swiss first class a340 300 snack 1
04. März 2020 Mark 7 Meilen & Punkte einlösen, Must Reads

11 Business und First Class Produkte, die sich mit dem Amex Platinum Willkommensbonus buchen lassen

Meilen und Punkte sind der mit Abstand günstigste Weg in die Business und First Class. Das aktuelle 75.000 Punkte Angebot für die Amex Platinum beweist das besonders eindrucksvoll. Selbst wer in seinem Leben bisher keine einzige Meile gesammelt hat, kann sich mit dem Abschluss der Kreditkarte sofort und ohne weiteres Sammeln zum ersten Business oder sogar First Class Flug katapultieren. Der Bonus ist hoch genug um wahlweise einen Flug in der Qatar Airways Qsuite, Qatar Airways First Class, Emirates First Class, Lufthansa Business Class, Swiss Business Class, Swiss First Class, Singapore Airlines First Class, Singapore Airlines Suite, Cathay Pacific First Class, British Airways First Class oder Iberia Business Class zu ermöglichen.

Mit einer Jahresgebühr von 660 Euro (55 Euro pro Monat) ist die American Express Platinum kein Schnäppchen. Wer die Karte dauerhaft nutzen möchte, sollte daher genau nachrechnen ob sich die Vorteile entsprechend auszahlen.

  • 200 Euro Reiseguthaben (jedes Jahr)
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben (jedes Jahr)
  • Kostenloser Loungezugang (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen (Hilton, Marriott, Sixt, uvm.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Reise- und Sixt-Guthaben reduzieren die effektive Jahresgebühr im besten Fall auf 260 Euro (660€ – 200€ – 200€), sodass die hohe Jahresgebühr angesichts der zahlreichen weiteren Vorteile definitiv gerechtfertigt sein kann. Doch während man spätestens ab dem zweiten Jahr genau nachrechnen sollte, ist die Frage, ob sich ein Abschluss der American Express Platinum im ersten Jahr lohnt dank des Rekord-Willkommensbonus deutlich einfacher zu beantworten. Membership Rewards Punkte sind bei gekonnter Einlösung für Business und First Class Prämienflüge ca. 1 bis 5 Cent wert, sodass der 75.000 Punkte Willkommensbonus ohne Weiteres über tausend Euro wert sein kann. Das dem tatsächlich so ist, soll der Rest dieses Artikels zeigen. 75.000 Punkte ermöglichen euch wahlweise den Flug in mindestens 11 Business oder First Class Kabinen.

Gebühr: 55€/Monat

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus2
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Dass eine derart große Anzahl an Business und First Class Produkten mit einem Bonus von 75.000 Punkten buchbar ist, ist auf das Membership Rewards Programm von American Express zurückzuführen. Die mit dem Abschluss der Kreditkarte gesammelten Punkte können zu insgesamt 13 Vielfliegerprogrammen übertragen werden. So ist es möglich sich gezielt das beste Programm für einen bestimmten Flug oder eine bestimmte Airline herauszusuchen. Wie Membership Rewards Punkte im Detail funktionieren erfahrt ihr in Meilen sammeln mit den American Express Kreditkarten – Alle Infos, Tipps und Tricks. Eine Praxisanleitung für den Transfer der Punkte von American Express zum Vielfliegerprogramm eurer Wahl findet ihr zudem in American Express Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln.

Im Folgenden stellen wir euch 11 Business oder First Class Produkte vor, die sich dank Amex Platinum Willkommensbonus ohne weiteres Sammeln Euro buchen lassen. In diesem “Effektivpreis” ist sowohl die Jahresgebühr der Kreditkarte im 1. Jahr als auch die Steuern und Gebühren für den Prämienflug berücksichtigt.

1] Qatar Airways Qsuite für 37.500 Punkte

Es gibt kaum eine bessere Einlösemöglichkeit von American Express Membership Rewards Punkten als Prämienflüge in der Qatar Airways Qsuite zwischen Deutschland und Doha. Die Qsuite gilt als die beste Business Class der Welt und ist mit Meilen dennoch besonders günstig buchbar. Für einen Oneway Flug von München oder Berlin nach Doha sind nur 30.000 Asia Miles erforderlich. Asia Miles ist das Vielfliegerprogramm von Cathay Pacific. Da beide Airlines zur Oneworld Allianz gehören sind Qatar Airways Flüge ebenfalls über dieses Programm buchbar. Bei einem Transferverhältnis von 5 zu 4 zwischen American Express Membership Rewards und dem Asia Miles Programm benötigt ihr 37.500 Membership Rewards Punkte für die Buchung dieses Fluges. Der 75.000 Punkte Bonus ist damit wie gemacht für einen Hin und Rückflug von Deutschland nach Doha in der Qsuite. Abhängig von der Flugrichtung kommen noch ca. 245 Euro (MUC – DOH) bzw. ca. 115 Euro (DOH – MUC) Steuern und Gebühren hinzu.

Asia Miles Praemienflug Qatar Airways Business Class Doh Muc

Wollt ihr von Frankfurt nach Doha fliegen, solltet ihr den Executive Club als Transferpartner wählen, da Asia Miles auf dieser Strecke deutlich teurer ist. Ein Oneway Flug von Frankfurt nach Doha kostet euch 37.500 Avios (48.439 Membership Rewards Punkte).

qatar airways qsuite boeing 777 300er sitz 4

Wie buchen? Qatar Airways Prämienflüge können online über die Asia Miles Webseite gebucht werden. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Grundsätzlich gilt, dass die Verfügbarkeiten zwischen Deutschland und Doha sehr gut sind. Sowohl zwischen Berlin und Doha als auch München und Doha findet ihr über das ganze Jahr jede Menge freie Flüge. In der Regel ist es auch kein Problem Plätze für 2 oder mehr Personen zu finden.

2] Qatar Airways First Class für 64.375 Punkte

Ihr müsst euch natürlich nicht zwangsläufig mit der Qsuite begnügen, auch ein Flug in der Qatar Airways First Class ist mit dem Willkommensbonus der Amex Platinum buchbar. Da die First Class nur im A380 der Airline zu finden ist, müsst ihr die Strecke Frankfurt – Doha wählen. Für diese ist wie bereits oben erwähnt der Executive Club von British Airways das ideale Programm. Ein Oneway Flug in der Qatar Airways First Class von Frankfurt nach Doha erfordert 51.500 Avios, welche 64.375 American Express Membership Rewards Punkten entsprechen.

executive club praemienflug qatar airways first class frankfurt doha

Hinzu kommen ca. 259 Euro Steuern und Gebühren. Fliegt ihr von Doha nach Frankfurt betragen die Steuern und Gebühren dagegen nur 117 Euro. Weiterer Vorteil: Vor Abflug natürlich die Möglichkeit die beeindruckende Qatar Airways Al Safwa First Class Lounge Doha zu besuchen.

qatar airways first class a380 kabine 1

Wie buchen? Qatar Airways Prämienflüge sind online über die British Airways Executive Club Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Avios im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen.

3] Emirates First Class für 23.438 Punkte

Auch wenn es kein besonders alltagstaugliches Routing ist, die Emirates First Class ist mit Membership Rewards Punkten günstiger zu buchen als jede andere First Class Kabine. Für nur 18.750 Emirates Skywards Meilen (entspricht 23.438 Membership Rewards Punkten) und Zuzahlungen in Höhe von 26.541 LKR (ca. 133 EUR) fliegt ihr von Colombo auf Sri Lanka nach Male auf den Malediven. Die umgekehrte Flugrichtung kostet euch 18.750 Meilen und 145 USD (ca. 131 EUR). Mit nicht einmal 2 Stunden Flugdauer ist es aber auch einer der kürzesten First Class Flüge.

Skywards Praemienflug Emirates First Class Colombo Male

Wenn der Spaß etwas länger dauern soll empfiehlt sich eine der folgenden Emirates Strecken:

  • Bangkok – Hongkong: 27.500 Meilen (34.375 Punkte)
  • Rio de Janeiro – Buenos Aires: 47.500 Meilen (59.375 Punkte)
  • Singapur – Melbourne: 85.000 Meilen (106.250 Punkte)
  • Singapur – Brisbane: 85.000 Meilen (106.250 Punkte)
  • Mailand – New York: 85.000 Meilen (106.250 Punkte)

emirates alte first class a380 sitz 4

Wie buchen? Emirates Flüge sind online über das Emirates Skywards Programm buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Die Verfügbarkeiten auf der Strecke zwischen Male und Colombo sind hervorragend. Ihr solltet kein Problem haben einen Flug zu buchen – auch für mehr als 1 Person.

4] Lufthansa/Swiss Business Class für 36.250 Punkte

Business Class Flüge von Europa nach Nahost gehören zu den besten Möglichkeiten Singapore Airlines KrisFlyer Meilen einzulösen. Für diese sind nur 29.000 KrisFlyer Meilen (entspricht 36.250 Membership Rewards Punkten) oneway erforderlich. Ihr könnt also beispielsweise mit Lufthansa oder Swiss von Deutschland oder der Schweiz nach Dubai fliegen. Zu beachten ist allerdings, dass auf Flügen mit Airlines der Lufthansa-Gruppe hohe Steuern und Gebühren fällig werden. Auf einem Flug von Hamburg über Frankfurt nach Dubai in der Lufthansa Business Class betragen diese zum Beispiel etwa 227 Euro.

Krisflyer Praemienflug Lufthansa Business Class Ham Fra Dxb

Wie buchen? Lufthansa und Swiss Prämienflüge sind online über die KrisFlyer Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Die Verfügbarkeiten für die Lufthansa Verbindung zwischen Frankfurt und Dubai sind vergleichsweise schlecht. Am besten seid ihr bei der Datumswahl möglichst flexibel. Neben Dubai fliegt Lufthansa auch Kuwait, Bahrain, Dammam, Riad und Jeddah in der Region an. Swiss fliegt von Zürich nach Dubai und Muscat.

swiss business class 777 300er kabine 1

5] Neue Singapore Airlines Suite Class für 50.625 Punkte

Die neue Singapore Airlines Suite im A380 (Review: Singapore Airlines Suites Airbus A380-800 Singapur – Zürich) gilt zusammen mit der neuen Emirates First Class als die beste First Class der Welt. Die 6 Suiten mit jeweils mehreren Quadratmetern Grundfläche können fast schon als kleine Zimmer bezeichnet werden. In der Suite finden sich ein Sessel, sowie ein separates Bett. Mit einer Schiebetür lässt sich die Suite komplett verschließen. Besonders günstig buchen könnt ihr die neue Singapore Airlines Suite auf der Strecke Singapur – Hongkong für nur 40.500 KrisFlyer Meilen, was 50.625 American Express Membership Rewards Punkten entspricht. Da Singapore Airlines keine Treibstoffzuschläge erhebt sind die Zuzahlungen mit 52 SGD (ca. 35 EUR) sehr gering.

Krisflyer Praemienflug Singapore Airlines Suite Sin Hkg

Alternative Singapore Airlines Suite Class Strecken sind Singapur – Shanghai und Singapur – Mumbai. Beide sind für jeweils 53.000 KrisFlyer Meilen (66.250 Membership Rewards Punkte) buchbar. Der Bonus der Amex Platinum reicht also locker aus.

singapore airlines suites class 380 800 suite 3

Wie buchen? Singapore Airlines Prämienflüge sind online über die KrisFlyer Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen.

6] Singapore Airlines First Class für 34.375 Punkte

Die Singapore Airlines First Class an Bord der Boeing 777, mag nicht ganz so spektakulär sein wie ihr Suite Pendant im A380, dafür bucht man sie bereits ab 27.500 KrisFlyer Meilen. Wer einen Flug von Singapur nach Jakarta bucht, findet nämlich trotz einer Flugdauer von nur 1:45 Stunden eine echte Langstrecken First Class vor. Der Flug kostet euch nur 27.500 KrisFlyer Meilen (34.375 Membership Rewards Punkte) und 52 SGD (ca. 35 EUR). Weitere günstige First Class Ziele sind Brunei (27.500 Meilen) und Manila (32.500 Meilen). Vergesst nicht vor eurem Flug den Singapore Airlines Private Room – Singapore Airlines exklusivste Lounge – zu besuchen.

Krisflyer Praemienflug Singapore Airlines First Class Sin Jkt

singapore airlines first class 777 300er sitz 7

7] British Airways First Class für 42.500 Punkte

Ein Platz in der British Airways First Class von London nach Moskau lässt sich für nur 40.000 Avios und 33 Euro Zuzahlungen buchen. In der Nebenreisezeit sind es sogar nur 34.000 Avios, was 42.500 Membership Rewards Punkten entspricht. Muss man sonst mit mehreren hundert Euro Zuzahlungen für einen British Airways First Class Flug ab London rechnen, gilt auch hier noch die Reward Flight Saver Regelung. Die Strecke London – Moskau weist nämlich eine Entfernung von weniger als 2.000 Meilen auf. Die Strecke ist damit kurz genug um unter die Reward Flight Saver Regelung zu fallen aber lang genug um mit Langstreckenflugzeugen und entsprechender Langstreckenbestuhlung geflogen zu werden. So bekommt ihr einerseits die minimalen Steuern des Reward Flight Savers und andererseits ein echtes First Class Produkt, wie es auf allen Langstrecken von British Airways zu erleben ist. Auf der Route kommt eine 777 zum Einsatz. Die Flugdauer beträgt immerhin 3:50 Stunden. Beachtet, dass für die Einreise nach Russland ein Visum nötig ist, das die Reisekasse noch etwas weiter strapaziert.

executive club praemienflug ba first london moskau

british airways first class boeing 777 sitz

Wie buchen? British Airways Prämienflüge sind online über die Executive Club Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Avios im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Beachtet allerdings, dass ihr die niedrigen Steuern und Gebühren, welche durch die Reward Flight Saver Regelung zustande kommen, nur dann seht, wenn ihr bereits in den letzten 12 Monaten mind. 1 Avios gesammelt habt. Spätestens nach dem Transfer der Punkte werden euch die niedrigen Preise aber angezeigt. Die Verfügbarkeiten auf dieser Strecke findet ihr schnell und einfach mit dem Reward Flight Finder.

8] Cathay Pacific First Class für 55.000 Punkte

Der distanzbasierte Awardchart des British Airways Executive Club spielt seine Stärken insbesondere auf Flügen innerhalb Asiens aus. Denn hier findet man auch auf kurzen Flügen oft eine internationale Business und First Class, so auch bei Cathay Pacific. Es ist möglich für nur 44.000 Avios (55.000 Membership Rewards Punkte) + ca. 50 Euro Steuern und Gebühren in der Cathay Pacific First Class von Hongkong nach Peking oder Tokio zu fliegen.

executive club praemienflugbuchung cathay pacific first class hkg pek

Fliegt ihr ab Hongkong könnt ihr vor Abflug eine der hevorragenden Cathay Pacific First Class Lounges besuchen (Review: Cathay Pacific First Class Lounge The Pier Hongkong).

cathay pacific first class boeing 777 300 sitz1a

Wie buchen? Auch Cathay Pacific Prämienflüge sind online über die Executive Club Webseite buchbar.

9] Iberia Business Class für 42.500 Punkte

Mit der passenden Airline bringt euch der Amex Platinum Willkommensbonus sogar in der Business Class in die USA. Denn Iberia Business Class Flüge von Madrid an die Ostküste der USA (zum Beispiel Boston, New York und Chicago) kosten nur 34.000 Avios in der Nebenreisezeit, die übrigens einen guten Teil des Jahres ausmacht. Doch auch in der Hauptreisezeit sind die Flüge mit 50.000 Avios oneway noch sehr attraktiv. Günstiger kommt man in der Business Class nicht über den Atlantik. Fliegt zum Beispiel für nur 34.000 Avios (42.500 Membership Rewards Punkte) und 118 Euro von Madrid nach Chicago.

iberia plus praemienflug iberia business class madrid chicago

Etwas teurer aber immer noch sehr günstig sind Flüge von Madrid nach Bogota, Medellin, Caracas, Quito, Panama City, San Jose, Guatemala City, Havanna, Santo Domingo, San Juan, Miami, Los Angeles, Rio de Janeiro und Sao Paulo für 42.500 Avios (53.125 Membership Rewards Punkte) in der Nebenreisezeit.

iberia business class a340 600 doppelsitz gang

Wie buchen? Iberia Prämienflüge sind online über die Iberia Plus Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Avios im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Dabei habt ihr grundsätzlich gute Chancen Verfügbarkeiten für eine oder mehrere Personen zu finden.

10] SAS Business Class für 75.000 Punkte

Wollt ihr sämtliche 75.000 Membership Rewards Punkte auf einen Schlag einlösen bietet sich ein Flug in der SAS Business Class an. SAS bedient mit Tokio, Peking, Shanghai, Hongkong, Boston, New York, Chicago, Washington, San Francisco, Austin, Miami und Los Angeles derzeit etwa 10 Langstreckenziele außerhalb Europas. Für alle Ziele gilt dabei der gleiche Meilenpreis: 100.000 EuroBonus Punkte return. Ein Oneway-Flug erfordert bei EuroBonus generell 60% des Return-Preises und damit 60.000 EuroBonus Punkte. Vor allem auf Flügen nach Asien ist das ein sehr konkurrenzfähiger Preis. Noch besser wird das Angebot durch die niedrigen Steuern und Gebühren. Fliegt zum Beispiel für 60.000 EuroBonus Punkte (75.000 Membership Rewards Punkte) und 44 Euro Steuern und Gebühren in der SAS Business Class von Tokio über Kopenhagen nach Hamburg.

Eurobonus Praemienflug Sas Business Class Nrt Cph Ham

Vergleichbare Kosten könnt ihr auf allen SAS Langstrecken erwarten. Allerdings sollte ihr beachten, dass die Verfügbarkeiten für SAS Langstrecken-Prämienflüge nicht berauschend sind. Mit dem Kalender auf der SAS Webseite kann man sich aber zumindest einen schnellen Überblick über die Verfügbarkeiten verschaffen.

sas business class a340 sitz 1

Wie buchen? Prämienflüge mit SAS können online über die EuroBonus Webseite gebucht werden. Wollt ihr die Verfügbarkeiten und den Preis inkl. der genauen Zuzahlungen für ein bestimmtes Ticket mit SAS ermitteln, könnt ihr einfach eine Probebuchung auf der EuroBonus Webseite vornehmen. Dies ist auch ohne Punkte auf dem Konto möglich.

11] Swiss First Class Upgrade für 80.000 Punkte

Die Swiss First Class gehört ohne Zweifel zu den besten First Class Produkten weltweit. Auch bei vielen Meilensammlern steht sie hoch auf der Wunschliste. Leider ist sind die Schweizer sehr restriktiv und ermöglichen nur Miles & More Teilnehmern mit Senator Status oder HON-Circle Status das Buchen von Swiss First Class Prämienflügen. Statuslose und Teilnehmer anderer Vielfliegerprogramme haben das Nachsehen. Einen kleinen Workaround gibt es aber. Wer ein Swiss Business Class Ticket kauft, kann dieses auf Strecken in den Nahen Osten (zum Beispiel Dubai oder Muskat) für 40.000 Miles & More Meilen in die First Class upgraden.

swiss first class a340 300 snack 1

Zwar lassen sich American Express Membership Rewards Punkte nicht direkt in Miles & More Meilen umwandeln, doch wer als Zwischenschritt einen Transfer zu Payback vornimmt macht aus 80.000 Amex Membership Rewards Punkten die erforderlichen 40.000 Miles & More Meilen (American Express Membership Rewards Punkte in Miles & More Meilen umwandeln). Wie Upgrades in die Swiss First Class im Detail funktionieren erläutert der folgende Artikel: Lässt sich die Swiss First Class mit Meilen buchen?

Fazit zum 75.000 Punkte Amex Platinum Angebot

Wer sich die regulären Preise für die obigen Flüge anschaut stellt schnell fest, dass diese in fast allen Fällen klar jenseits der 1.000 Euro liegen. Nicht ohne Grund setzen wir den Wert eines Membership Rewards Punktes mit mindestens 1 bis 2 Cent, und im Bestfall sogar 5 Cent pro Punkt, an. Das aktuelle Amex Platinum Angebot ermöglicht euch den indirekten “Kauf” dieser Punkte zum Kurs von nur 0,88 Cent (=75.000 Punkte / 660 Euro Jahresgebühr). Der effektive Kaufpreis liegt sogar noch deutlich niedriger, schließlich bietet die Platinum Card noch zahlreiche weitere Vorteile mit einem entsprechenden Gegenwert. Welche Vorteile die Karte darüber hinaus bietet erfahrt ihr in unserem Detailartikel zun den Vorteilen der American Express Platinum Kreditkarte.

75.000 Punkte sichern


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Green Kreditkarte
  • 10.000 Punkte Willkommensbonus
  • Keine Jahresgebühr ab 9.000 Euro Jahresumsatz
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]