibts es an dieser Stelle aber leider keinen Award Chart, sondern lediglich einen Meilenrechner, der euch sagt wie viele Meilen für eienn Prämienflug benötigt werden.

etihad guest mileage calculator
Etihad Miles Calculator © Etihad

Auch bei anderen Vielfliegerprogrammen, die keinen Award Chart bietet, wie z.B. Emirates, lässt sich durch die Suche von mehreren Städten aus der gleichen Region im Regelfall ein gewisses Muster erkennen. Bei Etihad ist es nicht ganz so einfach. Die Anzahl erforderlicher Meilen ist generell etwas “krumm”. Folgend eine Auflistung wie viel Meilen ihr oneway aus einigen Städten der Welt benötigt um nach/von Abu Dhabi zu kommen (alle Angaben laut Miles Calculator):

EuropaEconomyBusiness First
Frankfurt20.50062.50085.000
London32.50062.50187.750
München30.50062.50085.000
Paris34.50062.50185.001
Amsterdam34.50062.50185.001
Asien
Singapur26.00172.50098.750
Bangkok28.00067.50098.750
Hong Kong29.50072.500
Shanghai30.50172.501
Tokio32.49986.250117.501
Ozeanien
Sydney60.49999.999136.249
Melbourne60.500100.000136.250

 

Das System ähnelt bei der Business und First Class einem Zonen-basierten System. In der Economy Class variieren die Meilenkosten aber so stark, dass sich hier kein klares System erkennen lässt. Fliegt ihr einen Roundtrip, müsst ihr die doppelte Anzahl an Meilen nutzen. Warum gerade Frankfurt und Singapur so günstig sind im Vergleich zu den anderen Zielen ist mir auch ein Rätsel. Ebenfalls verwirrend ist, dass die tatsächliche Prämienflugsuche, dann nochmals andere Preise ausspuckt. So erfordert ein Business Class Flug von Frankfurt nach Abu Dhabi laut Meilenrechner 62.500 Meilen. Über die Flugsuche werden dagegen 60.586 Meilen angezeigt.

etihad guest praemienflug frankfurt abudhabi
Etihad Guest Prämienflug Frankfurt nach Abu Dhabi

Bei einem First Class Flug von Abu Dhabi nach Sydney fällt der Meilenpreis dagegen etwas höher aus als es der Calculator ausgibt.

etihad guest praemienflug sydney abudhabi
Etihad Guest Prämienflug First Class Abu Dhabi nach Sydney

Wir ihr an dem Beispiel sehen könnt, bietet der Miles Calculator euch lediglich einen Richtwert. Die tatsächlichen Meilenkosten erfahrt über die Buchungsmaske für einen Prämienflug. Diese können minimal (meist zum positiven) davon abweichen. Ihr könnte die Prämienflüge bei Etihad über die Website, oder aber auch über das Service Center buchen. Die Kosten für das Buchen eines Prämienfluges über das Service Center belaufen sich auf 15 Euro.

Etihad Guest – Surcharges

Etihad erhebt auf ihren Prämienflügen Treibstoffzuschläge und andere Steuern und Gebühren. Finden könnt ihr die Aufschlüsselung der Zuschläge unter Price Summary.

etihad guest zuschlaege praemienfluege

So kommen auf einem Roundtrip von Frankfurt nach Abu Dhabi neben den Meilen nochmal 335,63€ an zusätzlichen Kosten hinzu. Wer mehr über das Thema “Surcharges” bei Airlines erfahren möchte, der sollte ein Blick in unseren Artikel zu dem Thema werfen “Wie setzen sich die Steuern und Gebühren auf einem Flugticket zusammen?

Etihad Guest Meilen für Prämienflüge mit Partnerairlines einlösen

Da die Prämienflüge bei Etihad selbst recht teuer werden können, lohnt sich prinzipiell der Blick auf die zahlreichen Partnerairlines. Die Awardcharts für die Flüge mit den Partnerairlines variieren zwischen distanzbasiert und zonenbasiert. Zu den wohl interessantesten Partnerairlines für uns Europäer gehören American Airlines, ANA, Brussel Airlines, SAS, oder auch South African Airlines. Alle Charts findet ihr hier auf der Etihad Webseite. Leider hat man sich an dieser Stelle keine große Mühe gegeben ein einheitliches Format und Bezeichnungen zu nutzen, sodass ihr jeden Awardchart aufs Neue interpretieren müsst. Generell gilt: Die meisten Partnerairlines erlauben sowohl Oneway-Flüge zum halben Preis eines Returnfluges. Auch Stopover sind meist möglich. Die genauen Bedingungen für jede Airline findet ihr direkt unter den Award Charts.

Prämienflüge mit den Partnerairlines lassen sich über das Etihad Service Center in Deutschland (+49 309 599 9805) buchen, welches ihr von Montag bis Samstag von 08:00 – 19:00 Uhr erreichen könnt. Online lassen sich die Flüge mit den Partnerairlines dagegen nicht buchen. Solltet ihr einen Flug bei den Partner Airlines einmal nicht antreten können und müsst diesen stornieren, dann gelten die gleichen Bedingungen wie bei Etihad selbst. Mehr zu dem Thema Gebühren bei Stornierung und Umbuchung findet ihr weiter unten.

Da für jede Airline ein andere Awardchart gilt, hat man erst nach Durchsicht aller Charts einen Eindruck davon, welche Airlines und Strecken sich besonders lohnen. Ein Sweetspots hat Etihad Guest dabei – zumindest in der Theorie – definitiv zu bieten…

Brussel Airlines

Prämienflüge mit Brussels Airlines werden immer wieder als eine der besten Möglichkeiten genannt, Etihad Guest Meilen einzulösen. Und in der Tat verspricht der Etihad Guest Award Chart für Flüge mit Brussels einige Sweetspots. So erfordern Flüge zwischen Brüssel und diversen Zielen in Europa nur5.000 bis 13.000 Meilen (Economy oneway). Ziele in Nordamerika, darunter New York,  Toronto und Washington sind ab Brüssel für 44.000 – 48.000 Meilen in der Business Class zu erreichen (oneway). Das ist im Vergleich mit anderen Programmen wirklich sehr günstig, allerdings sind Verfügbarkeiten auf diesen Flügen erfahrungsgemäß schlecht bis non-existent.

ANA – All Nippon Airlines

Auch der All Nippon Airlines Award Chart bietet eigentlich einige attraktive Optionen. Der Chart ist distanzbasiert und sieht wie folgt aus:

Entfernung in Meilen
EconomyBusiness First Class
0-5006.5008.50012.000
501-1.0008.00013.50022.000
1.001-2.00012.00021.00042.000
2.001-3.00018.50034.00067.000
3.001-4.00024.00043.00086.000
4.001-5.00030.00054.000107.000
5.001-6.00037.00063.000133.000
6.001-7.00043.00078.000156.000
7.001-8.00045.00082.000165.000

 

All Nippon Airlines fliegt einige Ziele in Deutschland an, unter anderem Düsseldorf. Die Entferung zwischen Tokio-Haneda und Düsseldorf beträgt 5.810 Entfernungsmeilen. Laut Award Chart wären also 63.000 Meilen für einen Business Class Flug von Düsseldorf nach Tokio fällig – ein guter Preis. Leider scheint aber auch hier die Buchung alles andere als unkompliziert. Nach 20 Minuten und 12 Mitarbeitern, die uns von Deutschland nach Abu Dhabi und wer weiß wohin noch weitergeleitet haben, haben wir es aufgegeben den Meilenpreis sowie die zu entrichtenden Steuern und Gebühren telefonisch zu erfragen. Hier würden mich eure Erfahrungen interessieren. Habt ihr schonmal eine Partnerairline mit Etihad Guest Meilen gebucht? Wenn ja, wie erfolgreich war die Buchung? :)

American Airlines

American Airlines ist die einzige Etihad Partnerairline aus Nordamerika und verfügt über einen zonenbasierten Award Chart – für jede Abflugregion gibt es eine eigene Tabelle. Beginnt ihr eure Reise in den USA gibt es zusätlich “Offpeak Preise”. So fliegt ihr in der Off-Peak Season zum Beispiel für 20.000 Etihad Guest Meilen in der Economy Class von Nordamerika nach Europa, anstatt für 30.000 Meilen.

Die Meilenwerte für Prämienflüge ab Europa sind durchaus interessant. Auch der längste Business Class Flug kostet nicht mehr als 70.000 Meilen. Für First Class Flüge sind es maximal 90.000 Meilen, wie der folgenden Auszug aus dem Award Chart zeigt.

etihad guest awardchart american airlines ab europa
Etihad Guest Award Chart für Prämienflüge mit American Airlines ab Europa

Laut Etihad Guest Konditionen sind auf Flügen mit American Airlines Stopover erlaubt. So könntet ihr von London nach New York fliegen, dort einen Stopover einlegen und am nächsten Tag weiter nach Santiago de Chile fliegen, und dafür nur 70.000 Etihad Guest Meilen in der Business Class zahlen. Noch besser sind die Preise für Flüge nach Australien. Ab Europa zahlt ihr für solch einen Flug weniger Meilen als aus den USA selbst. Nur 60.000 Etihad Guest Meilen sind für einen Oneway Business Class Flug von Europa nach Australien erforderlich. Ein mögliches Beispiel wäre der Flug London – Los Angeles – Sydney.

gcmap lhr lax syd
Von London über Los Angeles nach Sydney © gcmap.com

Auch American Airlines Prämienflüge müsst ihr leider über das Service Center von Etihad Guest telefonisch buchen.

Weitere Partnerairlines

Die Award Charts aller weiteren Airlines findet ihr auf der Etihad Guest Webseite. Hervorzuheben sind vielleicht noch die Flüge innerhalb des Pazifiksraums mit Virgin Australia. Für einen Oneway-Flug in der Economy Class erfordert zwischen 6.900 – 16.900 Etihad Guest Meilen.

Etihad Guest – Meilen für ein Upgrade einlösen

Ähnlich undurchsichtig, wie das Einlösen von Etihad Guest Meilen für einen Prämienflug, ist das Einlösen von Meilen für ein Upgrade bei Etihad Airways. Es gibt keinen Award Chart, sondern lediglich den Mileage Calculator mit dem ihr die Kosten für ein Upgrade ermitteln könnt. Abhängig von eurer Buchungsklasse variieren die Kosten für ein Upgrade. Lediglich die Buchungsklassen T, E und Z sind nicht für ein Upgrade berechtigt. Ziehen wir nochmal die Städte von oben heran und packen diese in eine Tabelle für Upgrades. Die Preise beziehen sich auf Flüge von Abu Dhabi nach Stadt X, oder von Stadt X nach Abu Dhabi.

Upgrade von Economy in BusinessUpgrade von Business in First
BuchungsklasseH, B, YQ, M, K, LG, V, UW, C, J, D
Frankfurt27.00035.10051.75035.100
London41.27150.27168.77139.000
Paris53.96568.54590.86563.180
München27.00035.10051.75035.100
Amsterdam27.00035.10051.75035.100
Bangkok35.10045.63060.75045.630
Hong Kong35.10045.63060.750
Shanghai35.10045.63060.750
Singapur35.10045.63060.75045.630
Tokio37.80049.14073.125
Sydney48.60068.39991.19868.399
Melbourne48.60066.02088.02666.020

Die obere Tabelle zeigt euch, wieviel Etihad Guest Meilen ihr für ein Upgrade von der Economy Class in die Business oder First Class benötigt, wenn ihr eine der aufgeführten Buchungsklassen gebucht habt. Auf den asiatischen Strecken ist eine gewisse Einheitlichkeit zu erkennen. Lediglich für Tokio zahlt ihr etwas mehr für ein Upgrade als für die anderen Städte. Unstrukturierter sind wieder die Kosten innerhalb Europas. Warum zahlt man ab Paris oder London soviel mehr als bei einem Abflug ab Amsterdam, Frankfurt oder München?

ethiad guest upgrade kosten fra sin
Etihad Guest Miles Calculator © Etihad

Im oberen Screenshot seht ihr, dass die Preise für ein Upgrade auf einem Flug mit mehreren Segmenten einfach aus der Summe der Einzelsegmente ergeben.

Habt ihr einen Etihad Guest Prämienflug gebucht (Buchungsklassen N, I und O) ist dieser nicht für ein Upgrade berechtigt. Upgrades sind nur auf Flügen mit Etihad Airways buchbar und nicht auf Flügen mit den Partnerairlines der Airline. Die Preise für ein Upgrades am Flughafen beim Check-In können von den oberen Meilenpreise abweichen und werden je nach Auslastung des Fluges festgelegt.

Etihad Guest – Miles and Cash

Bei Etihad Guest können bis zu 25% der erforderlichen Meilen für einen Prämienflug während der Buchung über die Miles Plus Cash Option (Meilen “strecken”: Vielfliegerprogramme mit Miles + Cash Funktion) dazugekauft werden. Dabei sind die Meilen mit einem Preis von ca. 0,8 Cent/Meile unfassbar günstig. Die Miles Plus Cash Option von Etihad wird im Laufe der Buchung eines Prämienfluges auf der Etihad Guest Webseite angezeigt. Der Kauf von Etihad Guest Meilen kann zum Beispiel interessant sein um damit günstig in der First Class bzw. dem First Class Apartment der Airline zu fliegen. Wenn euch das Thema interessiert, solltet ihr  einen Blick in folgenden Artikel werfen, wo wir dies schon einmal genauer analysiert haben…

Etihad Guest Meilen ab 0,79 Cent/Meile kaufen und für 950€ Etihad First Class fliegen

Etihad Airways – 2 for 1 Stopover

Fliegt ihr über Abu Dhabi in der Economy Class, dann bietet euch Etihad Airways die Möglichkeit für einen Stopover von 2 Nächten, wobei eine Nacht von Etihad übernommen wird. Dafür müsst ihr die Buchungsseite zum Stopover aufrufen und euren Flug plus Wunschhotel eingeben und die Verfügbarkeit prüfen. Business Class und First Class Gäste erhalten eine bzw. zwei kostenlose Übernachtungen wenn sie einen Stopover in Abu Dhabi einlegen. Gäste, die The Residence fliegen, werden für zwei Nächte in das Emirates Palace eingeladen. Mehr dazu unter unter diesem Link.

Etihad Guest Gepäckregeln

Folgend noch eine kurze Übersicht über die Freigepäckmengen bei Etihad Airways. Auf den meisten Flügen gilt ein Gewichtskonzept. Abhängig vom gebuchten Tarif könnt ihr einen beliebige Anzahl an Gepäckstückem mitnehmen, solange das Gesamtgewicht nicht überschritten wird.

  • Economy Deals: 23 kg
  • Economy Saver und Classic: 30 kg
  • Economy Flex: 35 kg
  • Business Class: 40 kg
  • First Class: 50 kg

Das Gewicht pro Gepäckstück darf 32 kg nicht überschreiten. Als Gast in the Etihad Residence könnt ihr bis zu 4 Gepäckstücke mitnehmen. Abhängig von eurem Status bei Etihad Guest könnt ihr noch zusätzliches Gepäck mitnehmen. Habt ihr den Silber Status könnt ihr in allen Kabinenklassen 10 kg mehr mitnehmen, als Gold Status Inhaber sind es 15 kg und als Platinum Mitglied sind es 20 kg.

Etihad Guest – Gebühren für Buchung, Stornierung und Umbuchung

Ihr habt ein Award Ticket gebucht und müsst dieses aus irgendwelchen Gründen stornieren, bzw. umbuchen? Dann könnt ihr bis zu 24 Stunden vor Abflug Änderungen an dem Ticket vornehmen. Solltet ihr das Ticket ändern wollen auf ein anderes Datum, dann kostet die Änderung euch 100 AED (ca. 22 EUR). Dafür muss an dem von euch gewünschten neuen Datum natürlich ein GuestReward Ticket zur Verfügung stehen. Solltet ihr ein GuestReward Ticket stornieren müssen, dann werden 10% von den eingesetzten Meilen als Service Fee einbehalten. In den Terms and Conditions zu Etihad Guest findet ihr weitere Informationen zu diesem Thema.

Etihad Guest – Fazit

Gehören die Etihad Business und First Class zu den besten Produkten ihrer Art, kann man dies vom Vielfliegerprogramm der Airline leider nicht wirklich behaupten. Wie ihr diesem Artikel entnehmen konntet, gibt es für Teilnehmer einige Stolpersteine. Nur Prämienflüge mit Etihad selbst können über die Webseite gebucht werden. Alle anderen Partnerairlines müssen über die Hotline gebucht werden, was unseren Erfahrungen nach alles andere als unkompliziert ist. Selbst einfache Fragen konnten am Telefon nicht beantwortet werden, und 12-mal weitergeleitet zu werden ist auch eine neues Erlebnis. Ähnliche Erfahrungen haben wir leider auch mit Email-Rückfragen zum Thema Status gemacht. Solltet ihr mit Etihad Guest liebäugeln, seid euch dieser möglichen Komplikationen bewusst.

Ich selbst habe Etihad Guest das letzte Mal für meinen Flug von Abu Dhabi nach Sydney im First Class Apartment genutzt. Der Flug war hervorragend und die etwa 130.000 Etihad Guest Meilen auf jeden Fall wert. Die Buchung war online möglich und eigentlich ohne viel Aufwand durchzuführen. Da ich jedoch American Express Membership Rewards Punkte zu Etihad Guest transferieren musste, gab es auch hier leider einige Komplikationen. Der Transfer, welcher bei anderen Vielfliegerprogrammen, wie dem Executive Club von BA oder Singapore Airlines KrisFlyer, nur einen Tag in Anspruch nimmt, dauerte bei Etihad Guest mehr als zwei Wochen. Das Programm macht es einem also nicht gerade einfach…

Etihad Guest – Die wichtigsten Links in der Übersicht

Zum Abschluss hier noch eine Übersicht über die wichtigsten Links zu Etihad Guest:

Was sind eure Erfahrungen mit Etihad Guest? Oder von welchem Vielfliegerprogramm würdet Ihr gerne mehr erfahren. Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]