leserservice abos zeitschriften miles and more
01. Januar 2018 Mark 0 Anfänger Tutorial

Wie sammelt man Meilen?

Dass Meilen und Punkte den günstigsten Weg in die Business und First Class bieten wissen wir bereits. Doch wie sammelt man möglichst schnell und günstig Meilen? Flüge sind nur eine von vielen Möglichkeiten. Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten im Alltag Meilen zu sammeln ist es auch nicht wichtig, ob man Wenig- oder Vielflieger ist. Wirklich jeder kann durch die Optimierung von alltäglichen Ausgaben und Aktionen genug Meilen für Prämienflüge in der Business und First Class sammeln…

Meilen sammeln – Nur mit Flügen?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Meilen nur mit Flügen und daher nur von Vielfliegern gesammelt werden können. Es muss an dieser Stelle klar zwischen Status- und Prämienmeilen differenziert werden. Erstere können bis auf wenige Ausnahmen tatsächlich nur in der Luft erflogen werden. Wer sich einen Vielfliegerstatus für Priority Check-In, Fasttrack an der Sicherheitskontrolle, Loungezugang und Priority Boarding sichern will, muss daher regelmäßig ins Flugzeug steigen. Ganz anders sieht es bei Prämienmeilen aus, welche mit dem Ziel gesammelt werden sie für Prämienflüge einzulösen. Prämienmeilen sammelt man natürlich auch mit Flügen, allerdings gibt es auch jede Menge Möglichkeiten Meilen am Boden zu sammeln.

singapore airlines business class a350 900ulr start 3
Meilen sammelt man nicht nur beim Fliegen…

Meilen sammeln am Boden

In einem vorherigen Teil dieser Meilen für Anfänger Serie hatten wir bereits gesehen, dass Vielfliegerprogramme in den meisten Fällen sehr breit aufgestellt sind und versuchen ihren Teilnehmern auch im Alltag Möglichkeiten zum Meilen sammeln zu geben. In der Tat sind die Möglichkeiten Meilen am Boden zu sammeln fast endlos. Stichwort: Hotels, Mietwagen, Zeitschriftenabos, Kreditkarten, Pauschalreisen, Mobilfunkverträge, Internetverträge, Newsletter, Apps, Payback. Im folgenden Stellen wir euch die wichtigsten Grundpfeiler eine erfolgreichen Sammelstrategie am Boden vor.

Kreditkarten & Konten

Wer am Boden Meilen sammeln möchte, kommt an einer Kreditkarte eigentlich nicht vorbei. Nicht nur sammelt man mit jedem Umsatz im Alltag Meilen bzw. Punkte, auch die häufig angebotenen Willkommensboni für den Neuabschluss einer Kreditkarte können eine wertvolle Starthilfe für das Meilenkonto darstellen. Im Vergleich zu anderen Ländern ist der Markt für Vielfliegerkreditkarten in Deutschland recht überschaubar. Das bekannteste Produkt dürften die Miles & More Kreditkarten sein. Darüber hinaus lassen sich auch mit den American Express Kreditkarten Meilen bei einem Dutzend Vielfliegerprogrammen sammeln. Hinzu kommen Kreditkartenprodukte von Eurowings. Unter den Hotelprogrammen ist Hilton die einzige große Kette mit einer Kreditkarte für den deutschen Markt.

singapore airlines neue first class a380 suite3a
Manchmal genügt schon ein Kreditkartenabschluss für einen First Class Flug

Meilen sammeln mit Zeitschriften

Eine der einfachsten und gleichzeitig günstigsten Möglichkeiten Meilen zu sammeln ist der Abschluss von Abos bzw. Zeitschriften. Die Grundstrategie ist dabei schnell erklärt: Verlage und Zeitschriften-Herausgeber versuchen Kunden zum Abschluss eines Abos zu bewegen, indem sie den Abonnenten mit einer Prämie belohnen. Unter diesen Prämien finden sich neben Bargeldprämien und Einkaufsgutscheinen bei einigen Verlagen auch Miles & More Meilen und Payback Punkte. Meist finden insbesondere fortgeschrittene Meilensammler Gefallen an dieser Möglichkeit Meilen zu sammeln. Denn aufgrund der großen Auswahl an Zeitschriften und Verlagen kann man diese Strategie dauerhaft verfolgen ohne sich allzu große Sorgen über Sperrfristen und Einmal-Aktionen machen zu müssen. Zwar fallen bei dieser Art Meilen zu sammeln natürlich Kosten an, doch mit dem richtigen Abo “kauft” man Meilen zu einem Preis, der es möglich macht zu einem Bruchteil des eigentlichen Preises in der Business und First Class zu fliegen.

Zeitschriften Übersicht

Meilen sammeln mit Payback

Payback als eines der größten Bonusprogramme in Deutschland erlaubt das Sammeln von Payback Punkten bei zahlreichen Partnerunternehmen und Onlineshops. Da Payback Punkte 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar sind, wird jede Payback Aktion auch zur Miles & More Aktion und es ergeben sich somit zahlreiche Möglichkeiten das eigene Miles & More Konto zu füllen.

Payback Tutorial

Meilen sammeln mit Hotels

Die Möglichkeit mit Hotelübernachtungen Meilen zu sammeln kennt in der Grundform zwar eigentlich jeder, es wird aber gerne die eine oder andere Option übersehen. Denn wer in Hotels übernachtet, kann mittlerweile aus Dutzenden Optionen wählen damit Meilen zu sammeln. Nicht nur kooperieren alle großen Hotelketten mit fast allen großen Vielfliegerprogrammen direkt, auch gibt es mittlerweile zahlreiche Hotel-Buchungsportale, die sich auf Vielflieger als alleinige Zielgruppe spezialisiert haben. Hier sind sowohl externe Anbieter als auch die Vielfliegerprogramme selbst aktiv. Darüber hinaus sind auch Expedia, Booking.com und Co. auf den Zug mit aufgesprungen und erlauben es bei der Buchung Punkte oder Meilen zu sammeln.

emirates first class a380 kabine 2
Wer Alltagsausgaben optimiert, schafft es schneller in die First Class als gedacht…

Meilen sammeln mit Mietwagen

Kaum eine Branche ist so gut mit Vielfliegerprogrammen vernetzt wie die Autovermietungen. Wenn du bei einem der großen Anbieter buchst, kannst du dir fast frei aussuchen, bei welchem Vielfliegerprogramm die Meilen gutgeschrieben werden sollen. Zwar vergeben die meisten Anbieter regulär nur 500 bis 1.000 Meilen je Anmietung, Promotionen mit mehreren tausend Meilen pro Anmietung gibt es aber immer wieder. Die Möglichkeit mit Mietwagen Meilen zu sammeln sollte also nicht unterschätzt werden.

Meilen kaufen

Die mit dem geringsten Aufwand verbundene Möglichkeit das eigene Meilenkonto schnell und unkompliziert auf einen ansehnlichen Stand anwachsen zu lassen ist das Kaufen von Meilen. Bei gar nicht mal so wenigen Vielfliegerprogrammen ist dies problemlos möglich. Mit dem richtigen Programm und dem richtigen Angebot fliegt man auch mit dieser Strategie günstig in der Business und First Class.

Meilen & Punkte kaufenBestpreis pro Meile/PunktZum AngebotMehr Infos
Hilton Honors0,50 USD-CentHier kaufenMehr Infos
IHG Rewards Club0,50 USD CentHier kaufenMehr Infos
World of Hyatt1,71 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Marriott Bonvoy0,78 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Shangri-La Golden Circle8,67 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Choice Privileges0,77 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Radisson Rewards0,35 USD-CentHier kaufenMehr Infos
BA Executive Club Avios1,20 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Iberia Plus Avios1,20 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Aer Lingus Aer Club Avios1,20 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Air France Flying Blue1,38 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Alaska Airlines Mileage Plan1,72 USD-CentHier kaufenMehr Infos
American Airlines AAdvantage1,60 USD-CentHier kaufenMehr Infos
United MileagePlus1,82 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Avianca LifeMiles1,10 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Aegean Miles+Bonus1,25 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
SAS EuroBonus1,70 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Finnair Plus0,64 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Emirates Skywards1,88 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Etihad Guest1,20 USD-CentHier kaufenMehr Infos

Miles & More ist eines der wenigen Programme, die keine Meilen verkaufen. Allerdings gibt es gute Alternative.

Flexible Punktewährungen

Nicht unterschätzt werden sollten auch die Möglichkeiten, die von flexiblen Punktewährungen ausgehen. Damit gemeint sind andere Punktewährungen, welche sich nach Bedarf in Meilen umwandeln lassen. In Deutschland sind das in erster Linie Payback Punkte, welche im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar sind und American Express Membership Rewards Punkte, welche in die Meilen von gleich 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen umwandelbar sind.

 

cathay pacific first class boeing 777 300 krug champagner
American Express Membership Rewards Punkte sind einer der schnellsten Wege in die First Class

Meilenoptimieren Email-Kurs zum Thema Meilen sammeln

Um dir den Einstieg in die Materie zu erleichtern, habe ich einen kostenlosen Email Kurs zusammengestellt, der dir all das Wissen, welches du auf deinem Weg zum Sammelexperten benötigst, in strukturierter Form vermittelt. In insgesamt 10 Lektionen lernst du alles, was du zum Thema Meilen sammeln wissen musst. Melde dich an und erhalte die nächsten 10 Tage jeweils eine E-Mail mit Tipps und Tricks zum Meilen sammeln.

Wie sammelt man Meilen – Fazit

Das Sammeln von Meilen ist einfacher als die meisten glauben. Die Möglichkeiten abseits von Flügen Meilen zu sammeln sind so zahlreich, dass wirklich jeder genug Meilen sammeln kann, um einmal im Jahr Business oder First Class zu fliegen. Dabei reicht es oft schon einfach Alltagsausgaben etwas zu optimieren. Nutzt man dann noch eine oder mehrere der vielen Aktionen zum Meilen sammeln aus, füllt sich das Meilenkonto schneller als gedacht. Die besten Aktionen zum Sammeln von Meilen stellen wir euch natürlich regelmäßig vor. Klickt dazu einfach auf die Kategorie “Meilen sammeln“.