emirates alte first class a380 sitz 4
20. Januar 2023 Mark 26 Meilen & Punkte einlösen, Must Reads

7 Business und First Class Produkte, die sich dank Amex Gold für unter 350€ buchen lassen

Meilen und Punkte sind der mit Abstand günstigste Weg in die Business und First Class. Das aktuelle 40.000 Punkte Angebot für die Amex Gold beweist das besonders eindrucksvoll. Selbst wer in seinem Leben bisher keine einzige Meile gesammelt hat, kann sich mit dem Abschluss der Kreditkarte, die nur 144 Euro im Jahr kostet, sofort und ohne weiteres Sammeln zum ersten Business oder sogar First Class Flug katapultieren. Der Bonus ist hoch genug um wahlweise einen Oneway-Flug in der Singapore Airlines First Class, Qatar Airways Qsuite, Emirates First Class, Lufthansa Business Class, Swiss Business Class, Cathay Pacific Business Class oder Iberia Business Class zu ermöglichen.

Info: Bitte beachtet, dass sämtliche vorgeschlagenen Flüge und Routings in diesem Artikel mit Stand Januar 2023 tatsächlich buchbar sind wie aufgeführt. Alle Preise und Screenshots sind aktuell. Auch wenn Prämienflüge definitiv die beste Einlösemöglichkeit sind, wäre es alternativ sogar möglich die Punkte mit einem kleinen Kniff einfach auszahlen zu lassen. Dabei entsprechen 40.000 Membership Rewards Punkte = 200 Euro auf eurem Girokonto – 56 Euro mehr als die Jahresgebühr der Amex Gold Kreditkarte.

Dass eine derart große Anzahl an Business und First Class Produkten mit einem Bonus von 40.000 Punkten buchbar ist, ist auf das Membership Rewards Programm von American Express zurückzuführen. Die mit dem Abschluss der Kreditkarte gesammelten Punkte können zu insgesamt 12 Vielfliegerprogrammen (British Airways Executive Club, Iberia Plus, Air France/KLM Flying Blue, SAS EuroBonus, Cathay Pacific Asia Miles, Emirates Skywards, Finnair Plus, Etihad Guest, Qatar Airways Privilege Club, Singapore Airlines KrisFlyer, Delta SkyMiles und Miles & More) übertragen werden. So ist es möglich sich gezielt das beste Programm für einen bestimmten Flug oder eine bestimmte Airline herauszusuchen. Wie Membership Rewards Punkte im Detail funktionieren erfahrt ihr in Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks. Eine Praxisanleitung für den Transfer der Punkte von American Express zum Vielfliegerprogramm eurer Wahl findet ihr zudem in American Express Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln.

Gebühr: 12€/Monat

  • 40.000 statt 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Kostenlose Teilnahme am Membership Rewards Programm
  • Reiserücktrittskosten- und Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • 1 Gold Zusatzkarte im Wert von 40 Euro inklusive
Tipp: Als Amex Blue oder Green Inhaber könnt ihr sogar 50.000 Punkte für ein Upgrade auf die Amex Gold erhalten.

Im Folgenden stellen wir euch 7 Business oder First Class Produkte vor, die sich dank Amex Gold für unter 350 Euro buchen lassen. In diesem “Effektivpreis” ist sowohl die Jahresgebühr der Kreditkarte im 1. Jahr als auch die Steuern und Gebühren für den Prämienflug berücksichtigt.

1] Qatar Airways Qsuite ab 289 Euro

Es gibt kaum eine bessere Einlösemöglichkeit von Membership Rewards Punkten als Prämienflüge in der Qatar Airways Qsuite zwischen Deutschland und Doha. Die Qsuite gilt als die beste Business Class der Welt und ist mit Meilen dennoch besonders günstig buchbar. Für einen Oneway Flug von München oder Berlin nach Doha sind nur 30.000 Asia Miles erforderlich (Alternativen zum gleichen Preis im Ausland sind zum Beispiel Wien, Prag und Mailand). Asia Miles ist das Vielfliegerprogramm von Cathay Pacific. Bei einem Transferverhältnis von 5 zu 4 zwischen American Express Membership Rewards und dem Asia Miles Programm benötigt ihr 37.500 Membership Rewards Punkte für die Buchung dieses Fluges. Der 40.000 Punkte Bonus ist damit wie gemacht für einen Flug in der Qsuite.

Asia Miles Praemienflug Qatar Airways Business Class Muc Doh

Abhängig von der Flugrichtung kommen noch ca. 294 Euro (MUC – DOH) bzw. ca. 145 Euro (DOH – MUC) Steuern und Gebühren hinzu. Addiert man die Kosten der Amex Gold (144 Euro Jahresgebühr) und die Steuern und Gebühren auf, fliegt ihr ab nur ca. 289 Euro in der Qatar Airways Qsuite.

qatar airways qsuite boeing 777 300er sitz 4
Qatar Airways Qsuite

Wollt ihr von Frankfurt nach Doha fliegen, solltet ihr den Executive Club als Transferpartner wählen, da Asia Miles auf dieser Strecke deutlich teurer ist. Ein Oneway Flug von Frankfurt nach Doha kostet euch 37.500 Avios (48.439 Membership Rewards Punkte).

Wie buchen? Qatar Airways Prämienflüge können online über die Asia Miles Webseite gebucht werden (Direktlink zur Prämienflugsuche). Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Grundsätzlich gilt, dass die Verfügbarkeiten zwischen Deutschland und Doha sehr gut sind. Sowohl zwischen Berlin und Doha als auch München und Doha findet ihr über das ganze Jahr jede Menge freie Flüge. In der Regel ist es auch kein Problem Plätze für 2 oder mehr Personen zu finden.

2+3] Lufthansa/Swiss Business Class ab 333 Euro

Business Class Flüge von Europa nach Nahost gehören zu den besten Möglichkeiten Singapore Airlines KrisFlyer Meilen einzulösen. Denn KrisFlyer ermöglicht die Buchung von Star Alliance Business Class Flügen zwischen Europa und dem Nahen Osten für nur 33.500 KrisFlyer Meilen oneway. Unter Berücksichtigung des Transferverhältnisses von 3 zu 2 entspricht dies genau 50.250 Membership Rewards Punkten. Neben dem Bonus müsst ihr also noch 10.250 Punkte mit Kreditkartenumsätzen in Höhe von 10.250 Euro (6.833 Euro bei Turbo Nutzung) sammeln.

Zum Preis von 33.500 KrisFlyer Meilen bzw. 52.250 Membership Rewards Punkten ist es beispielsweise möglich einen Oneway-Flug in der Lufthansa Business Class von Frankfurt nach Dubai oder in der Swiss Business Class von Zürich nach Dubai zu buchen. Natürlich könntet ihr auch andere deutsche bzw. europäische Flughäfen als Abflugort wählen, ein Zubringer mit Lufthansa oder Swiss nach Frankfurt bzw. Zürich ist im Meilen-Preis enthalten. Zu beachten ist allerdings, dass auf Flügen mit Airlines der Lufthansa-Gruppe vergleichsweise hohe Steuern und Gebühren fällig werden. Auf einem Flug von Frankfurt nach Dubai in der Lufthansa Business Class betragen diese zum Beispiel etwa 241 Euro. Etwas günstiger ist die umgekehrte Flugrichtung: Dubai – Frankfurt fliegt ihr für 33.500 Meilen und 189 Euro.

Krisflyer Praemienflug Lufthansa Business Class Frankfurt Dubai Maerz 2023

Fliegt ihr in der Swiss Business Class von Zürich nach Dubai werden 33.500 KrisFlyer Meilen und 236 CHF (ca. 239 EUR) Steuern und Gebühren fällig. Die umgekehrte Flugrichtung weist Zuschläge in Höhe von 740 AED (ca. 189 EUR) auf.

Krisflyer Praemienflug Swiss Business Class Zuerich Dubai August 2023

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich abhängig von der jeweiligen Route ein Gesamtpreis ab ca. 333 Euro.

swiss business class 777 300er kabine 3

Wie buchen? Lufthansa und Swiss Prämienflüge sind online über die KrisFlyer Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Die Verfügbarkeiten für die Lufthansa Verbindung zwischen Frankfurt und Dubai sind aktuell vergleichsweise schlecht. Am besten seid ihr bei der Datumswahl möglichst flexibel. Neben Dubai fliegt Lufthansa auch Kuwait, Bahrain, Dammam und Riad in der Region an. Swiss fliegt aktuell von Zürich nur nach Dubai, vor Corona auch nach Muscat.

4] Emirates First Class ab 255 Euro

Auch wenn es kein besonders alltagstaugliches Routing ist, die Emirates First Class ist mit Membership Rewards Punkten günstiger zu buchen als jede andere First Class Kabine. Für nur 22.500 Emirates Skywards Meilen (entspricht 28.125 Membership Rewards Punkten) und Zuzahlungen in Höhe von 238 USD (ca. 220 EUR) fliegt ihr von Male auf den Malediven nach Colombo auf Sri Lanka. Die umgekehrte Flugrichtung kostet euch 22.500 Meilen und 43.825 LKR (ca. 111 EUR). Mit nicht einmal 2 Stunden Flugdauer ist es aber auch einer der kürzesten First Class Flüge. Addiert man die Kosten der Amex Gold (144 Euro Jahresgebühr) und die Steuern und Gebühren auf, fliegt ihr ab nur 255 Euro in der Emirates First Class.

Sykwards Praemienflug Emirates First Class Colombo Male

Eine weitere Emirates First Class Strecke, die sich für nur 22.500 Meilen buchen lässt ist Harare (Simbabwe) nach Lusaka (Sambia). Für einen Oneway-Flug in der Emirates First Class von Frankfurt nach Dubai benötigt ihr übrigens 102.000 Skywards Meilen (entspricht 127.500 Membership Rewards Punkten) und ca. 462 Euro Steuern und Gebühren (Emirates erhebt aktuell sehr hohe Treibstoffzuschläge). Ein Oneway Flug in der Business Class schlägt mit 87.000 Skywards Meilen (entspricht 108.750 Membership Rewards Punkte) zu Buche.

emirates alte first class a380 sitz 4

Sucht ihr ein etwas alltagstauglichers Routing, empfiehlt sich ggf. das Upgrade eines gekauften Emirates Economy Fluges in die Business Class. Auf der Strecke Frankfurt – Dubai ist dieses ab 39.000 Skywards Meilen (48.750 Membership Rewards Punkte) möglich, setzt aber einen Economy Flug in den höchsten/teuersten Buchungsklassen voraus. Alternativ ist ein Upgrade von der Business in die First ebenfalls für 39.000 Skywards Meilen möglich. Mehr dazu in unserem Artikel zu Emirates Upgrades.

Wie buchen? Emirates Flüge sind online über die Emirates Webseite bzw. das Emirates Skywards Programm buchbar (setzt in der Suchmaske den Haken bei “Classic Rewards”). Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen.

5] Singapore Airlines First Class ab 159 Euro

Die Singapore Airlines First Class an Bord der Boeing 777, mag nicht ganz so spektakulär sein wie ihr Suite Pendant im A380, dafür bucht man sie bereits ab 30.500 KrisFlyer Meilen. Wer einen Flug von Singapur nach Jakarta bucht, findet nämlich trotz einer Flugdauer von nur 1 Stunde und 45 Minuten eine echte Langstrecken First Class vor. Der Flug kostet euch nur 30.500 KrisFlyer Meilen (45.750 Membership Rewards Punkte) und 62 SGD (ca. 43 EUR). Die umgekehrte Flugrichtung ist mit Zuzahlungen in Höhe von 266.400 IDR (ca. 15 EUR) noch etwas günstiger.

Krisflyer Praemienflug Singapore Airlines First Class Singapur Jakarta September 2023

Weitere günstige First Class Ziele sind Brunei (30.500 Meilen) und Manila (36.000 Meilen) – vorausgesetzt es kommt ein passender Flugzeugtyp zum Einsatz, was seit Beginn der Corona-Pandemie nicht notwendigerweise der Fall ist. Es folgen Hongkong (45.000 Meilen), sowie Peking und Shanghai (58.500 KrisFlyer Meilen). Vergesst nicht vor eurem Flug den Singapore Airlines Private Room – Singapore Airlines exklusivste Lounge – zu besuchen.

singapore airlines first class 777 300er kabine 4

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich je nach Routing ein Gesamtpreis ab ca. 159 Euro.

Wie buchen? Singapore Airlines Prämienflüge sind online über die KrisFlyer Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Nach aktuellem Stand sind First Class Flüge zwischen bspw. Singapur und Jakarta das gesamte Jahr über möglich.

6.1] Cathay Pacific First Class ab 393 Euro

Cathay Pacific gilt als eine der weltbesten Airlines. Das Hub-Modell der Airline und die geographische Lage Hongkongs führen dazu, dass Cathay Pacific fast alle Flüge mit Langstrecken-Maschinen des Typs Boeing 777, Airbus A350 und Airbus A330 durchführt. Das sind hervorragende Voraussetzungen für Meilensammler, die für möglichst wenig Meilen die Cathay Pacific First Class kennen lernen wollen. Die günstigste Strecke ist aktuell Hongkong – Tokio, welche sich für 44.000 Avios (55.000 Membership Rewards Punkte) und 69 Euro Steuern und Gebühren buchen lässt. Die Anzahl erforderlicher Meilen liegt damit etwas über dem Bonus der Amex Gold, doch über die Avios Preisoptionen (siehe Screenshot) lässt sich der Preis auch auf 33.000 Avios (41.250 Membership Rewards Punkte) reduzieren. Im Gegenzug steigen die Zuzahlungen auf 249 Euro.

Executive Club Praemienflug Cathay Pacific First Class Hongkong Tokio

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich hier ein Gesamtpreis von ca. 393 Euro.

cathay pacific first class boeing 777 300 sitz1a

6.2] Cathay Pacific Business Class ab 330 Euro

Cathay First Class Flüge innerhalb Asiens beschränken sich aktuell auf Flüge nach Tokio. Zahlreicher sind die Möglichkeiten in der Cathay Pacific Business Class. Asiatische Metropolen, wie Tokio, Peking, Shanghai oder Singapur können ab Hongkong für nur 22.000 Avios (entspricht 27.500 Membership Rewards Punkten) in der Business Class erreicht werden. Doch es geht noch besser. Selbst der ca. 5-stündige Mittelstreckenflug von Hongkong nach Jakarta ist noch mit dem Amex Gold Willkommensbonus buchbar. Ein solcher Business Class Flug erfordert eigentlich 38.750 Avios und 71 Euro Steuern und Gebühren. Dank der Avios Preisoptionen (vgl. Screenshot) lässt sich der Flug aber alternativ auch für 34.900 Avios (=43.625 Membership Rewards Punkte) und 186 Euro buchen. Das liegt leicht über dem American Express Gold Willkommensbonus, allerdings habt ihr die erforderlichen Punkte nach Umsätzen von ca. 2.420 Euro (1 Euro Umsatz = 1,5 Membership Rewards Punkte mit Turbo) erreicht, welche aufgrund des Mindestumsatzes ohnehin erforderlich sind.

Executive Club Praemienflug Cathay Pacific Business Class Hongkong Jakarta Februar 2023

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich hier ein Gesamtpreis von ca. 330 Euro.

cathay pacific business class a350 1000 sitz 1

Wie buchen? Cathay Pacific Prämienflüge sind online über die Executive Club Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Avios im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen.

7] Iberia Business Class ab 283 Euro

Mit der passenden Airline bringt euch das aktuelle Amex Gold Angebot sogar in der Business Class in die USA. Denn Iberia Business Class Flüge von Madrid nach Boston, Washington, New York oder auch San Juan (Puerto Rico) kosten nur 34.000 Avios in der Nebenreisezeit, die übrigens einen guten Teil des Jahres ausmacht. Doch auch in der Hauptreisezeit sind die Flüge mit 50.000 Avios oneway noch sehr attraktiv. Günstiger kommt man in der Business Class nicht über den Atlantik. Fliegt zum Beispiel für nur 34.000 Avios (42.500 Membership Rewards Punkte) und 139 Euro von Madrid nach Boston (oneway).

Iberia Plus Praemienflug Iberia Business Class Madrid Boston September 2023

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich ein Gesamtpreis von ca. 283 Euro.

Viele weitere Iberia Ziele in Mittel- und Südamerika (z.B. Bogota, Caracas, Cali, San Salvador, Guatemala, Havanna, Medellin, Panama, Quito, Rio de Janeiro, San Jose, Santo Domingo und Sao Paulo), aber auch Chicago, Miami und Johannesburg lassen sich übrigens für 42.500 Avios (Nebenreisezeit) bzw. 62.500 Avios (Hauptreisezeit) buchen. Dies entspricht 53.125 bzw. 78.125 Membership Rewards Punkten.

Wie buchen? Iberia Prämienflüge sind online über die Iberia Plus Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Avios im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Aktuell sollte es kein Problem sein Verfügbarkeiten zu finden.

Fazit zum 40.000 Punkte Amex Gold Angebot

Wer sich die regulären Preise für die obigen Flüge anschaut stellt schnell fest, dass diese in fast allen Fällen klar jenseits der 1.000 Euro liegen. Nicht ohne Grund setzen wir den Wert eines Membership Rewards Punktes mit mindestens 1 bis 2 Cent, und im Bestfall sogar 5 Cent pro Punkt, an. Das aktuelle Amex Gold Angebot ermöglicht euch den indirekten “Kauf” dieser Punkte zum Kurs von nur 0,36 Cent (=40.000 Punkte / 144 Euro Jahresgebühr). Gewissermaßen holt ihr mit dem Abschluss der Kreditkarte also das ca. 3-fache bis 14-fache der Jahresgebühr an Gegenwert in Form von Flügen heraus.

Natürlich gibt es noch viele weitere lukrative Möglichkeiten American Express Membership Rewards Punkte in Meilen umzuwandeln und für Prämienflüge einzulösen. In diesem Artikel haben wir uns auf Business und First Class Prämien für 40.000 oder weniger Punkte beschränkt. Es kann durchaus Sinn machen noch etwas weiter zu sammeln und auf eine “größere Prämie” zu sparen. So können bspw. die Cathay Pacific First Class oder auch die neue Singapore Airlines Suite für nur wenige tausend Punkte mehr gebucht werden. Mehr dazu in den folgenden Artikeln unserer Sweetspot Serie:

Ebenso gilt natürlich, dass der 40.000 Punkte Bonus längst nicht der einzige Grund für den Abschluss einer Amex Gold sein muss. Welche Vorteile die Karte darüber hinaus bietet erfahrt ihr in unserem Detailartikel zur American Express Gold Kreditkarte und deren Vor- und Nachteilen.

40.000 Punkte sichern

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.